Alipay, die weltweit größte Zahlungs-App, verfügt über einen kryptobasierten Vermietungsservice, aber es gibt einen Haken


Alipay hat in Zusammenarbeit mit Wukong Car Rental den weltweit ersten Mietwagen mit Gesichtserkennung auf den Markt gebracht, der auf der Technologie von Crypto basiert.

Crypto Powered Car Rental ist eine Realität

Bargeld in China gehört schnell der Vergangenheit an. Und Bezahldienste für Mobiltelefone wie Alipay und WeChat Pay dominieren die Einzelhandelslandschaft.

Insgesamt nutzen chinesische Verbraucher ihre Telefone bereits, um fast alles zu bezahlen. Mit diesem Konzept hat Alipay einen Mietwagen mit Gesichtserkennung eingeführt. Was sie hoffen, wird die gesamte Autovermietung in China rationalisieren.

Gegenwärtig kann das Mieten eines Autos bis zu 30 Minuten dauern. Mit dem neuen Service von Alipay müssen Verbraucher jedoch nur ihr Gesicht scannen und die Bestellung über ihr Telefon abschließen. Diejenigen mit einem Kredit-Score von 550 oder mehr haben das Recht, die Einzahlung zu winken.

Der gesamte Prozess ist weniger arbeitsintensiv und daher wesentlich effizienter. Und das Fazit ist, dass Kunden in nur 2 Minuten losfahren können.

Darüber hinaus nutzt das System die Kryptotechnologie, um den gesamten Mietprozess zu verfolgen und aufzuzeichnen. Es ist zu hoffen, dass ein unveränderliches Hauptbuch zur Beilegung etwaiger Streitigkeiten beiträgt.

Dieser Service ist derzeit nur in der Stadt Kunming in der Provinz Yunan verfügbar. Aber Wukong Car Rental hofft, dass es in diesem Jahr in der gesamten Provinz eingeführt wird.

Wie sicher ist die Gesichtserkennung?

So bequem wie das Mieten eines Autos durch Gesichtserkennungsgeräusche, gibt es Fragen zur Sicherheit eines solchen Systems. Sogar eine, die mit Kryptotechnologie ausgestattet ist.

Kneron, ein in San Diego ansässiges Unternehmen für AI-Lösungen, führte beispielsweise eine Reihe von Tests durch, um die Zahlungssysteme AliPay und WeChat Pay auszutricksen. Mithilfe von Fotos und ausgeklügelten Masken konnten die Kneron-Mitarbeiter die Terminals dazu verleiten, Zahlungen oder den Zugriff zuzulassen.

"Das Team sagt auch, dass es auf diese Weise Zugang zu Bahnhöfen in China erhalten hat, an denen Pendler die Gesichtserkennung verwenden, um ihren Fahrpreis zu bezahlen und Züge zu besteigen."

So sternreich das auch klingt, das Unternehmen räumte ein, dass dies in der realen Welt unwahrscheinlich ist. Dies liegt daran, dass sie spezialisierte Maskenhersteller beschäftigten, um qualitativ hochwertige Masken zu erhalten.

Es gibt jedoch immer noch Zweifel an der Angemessenheit bestehender Systeme. Albert Liu, CEO von Kneron, räumt ein, dass die derzeitige Gesichtserkennungstechnologie Mängel aufweist. Das Problem liegt jedoch darin, dass die Diensteanbieter sich die Mühe machen, die Probleme zu beheben:

„Dies zeigt die Bedrohung der Privatsphäre von Benutzern mit unterdurchschnittlicher Gesichtserkennung, die sich als„ KI “tarnt. Die Technologie ist verfügbar, um diese Probleme zu beheben, aber die Unternehmen haben sie nicht aktualisiert. Sie nehmen Abkürzungen auf Kosten der Sicherheit. “

Ist dies der erste Schritt zur autoritären Kontrolle?

Trotzdem ist nicht nur die vorhandene Gesichtserkennungstechnologie fehlerhaft und offen für Identitätsbetrug, sondern es gibt auch weitere Fragen dazu, wie sich dieses System auf die Privatsphäre auswirken könnte. Besonders eine, die mit einem unveränderlichen Krypto-Ledger arbeitet.

Immerhin integriert das Alipay-System biometrische Daten und Bonitäten, die alle mit Bankkonten verknüpft sind.

In diesem Sinne spricht Frederik Bussler, der die Europäische Kommission im Bereich AI berät, davon, dass Gesichtserkennung eine gefährliche Waffe ist, mit der autoritäre Regierungen Dissidenten zum Schweigen bringen können.

"Das Vertrauen in die Regierungen in Bezug auf den vollständigen Zugang zu den Informationen eines jeden Einzelnen bedeutet, sie Gott spielen zu lassen, was unethisch ist – es ist böse, in das Gewand einer coolen neuen Technologie gehüllt, die es bietet Bequemlichkeit und kann helfen, die zu fangen böse Jungs..

Aus diesem Grund verkaufen wir uns bei der Anmeldung für solche Systeme nur aus Bequemlichkeitsgründen aus?

Bilder von Shutterstock

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close