Alles, was Sie über den Dusting Attack wissen müssen


Was passiert eigentlich und warum?

Ein Dusting-Angriff besteht darin, Krypto-Portemonnaies mit winzigen Mengen an Krypto zu bestreuen, um mehrere Adressen mit einem einzigen Besitzer zu verbinden. Einige Artikel berühren vage die Logik hinter dem Angriff, während andere ihn als eine Marketingtaktik abtun, die fehlschlug.

In einem Artikel heißt es sogar, es sei ein Trick, die Analyse-Tools der Blockchain zu vereiteln, und behauptet, es sei "ein Versuch, jede Adresse mit Geldwäschemitteln zu bestäuben, wodurch praktisch der Ruf jedes Nutzers verschmutzt wird."

Wir sind uns jedoch sicher, dass noch mehr dahinter steckt.

„Nach dem Abstauben mehrerer Adressen umfasst der nächste Schritt eines Abstaubungsangriffs eine kombinierte Analyse dieser verschiedenen Adressen, um zu ermitteln, welche zur selben Geldbörse gehören“, erklärt Binance in diesem sehr interessanten Video und Artikel. „Ziel ist es, die verstaubten Adressen und Brieftaschen schließlich mit den jeweiligen Unternehmen oder Personen zu verknüpfen. Im Erfolgsfall können die Angreifer dieses Wissen gegen ihre Ziele einsetzen, entweder durch ausgefeilte Phishing-Angriffe oder durch Bedrohungen durch Cyber-Erpressung. “

Aber die Blockchain ist trotzdem transparent, oder? Welche Informationen erhalten Angreifer aus dem Staub, den sie nicht durch einen Blick auf die Blockchain erhalten können? Warum überhaupt Staub senden?

Die Antwort liegt in "hierarchisch deterministischen Geldbörsen" (HD-Geldbörsen) und der Logik, mit der sie bestimmen, welche nicht ausgegebenen Transaktionsausgaben (UTXO) für eine Zahlung verwendet werden. Grundsätzlich ist jeder nicht ausgegebene Betrag in Ihrem Portemonnaie ein UTXO.

Schauen wir uns ein Beispiel an. Tim ist ein Krypto-Enthusiast, der ein HD-Portemonnaie verwendet. Er HODLs 500 BTC in einer Adresse. Er handelt auch an einer Börse und verwendet seine Brieftasche, um Transaktionen zu tätigen.

Ein Schnappschuss von Tims HD-Brieftasche. HD-Geldbörsen sind mit mehreren UTXOs unterschiedlicher Stückelung unter jeder Adresse weitaus komplizierter, aus Gründen der Übersichtlichkeit halten wir sie jedoch einfach.

Wenn Tim 3.2 BTC an Binance sendet, werden UTXO 2 und UTXO 4 in Höhe von 3.5 BTC (die Transaktionsgebühr muss ebenfalls berücksichtigt werden) abgeholt und an die Börse gesendet.

Wenn Tim 1,35 BTC bei Amazon ausgibt, werden UTXO 5 und UTXO 7 in Höhe von 1,6 BTC abgeholt.

Wenn Tim 1.2 BTC an einen Freund sendet, werden UTXO 6 und UTXO 8 in Höhe von 1.4 BTC abgeholt.

Ändern Sie gegebenenfalls in allen Situationen, abzüglich der Transaktionsgebühr, die an völlig neue Adressen in Tims HD-Brieftasche zurückgeschickt wird.

Beachten Sie, dass nur der UTXO ausgewählt wird, der dem zu zahlenden Betrag am nächsten kommt.

Es sind immer ungefähr 3,2, 1,35, 1,2 oder ein anderer kleiner Betrag, mit dem Tim handeln möchte. Der 500 BTC wird nie abgeholt; Daher ist die Adresse, die sie enthält, nicht verfügbar und kann daher nicht mit den anderen Adressen verbunden werden, von denen aus die UTXO gesendet wird. Es gibt keine Möglichkeit, diese zu Tim zurückzuverfolgen, selbst wenn diese Adresse in der Blockchain verfügbar ist.

Und hier hilft der Staub!

Anna möchte die Identität der Adresse finden, die 500 BTC enthält, also schickt sie etwas Staub (0,000005 BTC) an diese Adresse. Beachten Sie, dass der Staub auch UTXO ist. Er wird Staub genannt, weil er so unbedeutend ist und sogar unter der Mindesttransaktionsgebühr liegt, die zum Senden von Krypto erforderlich ist. Anna kann eine Regierungsbehörde oder ein Dienst sein, der mit der Identifizierung von Personen in Krypto verbunden ist. Sie könnte auch eine Hackerin sein.

Ein Schnappschuss von Tims HD-Brieftasche. HD-Geldbörsen sind mit mehreren UTXOs unterschiedlicher Stückelung unter jeder Adresse weitaus komplizierter, aus Gründen der Übersichtlichkeit halten wir sie jedoch einfach.

Tim erkennt den Staub nicht und handelt weiter mit Binance, kauft ein und bezahlt seine Freunde. Solange der Staub nicht aufgenommen wird, gibt es kein wirkliches Problem. Es ist wichtig zu beachten, dass verschiedene HD-Geldbörsen ihre eigene Strategie anwenden, um UTXO zu erfassen. Wenn der Staub jedoch bei einer zukünftigen Transaktion zusammen mit dem anderen UTXO aufgenommen wird, wird er in der Blockchain gesendet und die Adresse wird freigelegt.

In diesem Fall kann Anna alle Adressen verfolgen, die sich auf die verstaubte Adresse beziehen, die den 500 BTC enthält. Und hier hört es nicht auf. Wenn der Staub beispielsweise mit UTXO 5 von Adresse 4 aufgenommen wurde, kann Anna den gesamten Transaktionsverlauf für Adresse 4 anzeigen – besuchte Geschäfte, geleistete Zahlungen, Geschäfte mit Binance, jede einzelne Transaktion ist in der Blockchain.

Wenn Anna ein Hacker ist, können die Dinge hässlich werden! Hacker können mithilfe von Staub ihre Opfer identifizieren und sie dann Phishing-Angriffen und Cyber-Erpressung aussetzen.

Durch das Abstauben können Regierungsbehörden leichter nachverfolgen, wie viel Krypto Sie aufbewahren. Alles, was sie tun müssen, ist, sich an die Börse zu wenden oder eine Vorladung auszustellen, nachdem Ihre Konten entstaubt wurden. Es ist allgemein bekannt, dass viele Kryptowährungsbörsen personenbezogene Daten über einen KYC-Überprüfungsprozess sammeln. Wenn Benutzer also Geld zwischen ihren persönlichen Brieftaschen und Wechselkonten verschieben, besteht die Gefahr, dass sie anonymisiert werden.

Wie schützen Sie Ihre Identität?

  • Private Geldbörsenhalter werden normalerweise von Staubangriffen angegriffen. Daher ist es wichtig, eingehende Gelder im Auge zu behalten. Einige Geldbörsen bieten die Möglichkeit, so kleine unbekannte Einzahlungen in Ihrer Geldbörse zu kennzeichnen, dass Sie diese UTXO nie für weitere Transaktionen verwenden.
  • Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Betrag in der Staubadresse auf eine neue HD-Brieftasche zu übertragen. Wir empfehlen, dass Sie zwei HD-Geldbörsen haben – eine zum Speichern von großem UTXO und eine für kleines UTXO. Wenn Sie dies tun, werden sie niemals gemischt, und Sie riskieren nicht, sie in einer Bündeltransaktion an einen zentralen Dienst zu senden.

Sie müssen darüber nachdenken, wenn ich das tue, wie kann ich Krypto von der HD-Geldbörse, die alle großen UTXOs enthält, zu derjenigen übertragen, die die kleinen UTXOs enthält, ohne verfolgt zu werden, da diese Transaktion in der Blockchain enthalten sein wird?

Bitte folgen Sie uns für die Antwort, die sehr bald in einem anderen Artikel erklärt wird.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close