AML-Token von Transcendence Blockchain angekündigt


ARES Computer baut ein Ökosystem auf, das bei Bedarf Zugriff auf KYC-Dienste bietet. ARES beabsichtigt außerdem, das AML-Token einzuführen, das am Ökosystem beteiligt ist und zur Abwicklung von Identifizierungsprozessen und verwandten Diensten verwendet wird.

Neben Identifizierungsprozessen können Inhaber von AML-Token ihre personenbezogenen Daten auch anonym oder namentlich zu Marktforschungszwecken aktiv an Unternehmen verkaufen. Ihre Daten Ihr Geld!

Seit dem 1. Januar 2020 ist die GwG 5.0 in europäischen Ländern aktiv. KYC ist für Dienste wie Crypto-Exchanges und Custodians obligatorisch geworden. Dies führt zu einer erhöhten Nachfrage nach kostengünstigen KYC-Lösungen. Hier setzt Project Identity an. Wir bieten eine KYC4all-Lösung. Benutzer profitieren davon, dass sie KYC nur einmal und nicht mehrmals für jede Vermittlungsstelle oder jeden Dienst ausführen müssen, die bzw. den sie gerne nutzen. Dienstanbieter, die als "faule" Benutzer profitieren, werden eher einen Dienst nutzen, für den sie keinen komplizierten KYC-Prozess mehr durchführen müssen.

Service Provider profitieren außerdem davon, dass sie weniger für KYC ihrer potenziellen Kunden zahlen und einen Cashback erhalten, wenn sich derselbe USER für mehr verbundene Services registriert. Dies wird als Gebührenausgleich bezeichnet. Benutzer hingegen können am DATA Marketplace teilnehmen und persönliche Informationen zum Verkauf anbieten. Geld verdienen mit Ihren DATEN!

Die Kosten für die Datenerfassung Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen in den verschiedenen Ländern ist es nicht möglich, einen Festpreis zu ermitteln. Im Durchschnitt fallen für Institute wie Banken Kosten in Höhe von 15 bis 20 USD pro Identifikationsvorgang an. In unserem Fall übernehmen die Benutzer die Kosten einmalig, wenn Sie möchten, und die Dienstleister zahlen die Kosten mit AML-Token zurück. Dies motiviert Benutzer, sich bei Diensten zu registrieren.

Alternativ übernimmt der Dienstanbieter die Kosten mit AML-Token und wird erstattet, wenn sich derselbe Benutzer bei anderen Diensten registriert. KYC war noch nie so einfach und kostengünstig.

  • Incentiviert nur vertrauenswürdige Identitätsprüfungsanbieter, z. B. Banken, Versorgungsunternehmen und viele andere.
  • Diese können die Attribute der Identität einer Person oder eines Unternehmens überprüfen und diese Attribute in einer Blockchain bestätigen.
  • Durch den Einsatz intelligenter Verträge können Validatoren ihre Identitätsüberprüfungen bewerten und anderen Teilnehmern anbieten, was zu einem robusten und dezentralen Identitätsüberprüfungssystem führt.
  • Identitäten (Benutzer) können auch ihre persönlichen Daten wie Einkaufsinteressen und mehr anbieten, um AML-Tokens zu verdienen.
  • Project Identity stellt hierfür einen Webbrowser namens HIVE zur Verfügung, der Ihre Identität sichert oder Einkäufe und persönliche Interessen sammelt und anbietet, wenn der Benutzer seine Daten auf dem Project Identity Marketplace automatisch monetarisieren möchte.
  • Wenn Benutzer für die Verifizierung einmal bezahlt haben, können sie sich problemlos bei verbundenen Partnern registrieren, ohne einen KYC-Vorgang erneut durchführen zu müssen. Als Anreiz zur Registrierung auf Partnerseiten kann der BENUTZER AML-Tokens als Belohnung sammeln.
  • Weitere Anreize wie die Bezahlung für das Schreiben von Bewertungen und / oder das Ansehen von Websites werden über APP im Hive-Webbrowser und im Project Identity Portal angeboten.

(AML) Validatoren erhalten AML, wenn andere die Bescheinigungen zum Nachweis von Identitäten verwenden. Benutzer erhalten AML-Token, um ihre Daten sicherer über das Ökosystem bereitzustellen. Benutzer können optional AML erhalten, indem sie gesammelte Daten an Marktforschungspartner verkaufen. KYC war noch nie so einfach und kostengünstig für alle Beteiligten.

-Maximale Obergrenze für Crowdsale 33 Mio. €
-Total Token Supply 1 Milliarde (1 000 000 000) AML, davon:

  • 33% in Tokensale verkauft
  • 33% verbleiben bei ARES Computer
  • 33% entfallen auf die Incentive-Teilnahme am ECOSYSTEM
  • 1% zur Deckung der Tokensale-Kosten

Bitcoin-Subsidium-basiertes Token
-Kaufmethoden akzeptiert: XBTX und TELOS

Ankündigung 2. Januar 2020
Der Crowdsale startet am 14. Februar 2020
Crowdsale endet am 21. Februar 2020
Die Ökosystementwicklung beginnt am 1. März 2020
Voraussetzungen für die Teilnahme an Crowdsale: KYC, XBTX und TELOS Wallets sind obligatorisch

Whitepaper und andere Informationen finden Sie unter https://identity.faith/

Quellen: https://cryptoacid.com/aml-token-pre-announced-by-transcendence-blockchain/

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close