Analyst, der 2019 den Bärenmarkt anrief, glaubt, Bitcoin sei auf massive Gewinne vorbereitet


2020 war bislang ein großartiges Jahr für Bitcoin (BTC). Die Kryptowährung stieg von ihren bisherigen Tiefstständen von 6.800 USD, die unmittelbar vor dem massiven Aufschwung des aggregierten Kryptomarkts festgelegt wurden, deutlich an.

Die zinsbullischen Kursbewegungen von Bitcoin in den ersten Wochen des Jahres 2020 scheinen die Überzeugung eines prominenten – und unheimlich genauen – Analysten zu bestätigen, dass die Kryptowährung in den kommenden Jahren neue und nachhaltige Höchststände erreichen könnte.

Wichtig ist, dass derselbe Analyst auch der Ansicht ist, dass ein paar Schlüsselfaktoren für BTC anstehen, was darauf hindeutet, dass die anhaltende Rallye noch lange nicht zu Ende ist.

Bitcoin fest im Aufwärtstrend, da die technische Analyse immer bullischer wird

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Bitcoin nominal bei einem aktuellen Kurs von 8.150 USD. Dies bedeutet einen leichten Anstieg von seinen Tagestiefs von knapp 8.000 USD und einen leichten Rückgang von seinen Höchstständen von 8.300 USD, die gesetzt wurden, als Bullen versuchten, einen anderen zu entfachen Rallye letzte Nacht.

Die Ablehnung von 8.300 USD hat viele Analysten dazu veranlasst, die Kryptowährung zu kritisieren, aber seine Fähigkeit, seine Position innerhalb der 8.000 USD-Region zu behaupten, signalisiert, dass seine Bullen derzeit unglaublich stark sind.

Dave The Wave – ein beliebter Kryptowährungsanalyst auf Twitter, der 2019 fast alle wichtigen Kursbewegungen von Bitcoin genau bezeichnet hat – erklärt jetzt, dass er der Ansicht ist, dass 2020 für Bitcoin ein großartiges Jahr wird, und bietet seinen Followern ein Diagramm, das BTC zeigt auf dem richtigen Weg, sich in den kommenden Monaten in einem großen Aufwärtstrend wiederzufinden.

Die Daten in dieser Tabelle scheinen darauf hinzudeuten, dass Bitcoin nur noch wenige Monate von seinem nächsten parabolischen Aufstieg entfernt ist.

Wird BTC im Jahr 2021 neue Höchststände erreichen? Die Geschichte schlägt also vor

Dave the Wave sagte in einem Tweet vom letzten Monat auch voraus, dass Bitcoin Anfang nächsten Jahres neue und nachhaltige Allzeithochs erreichen könnte.

„Prognose für das Jahresende: Etwas Konsolidierung und Aufrollung des Preises im symmetrischen Dreieck [1] in der ersten Jahreshälfte folgte ein Ausbruch und Widerstand im aufsteigenden Dreieck [2] für die zweite Jahreshälfte. Neue nachhaltige ATH Anfang 2021 “, sagte er.

Wenn die Faktoren, die er in dem obigen Tweet angedeutet hat und die historischen Vorrang haben, übereinstimmen, würde dies bedeuten, dass BTC in der ersten Hälfte des Jahres 2020 einige verlangsamte Zuwächse verzeichnen wird, bevor es 2021 einen bedeutenden Aufstieg beginnt, der es ihm ermöglicht, neue Höchststände zu erreichen .

Ausgewähltes Bild von Shutterstock.



Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close