Bolivien spiegelt Game of Thrones als Bürgermeister der Protestors Force auf dem „Walk of Shame“ wider


  • Ein bolivianischer Bürgermeister litt unter dem Zorn von regierungsfeindlichen Demonstranten, die sich anscheinend von Game of Thrones inspirieren ließen.
  • Bolivianer protestieren gegen die im letzten Monat durchgeführten Präsidentschaftswahlen.
  • Präsident Evo Morales drückte ihre Unterstützung aus, als sein Verteidigungsminister die Demonstranten zurechtwies.

Fantasy-Freaks werden diese Geschichte sofort erkennen – eine mächtige Frau wird von den Menschen, die sie regiert, in einer Weise, die sie für abscheulich hält, allerlei Empörung, Verlegenheit und Demütigung ausgesetzt.

Dazu gehört, dass sie sich gewaltsam die Haare schneidet und sie dann beschämt durch die Straßen führt. Während sie marschiert, beleidigen die Zuschauer sie, schreien und schreien sie an, aufgeregt, um ihre lang unterdrückten Gefühle, sich einmal zu verabscheuen, zuzulassen.

Cerseis "Walk of Atonement" in der fünften Staffel von Game of Thrones, sagen Sie? Ja, aber jetzt füge Vinto, Bolivien, hinzu, wo sich ein ähnliches Szenario in einem surrealen Fall von Leben abspielte, das Kunst imitiert.

Aus "Shame! Schade! “Bis„ Mörderin! Mörderin!'

Anders als in der HBO-Hit-Show geschah dies nicht für Könige, sondern für Patricia Arce, die Bürgermeisterin einer Stadt in Zentralbolivien.

Ein weiterer Unterschied bestand darin, dass im Gegensatz zu Game of Thrones, Bösewicht Cersei – wo die Bestrafung von einem spirituellen Führer ausgeführt wurde – in Vinto regelmäßig gegen eine umstrittene Präsidentschaftswahl protestiert wurde.

Quelle: Twitter

Nach Angaben der New York Times begann alles, nachdem die Demonstranten das Hauptquartier von Vinto gestürmt hatten. Die Menge stürzte sich auf Arce und schnitt ihr gewaltsam die Haare. Sie schmierten sie dann mit roter Farbe ein, bevor sie sie zwang, barfuß durch die Straßen zu marschieren, als sie „Mörderin!“ Riefen.

Verschiedene Berichte wiesen auch darauf hin, dass die Demonstranten sie gezwungen hatten, ein Kündigungsschreiben zu unterschreiben, bevor sie durch die Stadt marschierten.

Anti-Moral-Proteste werden in Bolivien gewalttätig

Zusätzlich haben die Demonstranten das Hauptquartier der Stadt angezündet. Arce wurde später von Polizisten gerettet, die sie in ein Gesundheitszentrum brachten.

Diese unheimliche Parallele zu Game of Thrones findet drei Wochen nach Beginn der Proteste gegen das Ergebnis der Präsidentschaftswahlen in Bolivien statt. Der amtierende Präsident Evo Morales wurde zum Sieger erklärt. Vintos Bürgermeisterin, Patricia Arce, ist eine überzeugte Anhängerin von Morales.

Bevor die Opposition das Rathaus stürmte, kam es zu Zusammenstößen mit Anhängern von Pro-Morales. Es gab Gerüchte, dass die Anhänger des Präsidenten einen Demonstranten getötet hätten. Der Mob marschierte dann zum Rathaus und warf Arce vor, die Anhänger der Moralisten anzuheuern, damit sie eine von der Opposition errichtete Blockade niederreißen könnten.

Ist dies der Ort, an dem das Game of Thrones-Parallelen endet?

Wie Game of Thrones-Fans bereits wissen, hatte Cersei schließlich ihre Rache, nachdem sie den „Walk of Atonement“ erlitten hatte.

Unter denen, die sie anvisierte, befand sich auch der Hohe Spatz, der spirituelle Anführer, der argumentierte, dass ihre demütigende Erfahrung darin bestand, „ihre Reue zu demonstrieren“, indem er sie durch die Straßen laufen ließ, „wie die Götter sie gemacht haben“.

Vintos Bürgermeister mag jedoch nicht so rachsüchtig sein wie Cersei. Es ist jedoch bemerkenswert, dass die Behandlung, die sie erhielt, die Ohren von Präsident Morales erreicht hat, der auf Twitter seine Solidarität mit ihr zum Ausdruck brachte, als er die Täter geißelte.

Der Verteidigungsminister von Morales, Javier Zavaleta, hat die Organisatoren bereits vor den Protesten gewarnt, dass der „Weg, den sie einschlagen, einfach zur Katastrophe führt“.

Dieser Artikel wurde von Josiah Wilmoth bearbeitet.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close