China entwirft Gesetze für den Umlauf der nationalen digitalen Währung


|41c07f0a21b5be8b2ad218e4bb963ebb|

|6991e6248b4bc19dbac50feb9e212c46|

|6ca95499b4b739cdc6e83912e28c093e|

Chinas Zentralbank, die Volksbank von China (PBOC), ist Berichten zufolge näher an der Ausgabe ihrer eigenen digitalen Währung, berichtete die chinesische Veröffentlichung Global Times am Dienstag unter Berufung auf einen namenlosen Branchenkenner. Die Zentralbank hat in Zusammenarbeit mit privaten Unternehmen "die Entwicklung der Grundfunktion der souveränen digitalen Währung abgeschlossen und erarbeitet derzeit einschlägige Gesetze, um den Weg für ihren Umlauf zu ebnen", heißt es in der Veröffentlichung ausführlich. Der Insider erläuterte:

Da weltweit immer mehr Zentralbanken die Zinssätze auf Null senken oder sogar in den negativen Bereich eintreten, um angesichts der Pandemie des Coronavirus (Covid-19) Liquidität auf den Markt zu bringen, sollte China die Einführung seiner digitalen Währung beschleunigen.

Der nächste Schritt "beinhaltet die Gesetzgebung zu digitalen Währungen und die Zusammenarbeit mit Banken- und Versicherungsaufsichtsbehörden bei der Aufsicht", bemerkte der Insider und fügte hinzu, dass dieser Schritt "länger dauern könnte" und "Unsicherheiten für das genaue Datum des Starts aufwirft". Cao Yan, Direktor des Advanced Research Institute of Blockchain des Yangtze Delta Region Institute der Tsinghua University, ist der Ansicht, dass die PBOC "die Einführung ihrer digitalen Währung angesichts der beispiellosen Coronavirus-Pandemie beschleunigen sollte", heißt es in der Veröffentlichung.

Die chinesische Zentralbank, die Volksbank von China (PBOC), hat Berichten zufolge die grundlegende Entwicklung der digitalen Währung der Zentralbank abgeschlossen. Die Bank entwirft derzeit einschlägige Gesetze für den Umlauf des digitalen Yuan.

Die PBOC begann 2014 mit der Untersuchung der Möglichkeit der Einführung eines eigenen CBDC mit dem Ziel, „die Kosten für den Umlauf von traditionellem Papiergeld zu senken und die Kontrolle der politischen Entscheidungsträger über die Geldmenge zu verbessern“. Im August 2019 erklärte Mu Changchun, stellvertretender Direktor der Zahlungsabteilung der Zentralbank, der digitale Yuan sei "fast fertig". Gouverneur Yi Gang stellte jedoch später klar, dass es keinen Zeitrahmen für den Start gab und mehr Zeit für weitere Forschung, Tests, Versuche, Bewertungen und Risikoprävention benötigt wurde.

Beamte der Zentralbank erklärten, dass das CBDC ein zweistufiges System verwenden werde, bei dem sowohl die Zentralbank als auch die Finanzinstitute legitime Emittenten seien. Mu erklärte, dass es sich nicht um eine Kryptowährung wie Bitcoin oder eine Stablecoin handeln würde, und fügte hinzu, dass die Zentralbank „das Design auf höchster Ebene, die Standardformulierung, die funktionale Forschung und Entwicklung, das gemeinsame Debuggen und Testen abgeschlossen hat“.

|52b36ae216955e9bb239ef69bed90afc|

Berichten zufolge wurde eine große Anzahl von Patenten für die digitale Währung der chinesischen Zentralbank angemeldet. Die PBOC soll 84 Patente im Zusammenhang mit ihren Plänen zur Einführung eines digitalen Yuan angemeldet haben, wie news.Bitcoin.com zuvor berichtete.

Laut Global Times waren eine Reihe privater Unternehmen an der Entwicklung der digitalen Währung Chinas beteiligt, darunter Alibaba, Tencent, Huawei und China Merchants Bank. Die Zahlungsplattform von Alibaba, Alipay, veröffentlichte zwischen dem 21. Februar und dem 17. März fünf Patente im Zusammenhang mit Chinas CBDC.

Die Patente decken verschiedene Bereiche der digitalen Währung ab, darunter Ausgabe, Transaktionsaufzeichnung, digitale Geldbörsen, anonyme Handelsunterstützung und Unterstützung bei der Überwachung und dem Umgang mit illegalen Konten.

Viele von PBOC und Alipay eingereichte Patente enthüllten die Art und den Umfang der digitalen Währung der chinesischen Zentralbank.

Das erste Patent mit dem Titel "Implementierung und elektronische Ausstattung von CBDC-Transaktionen" wurde am 21. Februar veröffentlicht, berichtete die 8btc-Veröffentlichung und behauptete, dass Alipay mit der Einreichung dieses Patents wahrscheinlich plant, an der zweiten Emission in der nationalen digitalen Währung teilzunehmen. Schichtstruktur neben Geschäftsbanken.

Das nächste Patent, das Alipay am 25. Februar enthüllte, trug den Titel „Eine Methode und ein Gerät zur Kontrolle digitaler Währungskonten“. Darin heißt es: "Wenn die Aufsichtsbehörden illegale Transaktionen einschränken möchten, müssen sie sich an die Währungsagentur der Bank wenden, wenn illegale Aktivitäten stattgefunden haben und es sehr schwierig ist, den übertragenen Fonds zurückzugewinnen", heißt es in der Veröffentlichung.

Ein weiteres Patent, das am 28. Februar veröffentlicht wurde, hieß "Digital Wallet's Method and Electronic Device". Es werden viele Arten von digitalen Geldbörsen für verschiedene Dienste erläutert. Das nächste von Alipay am 17. März offenbarte Patent trug den Titel „Eine anonyme Handelsmethode und ein System, das auf digitaler Währung basiert“. Es beschreibt ein System, das temporäre Kennwörter für anonyme Transaktionen verwendet.

|541bbad10f0ceb8d5378da295ec715da|

Haftungsausschluss lesen

|26686e30b76bb8f7ba486b31fc65f433|: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es handelt sich nicht um ein Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots oder um eine Empfehlung, Billigung oder ein Sponsoring von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht werden oder angeblich verursacht werden.

|8f680e40f31a2f1771c762d47cd68a57|
Alibaba, Alipay, Bitcoin, BTC, CBDC, digitale Währung der Zentralbank, China, China-Krypto, China-Kryptowährung, China-digitale Währung, Coronavirus, COVID-19, Krypto, digitale Währung, digitaler Yuan, staatliche Kryptowährung, Gesetze, nationale digitale Währung, Patente, PBOC, pboc-Kryptowährung, Volksbank von China

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Kommentare bereitgestellt von Disqus.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close