Circle CEO geht davon aus, dass Chinas Kryptowährung den Kryptowettbewerb anführen wird


In den letzten Monaten haben sich große Organisationen und Regierungsinstitutionen für den Kryptoraum interessiert. Die chinesische Zentralbank, die People's Bank of China (PBoC), hat ihre Bemühungen zur Einführung einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) auf dem Markt beschleunigt. Die Versuche Chinas, eine CBDC ins Leben zu rufen, sind jedoch eine Maßnahme, um dem potenziellen Wettbewerb durch die Facebook-Waage entgegenzuwirken.

Circle CEO Jeremy Allaire sagte dazu, dass China gegenüber CBDC den fortschrittlichsten Ansatz habe. Obwohl Regierungen auf der ganzen Welt damit experimentiert haben, übertreffen Chinas wirtschaftliche Macht und Umsetzungsfähigkeiten andere.

In einem Interview mit Phoenix Chinese News am Montag, dem 9. September, unterstrich Allaire das fortgeschrittene Denken von PBoC in Bezug auf CBDCs. Er behauptete weiter, dass PBoC die einzige Zentralbank sei, die an CBDC mit Forschungsorientierung arbeite. Dies gibt der chinesischen Zentralbank einen Vorteil gegenüber anderen CBDC-Projekten.

Allaire diskutierte auch die mögliche Interaktion des digitalen Yuan mit anderen Dollar-gebundenen Kryptowährungen auf dem Markt. Er sagte:

"Wir arbeiten seit mehreren Jahren an der schnell wachsenden US-Dollar-Münze. Und ich denke, wir sind gespannt, wie Dinge wie die digitale Währung der chinesischen Zentralbank letztendlich mit Dingen wie US-Dollar-Münzen interagieren oder gehandelt werden können. "

Chinas CBDC-Dominanz in der Zukunft

Obwohl China die öffentlichen Kryptowährungen im Land vollständig verboten hat, ist es sich der Bedeutung von Krypto-Assets und der dahinter stehenden Blockchain-Technologie bewusst. Chinas früher Schritt auf dem CBDC-Markt dürfte dem Land einen Vorteil gegenüber anderen konkurrierenden Volkswirtschaften verschaffen. Die PBoC hat angekündigt, dass sie ihr CBDC bereits im November 2019 einführen wird.

Kürzlich kündigte die Stallmünzfirma Tether auch die digitale Währung CNHT an, die an den chinesischen Yuan gekoppelt ist. Es bleibt jedoch abzuwarten, inwieweit es auf dem Markt Bestand haben kann, wenn PBoC Digital Yuan auf dem Markt ist.

Auf der anderen Seite kämpfen die Vereinigten Staaten mit der Überwindung regulatorischer Probleme. Angesichts des künftigen Wettbewerbs auf dem Kryptomarkt hat Facebook bereits die Einführung der Kryptowährung Libra angekündigt, die im nächsten Jahr im Jahr 2020 eingeführt werden soll. Es war jedoch schwierig, mit den Regulierungsbehörden umzugehen. Aus diesem Grund hat Facebook angekündigt, dass seine Waage-Kryptowährung mit Ausnahme des chinesischen Yuan an mehrere wichtige Fiat-Währungen gebunden sein wird.

In seinem Interview sagte Allaire auch, dass die digitale Version des chinesischen Yuan möglicherweise die westliche Dominanz umgehen könnte. Dies bedeutet, dass China seinen eigenen Raum und seine eigene Nachfrage nach digitalem Yuan schaffen und gleichzeitig seine wirtschaftliche Position stärken könnte.

Jetzt können wir jedoch davon ausgehen, dass diese Schritte in Zukunft zu einem interessanten Wettbewerb auf dem Kryptomarkt führen werden.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close