Definition einer Kryptowährungsgabel; Warum sind sie notwendig?


09. Februar 2020 um 10:19 Uhr // Nachrichten

Forks sind Tools, die von Blockchain- und DLT-Netzwerken verwendet werden, um die Blockchain-Ausführung zu verbessern und das Protokoll auszuführen. Diese sind in der Regel in Soft Fork und Hard Fork (Hardfork) verteilt.

Weiche Gabel, raus


Eine Soft Fork wird realisiert und implementiert, indem eine mit früheren Versionen kompatible, modernisierte Version des DLT-Protokolls erstellt wird. Mit der Soft Fork wird eine reversible Änderung eingeführt, die es ermöglicht, Beiträge im DLT-Netzwerk auch an alle Knoten zu senden, die aus verschiedenen Gründen auf ein Upgrade verzichten.


Harte Gabel, In


Ein Hard Fork führt zu irreversiblen Änderungen und benötigt Blockchain-Knoten, um das Upgrade zwingend zu erstellen. Mit Hard Fork werden wie in der Vergangenheit neue Kryptowährungen gebildet, z. B. Bitcoin Cash (BCH) -Fälle oder Zcash und Litecoin (LTC).


Harte Gabel – geplant oder umstritten


Hard Forks können geplant und terminiert oder umstritten sein, was bedeutet, dass sie keine Zustimmung der Community finden können.


In Bezug auf umstrittene Hardforks kommt die vorgeschlagene Änderung des Protokolls innerhalb der Community nicht zu einer Einigung, und mit der Hardfork kommt es zu einer Art Blockchain-Aufteilung. Eine umstrittene Hartgabel führt zur Etablierung einer neuen Münze.


In Bezug auf geplante Hard Forks ist die Protokolländerung geplant und die Umstellung wird von den Community-Teilnehmern genehmigt. Eine geplante harte Gabel führt nicht zur Aufteilung der DLT, und die Regeln werden in der Kontinuitätsformel rationalisiert.


Warum Gabel?


Die Gründe, die zu einer Hardfork führen können, sind unterschiedlich, können aber an einigen Stellen zusammengefasst werden:


Skalierbarkeit des Blockchain- und DLT-Netzwerks


Eines der Themen, die die Blockchain-Community dazu bringen, sich einer Gabelung zu stellen, ist die Skalierbarkeit. In Bezug auf das DLT-Netz ist der Ausgangspunkt beispielsweise ein DLT, der alle zehn Minuten Transaktionen verarbeitet. Eine Zeit, die eng mit der Anzahl der Transaktionen und der Anzahl der Benutzer zusammenhängt. In der zweiten Jahreshälfte 2017 gab es einen exponentiellen Anstieg der Registrierungen aufgrund einer sehr starken Verbreitung der Währung. Diese "Nachfrage" hat auch zu einer Verlangsamung in der Zeit der Konsolidierung der Konsolidierung von Blöcken auf der DLT geführt.


Kommen wir zu den Forks, die Gegenstand der Trennung zwischen der Entwicklerfamilie, die die traditionelle Blockchain-Struktur beibehalten möchte, und den Entwicklern, die das Volumen der Sperren und Transaktionen erhöhen und versuchen, die Aufzeichnungen zu beschleunigen. Dieser Kontrast hat einige Gabeln der DLT und die Entstehung neuer virtueller Währungen hervorgerufen, die aus der Bitcoin-Blockchain stammen (wie BCH und BTC).


Risiko einer Schwächung des Trusts


Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass jede neue Trennung der Blockchain auch das Risiko einer möglichen Zentralisierung im Betrieb der Blockchain selbst und damit einer Schwächung des Vertrauensmechanismus, dh einer der Anzahl der Knoten direkt proportionalen Vertrauensstellung, bestimmt im DLT-Netzwerk.


Gewährleistung eines demokratischen Blockchain-Managements


Wenn Sie davon ausgehen, dass für den Miner die Gewinnchancen für den Proof of Work direkt proportional zu Ihrer Rechenkapazität sind, stellen Sie fest, dass die Bitcoin-Blockchain einem Ungleichgewichtsrisiko zugunsten derer ausgesetzt ist, die möglicherweise über eine höhere Rechenkapazität verfügen In anderer Hinsicht kann auf mehr Rechenkapazität zu günstigeren Kosten zugegriffen werden. In diesen Fällen besteht der Zweck der Korrektur beispielsweise darin, Innovationen auf Protokollebene zu definieren, die die Bedeutung der Rechenkapazität für die Auflösung von Proof of Work verringern, dh das Konzentrationsrisiko der Bergleute verringern.


Steigern Sie die Leistung und Skalierbarkeit


Das Thema Leistung und Skalierbarkeit hat die Entwicklung der Blockchain-Technologie immer begleitet. Die Fähigkeit von BTC, Transaktionen zu verarbeiten, ist mit Zeitlimits von weniger als 10 Transaktionen pro Sekunde vergleichbar. Zu den Themen der Community gehört, dass wir ein Protokoll haben, das diese Leistungen verbessern kann. Unter den „Straßen“ befindet sich die Vergrößerung des Blocks, wodurch sich die Anzahl der Transaktionen in jedem Block verdoppelt.


Verbesserung der Netzwerk-Governance


Eingriffe in das DLT-Protokoll sollen auch das DLT-Ökosystem oder den Satz von Regeln und Abwägungen ausführen, die der eigenen Ansicht der Blockchain zugrunde liegen. Unter den Themen ist das Steuern der Gabeln selbst und die Präzision der Hardforks, die die Community dazu bringen, sich echten Spaltungen zu stellen, ein Thema zum Schutz des Gesamtwerts des Ökosystems und direkt auch ein Thema gemeinsamer Regeln, verteilter und gemeinsamer Regeln Shared Governance für Bitcoin.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close