Der Aufstieg von Bitcoin: Eine Ertragsquelle – Tantra Labs


Dies ist keine finanzielle Beratung. Bitte beachten Sie, dass diese Beispiele rein theoretischer Natur sind und dieser Artikel keine Billigung oder Empfehlung dieser Strategien darstellt. Recherchiere selbst.

Vor elf Jahren und mehr als sechshunderttausend Blöcken … hat Satoshi uns eine Finanzrevolution beschert, die in der Geschichte der Menschheit ihresgleichen sucht. Wenige haben es damals bemerkt, aber jetzt wird Bitcoin mit jedem Block stärker, und immer mehr Neinsager werden zu Bitcoinern.

Wissenschaftler werden auf diese Zeit zurückblicken und Seiten mit ihren Gedanken und Analysen füllen, diese Zeit jedoch nicht als "Der Tod von Fiat" bezeichnen. Sie werden sie vielmehr als "Aufstieg von Bitcoin" bezeichnen.

Wir befinden uns ohne Zweifel inmitten einer Massenkonvertierung in eine Welt, die auf Bitcoin lautet. Nehmen Sie diese religiösen Untertöne mit einem Körnchen Salz, aber die Anleger konzentrieren sich zunehmend auf Gewinne, die auf Bitcoin lauten, und verzichten auf das veraltete mentale Modell, das nur davon besessen ist, wie viel Bitcoin gegenüber dem Dollar aufwerten kann. Tatsächlich haben sich viele amerikanische Bitcoiner von ihrer mentalen Dollar-Stückelung abgewandt, auch weil sie mit der gegenwärtigen „Religion“ der Federal Reserve, der Herausgeberin des USD, nicht einverstanden waren.

Wir sind in die Ära des doppelten Konzepts des Portfoliomanagements eingetreten, bei dem Anleger Gewinne und Verluste sowohl in BTC- als auch in USD-Beträgen messen.

Im BTC Denominated Portfolio Management und in der Struktur der Bitcoin-Zinssätze von Tantra Labs haben wir verschiedene Möglichkeiten zur Erzielung einer auf Bitcoin lautenden Rendite unter Verwendung von Bitcoin als Sicherheit identifiziert: Börsenleihe, Hinterlegungsinstrumente, Lightning Network Routing und Sicherheiten für den Handel mit Derivaten.

In diesem Beitrag werden wir einen Einblick in eine bestimmte Derivate-Strategie geben – Verkauf von gedeckten Anrufen – und wie diese Strategie bei der Erforschung des dualen Portfoliomanagements im Vordergrund steht.

Anrufoptionen

Eine Kaufoption gibt dem Käufer das Recht, aber nicht die Verpflichtung, einen Vermögenswert, in diesem Fall Bitcoin, zu einem bestimmten Preis innerhalb eines bestimmten Zeitraums zu kaufen. Hier ein Beispiel aus USD-Sicht (der Kassakurs von BTC zum jetzigen Zeitpunkt beträgt ~ 8.000 USD, die Optionsdaten stammen von Deribit): Eine Call-Option zum Kauf von 1 BTC zu einem Ausübungspreis von 20.000 USD läuft am 25. September 2020 aus Diese Option kostet 480 US-Dollar. Dies bedeutet, dass der Käufer eine „Prämie“ von 480 USD für das Recht zahlt, 1 BTC für 20.000 USD am 25.09.2020 zu kaufen. Wenn der Preis von Bitcoin auf 25.000 US-Dollar steigt, kann der Inhaber des Calls die Option „ausüben“, 20.000 US-Dollar für 1 BTC bezahlen, für 25.000 US-Dollar verkaufen und einen Gewinn von 5.000 US-Dollar erzielen. Oder der Investor könnte nur 1 BTC behalten. Der Verkäufer der Option verkauft 1 BTC für 20.000 USD (statt zum Marktpreis) und kassiert 480 USD Prämie. Wie wir sehen, erfolgen Gewinne und Verluste gleichzeitig in zwei Stückelungen, BTC und USD.

Welche Stückelung sollten Anleger für Renditen anstreben? Dies hängt davon ab und jeder Anleger wird Gewinne und Verluste für jede Stückelung unterschiedlich priorisieren.

Die BTC-Perspektive

Lassen Sie uns nun über diese Trades aus BTC-Sicht nachdenken. Deribit, eine Handelsplattform für Kryptowährungsderivate, lässt nur BTC als Sicherheit zu, nicht USD. Beispiel: Eine Call-Option zum Kauf von 1 BTC zu einem Ausübungspreis von 20.000 USD läuft am 25. September 2020 aus. Der Preis für diese Call-Option beträgt 0,057 BTC. Wenn der Preis von Bitcoin auf 25.000 US-Dollar steigt, kann der Inhaber des Anrufs die Option ausüben und 1 BTC für nur 20.000 US-Dollar erhalten. Der Verkäufer der Option ist gezwungen, diese 1 BTC für 20.000 USD anstelle des Marktpreises von 25.000 USD zu verkaufen und behält die ursprünglich gesammelte 0,057 BTC-Prämie bei.

Die doppelte Perspektive

Wir können einige Annahmen über den Käufer dieser Call-Optionen treffen. Er oder sie sucht im Wesentlichen nach einer billigeren Möglichkeit, Bitcoin zu erwerben, als zum Marktpreis zu kaufen. Nehmen Sie nun die Perspektive unserer Covered Call Sellerin Alice ein, die über ihre Strategie in beiden Konfessionen nachdenkt. Sie besitzt 5 BTC und beschließt, 1 BTC als Sicherheit für Deribit zu hinterlegen. Sie kann jetzt einen „gedeckten“ Anruf verkaufen, was bedeutet, dass sie tatsächlich die 1 BTC besitzt, die sie liefern müsste, wenn der Vertrag ausgeübt wird.

Mit anderen Worten, sie hat keine Hebelwirkung. Sie kassiert eine Prämie von 0,057 BTC und hält die 1 BTC als Sicherheit, solange der Preis nicht über 20.000 US-Dollar steigt. Ihr Worst-Case-Szenario, bei einem Preis über diesem Betrag 1 BTC für 20.000 USD zu verkaufen, ist für sie ein akzeptables Risiko, auch weil ihre verbleibenden BTC-Bestände in diesem Szenario phänomenale USD-Gewinne aufweisen. Sie verfolgt einen doppelten Ansatz für das Portfoliomanagement, da ihr Worst-Case-Szenario in BTC-Begriffen in USD ausgedrückt tatsächlich ein sehr profitables Szenario ist. Wenn der Preis von Bitcoin nicht explodiert, behält sie die Prämie und ihren ursprünglich als Sicherheit gestellten 1 BTC.

Eine Quelle der Bitcoin-Rendite

Das Sammeln von Optionsprämien durch den Verkauf gedeckter Anrufe ist eine Form des Bitcoin-Einkommens. Diese Strategie ändert das gesamte Bitcoin-denominierte Rückgabeprofil für einen Bitcoin-Inhaber. Alice reduziert ihr Engagement in parabolischen Aufwärtsbewegungen, tauscht dieses Engagement jedoch gegen eine Einnahmequelle in Form einer auf BTC lautenden Optionsprämie ein. Die Rendite in diesem Beispiel würde auf Jahresbasis über 7% liegen und in BTC verdient werden.

Großaktionäre wenden regelmäßig eine solche Strategie an: Wenn ein Investor mehrere Millionen Aktien eines führenden Technologieunternehmens besitzt, bietet der Verkauf von gedeckten Calls gegen diese Aktien dem Investor einen netten Ertragsschub durch die Optionsprämie und verzichtet auf Aufwärtsbewegungen über den Ausübungspreis der Option hinaus. Der Investor ist mit einer solchen Strategie zufrieden, da er oder sie nichts dagegen hat, einen Teil seines oder ihres Eigentums an dem Unternehmen zu opfern, insbesondere wenn dies bedeutet, dass der Rest seiner oder ihrer Beteiligungen eine beeindruckende Preissteigerung erfährt.

Der Verkäufer eines gedeckten Anrufs ähnelt einem Versicherer. Versicherer sammeln Tausende kleinerer Prämien, sind jedoch großen Ereignissen ausgesetzt, die Versicherungszahlungen auslösen. Optionsmärkte können auf ähnliche Weise betrachtet werden: Gedeckte Call-Prämien können auf dem Weg gesammelt werden, aber wenn der Preis von Bitcoin explodiert, muss der Verkäufer Bitcoin für einen reduzierten Preis abgeben, wenn Käufer ihren Call ausüben Optionen.

Bitcoin ist eine produktive Sicherheit

Bitcoin wurde von der CFTC als Handelsware und von der IRS als Eigentum eingestuft, doch im Zuge der Entwicklung des Finanzökosystems ähnelt Bitcoin allmählich mehreren Anlageklassen gleichzeitig.

In diesem Fall ähneln die Bitcoin-Optionsmärkte den Merkmalen des Aktienoptionsmarkts, insbesondere aus der Sicht der doppelten Stückelung. Großaktionäre denken sowohl in Bezug auf das USD-Ergebnis als auch in Bezug auf die prozentuale Gesamtbeteiligung an Unternehmen. Ihre Strategien auf den Optionsmärkten spiegeln wider, was ein großer Bitcoin-Inhaber in Betracht ziehen könnte, um mit dem von ihm gehaltenen Vermögen Einnahmen zu erzielen.

Diese Strategie ist ideal für Seitwärtsmärkte und auch eine gute Möglichkeit, Verluste in USD auszugleichen, wenn der Preis von Bitcoin sinkt. Dies ist eine Möglichkeit, den Hype-Zyklus von Bitcoin, insbesondere den Durst nach Parabolrutschen (von denen wir in der kurzen 11-jährigen Geschichte von Bitcoin bereits mehrere hatten), in Geld umzuwandeln.

Die Nachfrage nach solchen Engagements ist auf dem Markt stark, was durch das Rekordvolumen an Bitcoin-Optionen belegt wird. Inhaber von Bitcoin können erwägen, einen Teil ihres Bitcoin zu riskieren, um diese Nachfrage zu monetarisieren, und ihre Bitcoin-Sicherheiten verwenden, um mehr Bitcoin durch den Verkauf von Call-Optionen und das Sammeln von auf BTC lautenden Prämien zu generieren.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close