Die asiatischen Aktienmärkte und Versicherungssektoren werden sich 2020 verbessern, sagt JP Morgan


Das multinationale Bank- und Investmentinstitut JP Morgan ist äußerst zuversichtlich, dass sich die Aktien am asiatischen Markt bis zum Ende des Jahres 2019 und bis zum Beginn des Jahres 2020 recht beeindruckend entwickeln werden. Das Unternehmen geht davon aus, dass asiatische Aktien aufblühen werden, was darauf hindeutet, dass Indien und Südkorea die Führung übernehmen werden.

JP Morgans Chef des Aktienresearch in Asien (ohne Japan), James Sullivan, sagte am Montag gegenüber CNBC, das Lager von JP Morgan sei "optimistisch für asiatische Aktien", was auf erheblichen Optimismus im Unternehmen hindeutet.

„Wir gehen von einem MSCI Asia ex-Japan-Indexziel von 750 zum Ende des ersten Halbjahres (2020) aus. Zum Jahresende erwarten wir jedoch 700. "

Sullivan erwähnte auch, dass der Index des Unternehmens für 2020, der asiatische Aktien, insbesondere Large- und Mid-Cap-Aktien, berücksichtigt, um bis zu 8% höher sein wird als derzeit, mit signifikanten Verbesserungen in Indien, China und Korea. Er fügte hinzu, dass einer der Gründe für den Optimismus die veränderte Politik auf den Märkten ist, von der zu erwarten ist, dass sie vor 2020 eine hinreichende Auswirkung hat. Er erklärt diesen Spruch:

"Angesichts der aggressiven Lockerung der Politik in diesem Jahr, des durch die Handelsunsicherheit ausgelösten Stimmungsschocks und der begrenzten makroökonomischen Ungleichgewichte dürfte das Wachstum im vierten Quartal 19 seinen Tiefpunkt erreichen und sich im Jahr 2020 verbessern."

Ein weiterer Faktor, der laut Sullivan in Betracht gezogen werden muss, ist der Aufstieg der weltweiten Tech-Industrie, von dem viele in Asien stattfinden. Der Vorstand geht davon aus, dass die Investitionen in Technologie in der Region mit Aktien in Korea und Indien mit erheblichen Vorteilen erneut steigen werden.

Bei all dieser Aufregung und diesem Optimismus hat Sullivan festgestellt, dass die Chance besteht, dass sich das Glück im nächsten Jahr ändert, wenn die amerikanischen Wahlen im November näher rückt, was sich erheblich auf die Politik auswirken könnte. Er glaubt, dass die Wahlsaison in den USA die Dinge erheblich verändern könnte, da "es in dieser Zeit nicht viele politische Impulse geben wird".

Die jüngste Entscheidung der indischen Regierung, die von mehreren Unternehmen und Herstellern gezahlten Steuern zu senken, um das Wirtschaftswachstum zu fördern, wurde auch von Sullivan als Katalysator für den indischen Aktienmarkt hervorgehoben. Die Regierung senkte die Steuern um 8% auf 22% gegenüber 30% vor September.

Für den koreanischen Markt dürften die Technologieaktien steigen, da einige der größten Unternehmen – wie Samsung – eine beeindruckende Leistung erbracht haben, was sehr wahrscheinlich zu einer erhöhten Nachfrage führen wird.

Wachstum im asiatischen Versicherungssektor

Abseits der Börse dürfte das nächste Jahrzehnt für das Wachstum des asiatischen Versicherungssektors „wirklich attraktiv“ sein. In einem Gespräch auch mit CNBC erklärte Alexander Treves von JP Morgan Asset Management, dass die Versicherungsmärkte, insbesondere in Indien und Südostasien, eine viel größere Durchdringung vertragen könnten.

Treves erklärte, dass das Wirtschaftswachstum fast automatisch zu einem Anstieg der Versicherungskosten führen wird, da die Menschen mehr tun wollen, wenn sie es sich bequemer machen.

"Wenn die Menschen reicher werden, geben sie mehr Geld für Versicherungen aus, nicht nur für ihre Güter und ihren Lebensunterhalt, sondern natürlich auch für ihre Gesundheit und ihr Leben", erklärte er.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close