Die besten Monero Geldbörsen von 2019 |


Die Bedeutung von Privacy Coins wie Monero

Ein erstes Versprechen von Bitcoin war, dass Transaktionen in einem Zeitalter, in dem jeder Ihrer Schritte, finanziell oder anderweitig, aufgrund der zunehmenden technologischen Möglichkeiten nachverfolgt werden kann, privater werden.

Bitcoin ist zwar privater als viele andere Zahlungsmethoden wie Kreditkarten und Paypal, zeigt jedoch weiterhin die gesamte Aufzeichnung der Bitcoin-Transaktionen öffentlich in der Bitcoin-Blockchain an. Zwar müssen Sie beim Erstellen einer neuen Bitcoin-Adresse keinen Ausweis aushändigen, aber wenn jemand diese Bitcoin-Adresse mit Ihnen verknüpfen kann, kann er alle mit dieser Adresse verknüpften Transaktionen auf Blockforschern wie Blockchain.com anzeigen.

Vor kurzem war es den Strafverfolgungsbehörden möglich, den Betreiber eines riesigen Unternehmens zu identifizieren und festzunehmen Kinderpornoseiteteilweise durch Nachverfolgung der Bitcoin-Transaktionen auf der Website.

Infolge der pseudonymen, aber nicht anonymen Natur von Bitcoin sind verschiedene Privatsphärenmünzen aufgetaucht.

Das vielleicht bekannteste davon ist Monero, die im April 2014 als Gabel von Bytecoin erstellt wurde. Monero ist unter Hackern, Benutzern des dunklen Internets und ähnlichen Charakteren schnell populär geworden. Aber es hat auch einen Nutzen für diejenigen, die Privatsphäre brauchen, wie politische Dissidenten in autoritären Ländern.

Um Monero nutzen zu können, benötigen Sie eine gute Brieftasche. Was nützt Ihnen die Privatsphäre, wenn Sie Ihren Monero an einer zentralen Stelle mit all Ihren persönlichen Daten speichern?

Hier sind die besten Monero-Geldbörsen von 2019.

Monero Official GUI Wallet

Das offizielle Monero GUI Brieftasche wird vom Monero-Entwicklerteam selbst erstellt und kann kostenlos verwendet werden. Es ist für die wichtigsten Desktop-Plattformen wie Windows, MacOS und Linux verfügbar. Die Verwendung kann jedoch schwierig sein, da die gesamte Monero-Blockchain synchronisiert (heruntergeladen) werden muss, was einer Größe von nahezu 100 Gigabyte entspricht.

Abhängig von der Geschwindigkeit Ihres Internets kann die Synchronisierung der Monero-Blockchain sehr lange dauern. Nicht zu vergessen, dass nicht jeder so viel Festplattenspeicher auf seinem Computer hat. Da es sich jedoch um eine offizielle Veröffentlichung des Monero-Teams handelt und der Code Open Source ist und angezeigt werden kann, können Sie sicher sein, dass Ihr Monero bei der Brieftasche in guten Händen ist.

Beste Monero Desktop Wallet: Exodus

Exodus ist ein anderer Monero Brieftasche für den Desktop, der sehr zu empfehlen ist. Exodus ist eine beliebte Brieftasche mit mehreren Währungen, die über 100 Kryptowährungen unterstützt und auch Monero unterstützt. Einige der Hauptvorteile von Exodus sind:

  • Sie müssen die große Monero-Blockchain nicht herunterladen, da es sich um eine "Light Wallet" handelt, die eine Verbindung zu einem Remote-Knoten herstellt, um Informationen zur Monero-Blockchain abzurufen, z. B. aktuelle Transaktionen
  • Das Design ist sehr schön und angenehm für die Augen, wenn Sie etwas mit einer raffinierten Benutzeroberfläche möchten
  • Es gibt eine In-App-Austauschfunktion, mit der Sie XMR für andere Kryptos und umgekehrt anonym austauschen können

Ein Nachteil von Exodus ist jedoch, dass der Code nicht Open Source ist, sodass Sie die Sicherheit der Brieftasche nicht unabhängig überprüfen können. Für größere Mengen von Monero empfehlen wir die Verwendung einer Hardware-Brieftasche.

Beste Monero-Hardware-Brieftasche: Hauptbuch

Ledger ist eine beliebte Hardware-Brieftasche, die sich eignet, wenn Sie maximale Sicherheit für Ihre Krypto zu einem günstigen Preis wünschen (Sie müssen Ihr Ledger an Ihren Computer anschließen und Transaktionen jedes Mal physisch bestätigen, wenn Sie Ihren Monero verwenden möchten).

Es ist jedoch eine gute Idee, das Hauptbuch zu verwenden, wenn Sie nur lange Zeit HODLing planen, da Ihre privaten Schlüssel das Gerät nie verlassen, was es Hackern sehr viel schwerer macht, Ihre XMR zu stehlen.

Weitere Informationen zur Verwendung von Ledger mit Monero finden Sie unter Ledgers offizielle Monero-Dokumentation.

Trezor, eine weitere beliebte Hardware-Brieftasche, unterstützt auch Monero. Es ist jedoch nur das teurere Trezor (Modell T), das es unterstützt, und mit 149 Euro ist der Preis im Vergleich zum Ledger Nano S, der 59 US-Dollar kostet, sehr hoch.

Beste Monero Web / iOS-Brieftasche: MyMonero

MyMonero ist eine beliebte Monero-Webbrieftasche, die kürzlich Apps für Desktop und iOS herausgebracht hat. MyMonero wurde vom Monero-Entwickler "fluffypony" mithilfe anderer Monero-Teammitglieder entwickelt und ist vollständig Open Source.

Die Web-Brieftasche eignet sich hervorragend für schnelle Transaktionen, wir würden sie jedoch nicht für große Beträge oder zum Schutz der Privatsphäre verwenden, da die Website von Hackern kompromittiert werden könnte.

Die Apps für Desktop und iOS sind auch schön und einfach zu bedienen. Wie bei Exodus müssen Sie nicht die gesamte Blockchain synchronisieren.

Der Nachteil von MyMonero (neben der etwas unsicheren Web-Brieftasche) ist, dass es sich im Vergleich zu anderen leichten Brieftaschen etwas einfach anfühlt. Alles, was Sie wirklich tun können, ist, Monero zu senden und zu empfangen. Wenn Sie jedoch ein Monero-Fan sind, ist dies möglicherweise alles, was Sie brauchen.

Beste Monero Android Wallet: Monerujo

Monerujo ist eine von der Community entwickelte Monero-Brieftasche für Android, die einige nützliche Funktionen bietet:

  • Sie können entweder einen vollständigen Knoten ausführen (Blockchain synchronisieren) oder Remote-Knoten verwenden (Blockchain nicht synchronisieren). Letzteres ist wahrscheinlich besser für Benutzer, die nicht zu viel Speicherplatz auf ihren Handys belegen möchten
  • Sie können mehrere Monero-Adressen importieren und erstellen. Dies ist ideal, wenn Sie Adressen haben, die Sie für verschiedene Zwecke verwenden, z. B. für tägliche Zahlungen und HODLing
  • Mit dem QR-Code-Scan können Sie schnell und einfach QR-Codes scannen, um automatisch Monero-Adressen zu kopieren, an die Sie Zahlungen senden möchten
  • Mit der Integration von XMR.to können Sie Bitcoin-Adressen mit Monero bezahlen. Scannen Sie einfach den QR-Code einer BTC-Adresse oder geben Sie die Adresse ein. Monerujo übernimmt automatisch Ihren Monero, wandelt ihn im Hintergrund in BTC um und bezahlt den Empfänger. Eine großartige Möglichkeit, um Bitcoin-Zahlungen auch unterwegs anonym zu tätigen

Darüber hinaus ist Monerujo auch Open Source. Das Besondere an Monerujo ist jedoch, dass das Design im Vergleich zu Apps wie Exodus und MyMonero nicht so elegant ist. Trotzdem ist Monerujo definitiv die beste Monero-Brieftasche für Android, wenn Sie etwas suchen, das schnörkellos ist.

Fazit

Wir hoffen, dieser Artikel hat Ihnen bei der Auswahl Ihrer idealen Monero-Brieftasche geholfen. Jede Brieftasche hat ihre Vor- und Nachteile und es hängt von Ihnen ab, welche die richtige Wahl ist.

Für Langzeit-HODLer, die Sicherheit wünschen, empfehlen wir den Ledger Nano S. Für Benutzer, die gleichzeitig kleine Mengen von ihrem Desktop oder iPhone verwenden möchten, empfehlen wir die offizielle GUI-Brieftasche / MyMonero (Desktop) oder MyMonero (iOS). Versuchen Sie für zusätzliche Funktionen wie anonymen In-App-Austausch Exodus für Desktop. Als Android-Nutzer sollten Sie Monerujo unbedingt ausprobieren.

Es gab eine große Aufregung um Privatsphärenmünzen mit zunehmender staatlicher und unternehmerischer Überwachung sowie die Tendenz zu einer bargeldlosen Gesellschaft, die von Tag zu Tag stärker wird. Wenn Sie sich daher für Monero entscheiden, können Sie mit diesem Artikel die richtige Monero-Brieftasche auswählen, die Ihren Anforderungen entspricht.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close