Die CFTC hat gerade festgelegt, wie die tatsächliche Lieferung von Krypto aussehen soll


Die US-amerikanische Commodity Futures Trading Commission (CFTC) veröffentlichte am Dienstag ihre endgültigen Leitlinien zur „tatsächlichen Lieferung digitaler Vermögenswerte“ und schien eine langjährige Frage zu klären, wann eine Kryptowährung von einer Partei an eine andere „geliefert“ werden kann.

Die CFTC teilte ein 35-seitiges Dokument mit, in dem sie feststellte, dass eine „tatsächliche Lieferung“ erfolgt, wenn ein Kunde die vollständige Kontrolle über den Vermögenswert hat und der Anbieter bis zum Ende von 28 Tagen nach der Transaktion keine Kontrolle mehr über den Vermögenswert hat. Die Veröffentlichung erfolgt nach mehreren Jahren öffentlicher Beiträge von Börsen und anderen Interessengruppen.

Die Regulierungsbehörde genehmigte den Entwurf am 23. März gemäß dem Dokument.

Wie „tatsächliche Lieferung“ definiert wird, ist seit langem eine offene Frage. Im Jahr 2016 beantragte die Anwaltskanzlei Steptoe & Johnson LLP bei der CFTC, nachdem die Bundesregulierungsbehörde für Rohstoffe Gebühren mit der Krypto-Börse Bitfinex wegen Vorwürfen wegen Handelsverstößen beglichen hatte.

Die Gebühren stammten aus CFTC-Vorwürfen, wonach Bitfinex nach der Lieferung von Geldern, die an den Margin-Handel gebunden waren, die Kontrolle über private Schlüssel in Kryptowährung behielt, und daher wurden die Gelder nicht tatsächlich geliefert. Die Gebühren wurden beglichen, und Bitfinex zahlte 75.000 US-Dollar.

Kurz darauf reichte Steptoe eine Petition ein, in der behauptet wurde, der Vergleich habe keine Klarheit darüber geschaffen, wie die „tatsächliche Lieferung“ aussah. In der Petition wurde argumentiert, dass die Definition des Sorgerechts unklar sei, was für die Kryptoindustrie schädlich sein könnte.

Die Einreichung am Dienstag könnte einen Teil dieser Grauzone regeln.

"Die Kommission stellt jedoch fest, dass sie angesichts der sich entwickelnden Natur der Ware und in einigen Fällen der zugrunde liegenden öffentlich verteilten Hauptbuchtechnologie nicht beabsichtigt, eine klare Definition zu erstellen", heißt es in dem heutigen Dokument.

Der Vorsitzende der CFTC, Heath Tarbert, sagte in einer Erklärung, er glaube nicht, dass die Agentur in den nächsten 90 Tagen Durchsetzungsmaßnahmen im Zusammenhang mit potenziellen Verstößen gegen die Zustellung durchführen werde, um „potenzielle Marktstörungen zu verhindern“, da die Unternehmen die neuen Leitlinien einhalten.

Laut dem Dokument vom Dienstag definiert die CFTC "tatsächliche Lieferung" als erfolgt, wenn:

„(1) Ein Kunde sichert: (i) den Besitz und die Kontrolle über die gesamte Menge der Ware, unabhängig davon, ob sie auf Marge gekauft wurde oder durch Hebelwirkung oder eine andere Finanzierungsvereinbarung, und (ii) die Fähigkeit, die gesamte Menge zu nutzen der Ware frei im Handel (außerhalb eines bestimmten Ausführungsortes) spätestens 28 Tage nach dem Datum der Transaktion und zu allen späteren Zeiten; und
(2) Der Anbieter und der Verkäufer der Gegenpartei (einschließlich ihrer jeweiligen verbundenen Unternehmen oder anderer Personen, die auf einer ähnlichen Grundlage mit dem Anbieter oder dem Verkäufer der Gegenpartei zusammenarbeiten) behalten kein Interesse an, keine gesetzlichen Rechte oder keine Kontrolle über die gekaufte Ware nach Ablauf von 28 Tagen ab dem Datum der Transaktion auf Marge, Hebelwirkung oder andere Finanzierungsvereinbarungen. “

Lesen Sie das vollständige Dokument unten:

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close