Die indische internationale Bank verlässt sich auf Blockchain, um am Markt Fuß zu fassen


Während eines Interviews mit MoneyControl.com, Akhil Handa, Leiter Fintech & Partnerships und Mobile Banking bei der Bank of Baroda, erklärt, wie die Bank dank digitaler Innovationen wie Blockchain mit der Zeit geht.

Nährboden für Innovation legen

Die Bank of Baroda (BoB), nach SBI die zweitinnovativste Bank des öffentlichen Sektors, setzt Blockchain ein, um die Kosten für die Kontoverwaltung zu senken und gleichzeitig den Kundenservice zu verbessern. Die digitale Transformation von BoB wird von Akhil Handa geleitet, einem Fintech-Unternehmer, der den digitalen Übergang einer 110-jährigen Bank des öffentlichen Sektors ermöglichte.

Handa betrachtet Blockchain als eine der besten Technologien, die das zukünftige Wachstum des Bankensektors unterstützen können. In einem Interview erläuterte Handa seine Ansichten darüber, wie der digitale Fortschritt zur Marktdurchdringung der Bank of Baroda beitrug und diese auch weiterhin unterstützen wird.

Ihm zufolge wird die Blockchain den Bankensektor auf die gleiche Weise stören, wie sie andere Sektoren wie Gesundheitswesen, Energie und Einzelhandel revolutioniert. Dank einiger grundlegender Merkmale wie Dezentralisierung, Unveränderlichkeit und Transparenz können mit Blockchain bestimmte Finanzdienstleistungen wie Zahlungen, Überweisungen oder Verbriefungen erbracht werden, ohne dass ein Mittelsmann wie eine Bank eingesetzt werden muss.

Die Vorteile nutzen

Handa gibt an, dass die Blockchain durch die Verwendung intelligenter Verträge die Automatisierung manueller Prozesse ermöglichen würde, um Unternehmen dabei zu helfen, eine bessere Governance und Standards für den Datenaustausch und die Zusammenarbeit zu etablieren. Angesichts der Größe des Bankensektors, einer Branche mit 134 Billionen US-Dollar, bietet sich Blockchain eine Chance von mehreren Milliarden US-Dollar.

Auf die Frage, an welchen Blockchain-Projekten die Bank of Baroda arbeitet, erklärt er, dass sie "aggressiv" an einigen Anwendungsfällen rund um Trade Finance, Invoice Discounting und e-KYC arbeiten. Er erwartet bei diesen Projekten hohe Renditen, räumt aber auch ein, dass die Implementierung der Blockchain-Technologie auch mit Herausforderungen wie der Interoperabilität mit verschiedenen Konsensmechanismen, der Skalierbarkeit und den anfänglichen Einrichtungskosten verbunden ist.

Dies sind jedoch Probleme, die allen Blockchains gemeinsam sind, und Handa ist überzeugt, dass diese Hindernisse in den kommenden Jahren überwunden werden und Blockchain-Plattformen die Grundlage für Bankdienstleistungen werden. Handa hebt die positiven Ergebnisse mehrerer Pilotprojekte zu verschiedenen finanziellen Anwendungsfällen hervor. Beispielsweise haben sich die Monetary Authority of Singapore (MAS) und die Bank of Canada (BOC) auf die verteilten Plattformen Corda und Quorum gestützt, um eine grenzüberschreitende Zahlung erfolgreich abzuschließen.

Wie BTCMANAGER? Schicken Sie uns einen Tipp!

Unsere Bitcoin-Adresse: 3AbQrAyRsdM5NX5BQh8qWYePEpGjCYLCy4

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close