Ethereum Classic Führt "Atlantis" -Hartgabel erfolgreich aus


Ethereum classic hat erfolgreich ein systemweites Software-Upgrade durchgeführt, um die Interoperabilität mit Ethereum, der Blockchain aus der Blockchain, die sich 2016 von ihr getrennt hat, zu verbessern.

Mit der Bezeichnung "Atlantis" müssen alle Software-Benutzer ihre Clients aktualisieren, um die Netzwerkregeln einzuhalten. Laut einer Veröffentlichung des Ethereum Classic-Startups Ethereum Classic Labs wurden 10 Ethereum Improvement Proposals (EIPs) in Atlantis aufgenommen, um die Stabilität und Leistung zu verbessern und Opcodes, vorkompilierte Verträge, zk-SNARKs und verbesserte Sicherheit hinzuzufügen.

„Und wir sind auf Atlantis. Herzlichen Glückwunsch an alle “, sagte Afri Schoedon, Koordinator der Gabelung, während eines öffentlichen Aufrufs, und Yaz Khoury, Director Developer Relations bei ETC Cooperative sagte auf Twitter dass diese Gabelung "eine der längsten Debatten war, um einen Konsens zu erzielen, zusammen mit einem Großteil der Unveränderlichkeitspolitik". Er fügte hinzu:

„Ich habe viel über die Schönheit der Dezentralisierung und einer verteilten Gemeinschaft gelernt.“

Zuvor für diesen Sommer geplant, wurde Atlantis wegen Meinungsverschiedenheiten, insbesondere wegen EIP 170, verschoben.

Kein einziger Schauspieler koordinierte die harte Gabelung. Vielmehr arbeiteten ETC Labs unter anderem mit Chainsafe System und ETC Cooperative an der harten Gabel.

Bis Anfang dieser Woche hatten etwa 60 Prozent der Knoten und über 75 Prozent der Hashing-Leistung das Upgrade bestätigt. Wichtige Börsen wie Coinbase, Poloniex, Binance, Bittrex, Kraken, Shapeshift und OKEx haben ETC Labs bestätigt, dass sie ihre Software für die Unterstützung von Atlantis aktualisiert haben.

Im Gespräch mit CoinDesk sagte Terry Culver, CEO von ETC Lab, Atlantis signalisiere den Wunsch, mit Ethereum zu arbeiten. Viele der EIPs von Atlantis sind seit Jahren im Ethereum und sollten mehr Crossover zwischen den Plattformen ermöglichen, insbesondere für Dapps.

"Die harte Gabel zeigt deutlich, dass wir uns der Kompatibilität und der Arbeit mit Ethereum verpflichtet fühlen", sagte Culver. „Wir möchten Wege finden, wie die beiden Ketten sich gegenseitig unterstützen können.“

Ethereum classic ist 2016 die harte Gabel des Ethereums nach The DAO, einem gehackten Finanzierungsmechanismus, der einen Riss in der Cryptocurrencies-Community verursacht. Die Projekte bleiben getrennt, teilte Culver CoinDesk mit, aber sie teilen immer noch viele der gleichen Ziele.

Während die harte Gabel verschoben wurde, war der Prozess nicht umstritten, sagte Culver und fügte hinzu:

„Wir glauben an die Stärke der öffentlichen Blockchain. Es baut wirklich auf der Stärke der Gemeinschaft auf. "

In den Stunden vor der Gabelung trat der Gründer und CEO der Digital Currency Group, Barry Silbert, einer öffentlichen Discord-Gruppe für die Ethereum-Klassiker bei und scherzte, dass er sich darauf freute [his] Ethereum Classic Atlantis-Münzen. “

Nach der harten Gabel fügte er hinzu: "Gute Arbeit, alle zusammen."

Ethereum klassisches Bild über Shutterstock

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close