Federal Reserve veröffentlicht neue Stellenangebote für Experten für digitale Währungen


Die US-Notenbank hat kürzlich eine Stellenausschreibung veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass sie die Integration digitaler Währungen in die Massenzahlungsabteilung ihrer Geschäftstätigkeit untersuchen möchte. Bei der Stellenausschreibung suchte die US-Notenbank nach einem Manager, der den traditionellen Zahlungsverkehr überwacht und nach Stable Coins, digitalen Währungen und der verteilten Hauptbuch-Technologie forscht.

Zu den Aufgaben, die sich aus dieser Position ergeben würden, gehörte, der leitende Manager der Massenzahlungsdienste der Bank zu sein. Dies würde automatisierte Clearingstellen, Scheckzahlungen sowie die Behandlung von Richtlinien und behördlichen Fragen in Bezug auf den Bereich Massenzahlungen einschließen.

Grundlegende Anforderungen

Die für die Stelle eingestellte Person muss über einen Bachelor-Abschluss in Finanzen oder Wirtschaft und mindestens 7 Jahre Erfahrung verfügen. Alternativ können sie einen Master-Abschluss mit 6 Jahren Erfahrung vorweisen. Die Person, die die Position übernahm, würde ihren Sitz in Washington haben und ein maximales Gehalt von 250.700 USD pro Jahr verdienen. Es wurde kein Einsendeschluss für Bewerber genannt.

Dieser Beitrag ist von Bedeutung. Es dauert nicht lange, bis ein hochrangiger Beamter der US-Notenbank mitteilte, dass die Bank ernsthaft einen digitalen Dollar in Erwägung zieht. Kurz zuvor hatte der Gesetzgeber auf dem Capitol Hill die Fed gebeten, über die Entwicklung eines digitalen Dollars nachzudenken.

Die meisten dieser Entwicklungen sind auf die Ankündigung des Libra-Projekts durch Facebook zurückzuführen. Es hat viele Gesetzgeber erschreckt, seit sie das Projekt als die Schaffung eines parallelen Geldsystems betrachten, das von einem Social-Media-Riesen mit einer Nutzerbasis von Milliarden von Menschen kontrolliert wird. es könnte die Geldpolitik vieler Nationen auf der ganzen Welt auf den Kopf stellen.

Darüber hinaus wurde in Anbetracht der Ankündigung Chinas, einen digitalen Yuan auf den Markt zu bringen, China ist die zweitgrößte Volkswirtschaft der Erde, und eine solche digitale Währung hätte zweifellos enorme Auswirkungen auf die Finanzwelt. Es könnte zwar die Dominanz des USD in der Welt verringern, aber die Zentralbanker sind zweifellos weltweit auf der Hut.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close