Ich möchte Bitcoin kaufen, aber es scheint sehr kompliziert zu sein!


„Ich möchte Bitcoin kaufen, aber es scheint sehr kompliziert zu sein“, habe ich diesen Ausdruck immer wieder gehört. Ich kann nicht glauben, dass ich 2019 darüber schreibe! Die traurige Tatsache ist jedoch, dass der Durchschnittsverbraucher immer noch mit vielen Hürden konfrontiert ist, um seine erste Kryptowährung zu kaufen. Ich kann sogar bequem behaupten, dass es für technisch versierte Leute schwierig ist, sich das erste Mal damit auseinanderzusetzen. Dieser Artikel versucht, diese Probleme hervorzuheben und möglicherweise eine greifbare Lösung zu finden.

Gegenwärtig gibt es fünf Modelle, um Kryptowährungen zu kaufen [1,4]:

  1. Geldautomat
    Engagierte Geldautomaten, um Kryptowährungen zu erhalten. Normalerweise benötigen sie Bargeld, aber der Benutzer kann mit Kredit- oder Debitkarten bezahlen. Kanada hat 15% aller Bitcoin-Geldautomaten weltweit.
    Vorteile Schnell, einfach zu bedienen, kein / leichtes KYC
    Nachteile Sehr begrenzte Standorte und angebotene Kryptowährungen (normalerweise auf Bitcoin beschränkt), hohe Gebühren, 3–6 Prozent oder mehr.
  2. Plattformen austauschen
    Eine Plattform zum regelmäßigen Kauf / Verkauf von Kryptowährungen durch voreingestellte Bestellungen. Börsen verhalten sich wie Online-Börsenmakler, bei denen der Benutzer den Preis, das Bestelllimit, die Mengen usw. festlegen kann. Auf der Plattform kann der Kunde sowohl Kryptowährungen als auch Fiat-Geld sparen.
    Vorteile Regelmäßiger Handel mit großen Mengen, Multiple-Crypto-Auswahl, relativ niedrige Gebühren
    Nachteile Langsamer Beitrittsprozess, Offenlegung des Datenschutzes, vollständiger KYC für die meisten, komplizierte Verwendung
  3. Direkte Online-Plattform
    Es ist ein Online-Anbieter zwischen dem Kunden und einer Börse. Der Service (wie Coinbase) kauft Kryptowährungen von einer Börse und verkauft sie zu einem festen Preis an Kunden. Für die meisten von ihnen benötigt der Kunde einen eigenen Geldbeutel.
    Vorteile Schnell, einfach zu bedienen, leicht bis voll KYC, mehrere Zahlungsmethoden
    Nachteile hohe Gebühren, feste Preise, eine begrenzte Menge
  4. P2P-Märkte
    Auf P2P-Marktplätzen treffen sich Käufer und Verkäufer von Kryptowährungen und tauschen sich aus.
    Vorteile Schnell, einfach zu bedienen, kein KYC
    Nachteile Mittlere Gebühren, begrenzte Beträge
  5. Einlösbare undedizierte Geschenkkarten / Gutscheine
    Der Kunde kauft eine undedizierte und vorab aufgeführte Geschenkkarte (d. H. Amazon) und besucht die Service-Website (wie Paxful oder Coincards), auf der er die Karte gegen Kryptowährungen eintauschen kann
    Vorteile Schnell leicht
    Nachteile hohe Gebühren

In einem Tweet vom letzten Jahr sagte Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin "Ich denke, es wird zu viel Wert auf BTC / ETH / ETFs gelegt, und es wird nicht genug Wert darauf gelegt, den Leuten den Kauf von Kryptowährung im Wert von 5 bis 100 US-Dollar über Karten in Läden zu erleichtern." Ersteres ist besser für den Pumppreis, letzteres ist jedoch viel besser für die tatsächliche Übernahme. “

Bei Demystify können wir uns nicht mehr einigen, da wir die gleichen Ansichten mit einem der größten Köpfe der Kryptowelt teilen. Wir arbeiten seit Mai 2017 an der Entwicklung eines „Einstiegspunkts“ für Verbraucher, um Kryptowährungen über „Geschenkkarten“ zu kaufen.

Der Markt spricht; Geschenkkarten sind ein großes Geschäft. Im Jahr 2016 wurden allein in den USA und Kanada Geschenkkarten im Wert von über 112,3 Milliarden US-Dollar aktiviert. Dies entspricht ungefähr 1% des gesamten Einzelhandelssektors in den USA. 52% der US-Unternehmen setzen Geschenkkarten als Anreiz ein. 87% der Unternehmen, die bargeldlose Programme anbieten, erhalten Geschenkkarten als Belohnung. Bis Ende 2024 werden Geschenkkarten im Wert von rund 698 Milliarden US-Dollar weltweit verkauft. Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (Compound Annual Growth Rate, CAGR) wird voraussichtlich 15% und der Umsatz bis 2022 beinahe 19 Mrd. USD betragen. In der EMEA-Region wird ein Marktwachstum von 35% und in Australien ein Wachstum von 20% erwartet. Das derzeitige Segment der „Geschenkkarten in Kryptowährung“ im Hinblick auf den globalen Markt für „Geschenkkarten“ liegt bei nahezu 0%. [2,3,4].

Globaler Markt präsentiert von Demystify

Abgesehen von seiner riesigen Nische und Gelegenheit, ist ein Crypto-Geschenkgutschein eine der direktesten und am häufigsten zugänglichen Eingangswege, ist jedoch überraschend ungenutzt und unterentwickelt geblieben. Das Konzept, dass Cryptocurrency-Geschenkkarten als solides Produkt in lokalen Geschäften zum sofortigen Kauf angeboten werden, ist mehr als eine abstrakte und rein zahlenbasierte Online-Transaktion.

Der Markt braucht dringend eine spezielle Kryptogeschenkkarte. Es ist eine riesige Nische und Gelegenheit, die nicht genutzt wird. Darüber hinaus würde dies in einer wichtigeren Angelegenheit die Einführung von Kryptowährungen erheblich beschleunigen. Als greifbares Produkt wäre es in Geschäften vorhanden und könnte von Ihrem Durchschnittsverbraucher verwendet werden.

Die vorhandenen Dienste, wie Paxful oder Coincards, bieten nur den Austausch von Kryptowährungen für Geschenkkarten von Drittanbietern (Amazon, Play Store usw.) an. Wir haben einen Artikel über eine alte kanadische Firma namens CoinTap gefunden, die spezielle Geschenkkarten zum Kauf von Bitcoin anbietet. Das Unternehmen und die Website sind jedoch nicht mehr aktiv. Auch eine französische Firma namens Bitit, die verschiedene Möglichkeiten zum Kauf von Bitcoin anbietet (per VISA-Karte, Überweisung usw.), von denen eine ihre behaupteten physischen Bitit-Gif-Karten sind. Alle Links zum Kauf der Karte sind entweder ausgefallen oder die Karte ist unterbrochen [3]. Basierend auf diesen Fakten können wir behaupten, dass Demystify Platform die einzige Ein-Klick-Kryptokarte wäre physische aktive Closed-Loop-Geschenkkarte gewidmet zum Kauf von Kryptowährungen auf der ganzen Welt.

Durch die Kombination des „Arbitrage-Algorithmus“, der Verwendung eines konkreten Produkts wie Geschenkkarten und der „integrierten Geldbörsen“ bietet Demystify eine elegante Lösung für die besprochenen Probleme. Wir stellen uns eine Zukunft mit absoluter Freiheit bei der Eingabe von Kryptowährungen vor, eine Zukunft, in der eine Oma in eine Ecke / einen Supermarkt (oder ein Supercenter) geht und sich daran erinnert, dass ihr Enkelkind über Bitcoin und Kryptowährungen gesprochen hat. Sie sieht unsere Geschenkkarte auf dem Regal und schnappt sie sich! so einfach ist das Wir überbrücken die Kluft zwischen der Öffentlichkeit und Kryptowährungen.

[1]persistencemarketresearch.com/market-research/gift-card-market.asp, ermittelt zwischen 2017 und 2018

[2]worldpay.com/sites/default/files/gift_cards_they_are_good_for_business.pdf, abgerufen zwischen 2017–2018.

[3] coindesk.com/cointap-is-a-canadian-startup-offering-bitcoin-gift-cards, 2017.

[4] blockgeeks.com/guides/how-to-buy-bitcoin, abgerufen zwischen 2017–2018.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close