Ist 2020 ein gutes Jahr für Bitcoin? – Marcus Smith


Das vergangene Jahrzehnt markierte den „großen Durchbruch“ für Bitcoin, die größte virtuelle Währung, die verschiedenen Branchen den Weg ebnete, online oder offline zu florieren. Rückblickend sahen wir, wie Bitcoin im Jahr 2010 auf subtile Weise in den Markt eintrat, sein schnelles Wachstum in etwas mehr als 4 Jahren verblüffte, 2017 seinen 5-stelligen Höchststand verzeichnete und sich 2019 einem herausfordernden und wechselhaften Klima gegenübersah.

Angesichts dieser Umstände und eines neuen Jahrzehnts stehen wir nun vor der Frage, was Bitcoin für 2020 erwartet. Zu Erfahren Sie mehr über Bitcoin Lesen Sie diesen Bitcoin-Leitfaden weiter unten.

Seit der Blütezeit von Bitcoin im Jahr 2017 20.000 $ WanderungWir sind uns alle einig, dass der Wert von Bitcoin im Jahr 2018 etwas gelitten hat und dann im Jahr 2019 etwas an Dynamik gewonnen hat. Dies löste Unsicherheit aus und brachte die Zweifel der Anleger zurück, ob Bitcoin immer noch ein rentables Anlageinstrument ist oder nicht.

Die Prognose für 2020 lautet, dass der Bitcoin-Markt optimistischer und stabiler sein wird als in den vergangenen zwei Jahren. Dies wird durch eine Reihe von Faktoren beeinflusst, darunter die Institutionalisierung von Bitcoin, die Verbesserung der Bitcoin – Verträge und die zunehmende Beteiligung der Chinesen an der Blockchain-Technologie Entwicklung.

Im vergangenen Jahr, zwischen dem 24. und 26. Oktober, stieg der Preisindex von Bitcoin von 7.300 USD auf 10.350 USD, was ein bedeutender Wert ist. Diese besondere Wanderung wurde entdeckt, nachdem der chinesische Präsident Xi Jinping seine Bemühungen auf die Entwicklung der Blockchain-Technologie in China konzentriert hatte.

Es kam auch zu einer stärkeren Regulierung, wobei verschiedene Behörden aus Bitcoin-teilnehmenden Ländern, einschließlich China, Anstrengungen unternommen haben, um den illegalen Austausch von Kryptowährungen zu unterbinden, und die Bürger dazu ermutigten, sich aus persönlichen oder institutionellen Gründen über Bitcoin zu informieren.

Der historische Rekord von Bitcoin ist voller Höhen und Tiefen, niemand kann das leugnen. Dies hat jedoch auch bewiesen, dass Bitcoin widerstandsfähig ist und sich auch bei wechselnden Gezeiten von allem erholen kann. Da immer mehr Kryptowährungen auf den Markt kommen und immer mehr Institute ihren Horizont mithilfe der Blockchain-Technologie erweitern, ist in diesem Jahr 2020 ein geringerer Spielraum für Volatilität in Sicht.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close