Kann Tokenization Eintrittsbarrieren in die Immobilienbranche abbauen? C Estates könnte das beantworten


Was sind die Vorteile der Blockchain-Technologie für Immobilien? Weist die Assetklasse Immobilien Eigenschaften auf, die einen fruchtbaren Boden für neuartige Technologieanwendungen bieten? Können C Estates wichtige Schritte unternehmen, um dies zu verwirklichen? Dieser Artikel untersucht …

Die traditionelle Immobilienbranche ist eine notorisch illiquide Anlageklasse, die verschiedene Merkmale aufweist, die in der Blockchain für andere Arten von Wertpapieren gelten sollen – unter anderem neuartige Formen der Mittelbeschaffung, liquidere Märkte, manipulationssichere Eigentumsverhältnisse und optimierte Zahlungen.

Seit den Anfängen von Bitcoin wurde versucht, Bitcoins als „Token“ für die Darstellung von Vermögenswerten zu verwenden. Zu Beginn wurde dazu das Metadatenfeld eines Bitcoin genutzt, um einer Bitcoin-Transaktion eine Bedeutung zuzuweisen und den Besitz dieser Münze als den Besitz eines anderen Vermögenswerts zu erkennen. Die Bitcoin-Blockchain könnte dann den Besitz eines dargestellten Vermögenswerts nachverfolgen und eine sichere und direkte Übertragung des Eigentums ermöglichen. Seitdem hat es eine regelrechte kambrische Explosion von Protokollen und Blockchains gegeben, die speziell für die Darstellung und Übertragung vieler Arten von Assets entwickelt wurden.

Tokenisierung (Ausgabe von Token) bezieht sich auf die Erstellung eines intelligenten Vertrags, mit dem ein Token und seine Funktionen erstellt werden.

Die Anwendung von Blockchain auf die Emission und den Handel von Wertpapieren ist derzeit in vollem Gange, und die Vorteile der Anwendung auf viele Arten von Wertpapieren werden besser verstanden. Ich habe diesen Artikel verfasst, um zu untersuchen, wie sich Tokenisierung auf Wertpapiere auswirken kann, die auf reale physische Vermögenswerte verweisen. Wie die Blockchain-Technologie die einzigartigen Herausforderungen meistern kann, die mit der Investition in diese Anlageklassen verbunden sind.

Warum ist bei gewerblichen Immobilien eine Sicherheitstokenisierung erforderlich?

Tokenized Commercial Real Estate-Wertpapiere (CRE-Wertpapiere) sind eine Teilmenge des Tokenized Securities-Ökosystems. Einige der aktuellen Features von CRE machen es besonders attraktiv für die Tokenisierung. Im Allgemeinen ist eine einzelne CRE-Transaktion durch große private Marktinvestitionen in einer undurchsichtigen Datenumgebung gekennzeichnet.

Dies führt zu einem Investment-Ökosystem mit langsamen Transaktions- und Abwicklungsprozessen, zu denen viele Intermediäre (Vertreter, Verkäufer, Käufer, Finanzierer, Versicherer usw.), redundante Überprüfungsprozesse und redundante Informationen gehören, die in isolierten Datenbanken und Registern registriert sind. Die Situation ist komplizierter, je weiter man sich in der Wertschöpfungskette bewegt. Leasingmanagement, Versicherung, Wartung, Zahlungen vom Leasingnehmer an den Leasinggeber, Leasinggeber an Investoren und Berichterstattung sind mühsame und zeitaufwendige Prozesse.
Aufgrund der Marktcharakteristika des CRE-Bereichs (große Vorabinvestitionen, sehr geringe kurzfristige Liquidität, unter anderem Verwaltungskosten) ist es Privatanlegern in der Regel untersagt, direkt in CRE zu investieren. Verschiedene Finanzinstrumente zielen jedoch darauf ab, die mit dem Zugang zu CRE-Engagements für solche Anleger verbundenen Reibungen und Kosten zu verringern, indem sie indirekte Investitionsmöglichkeiten bieten.

Probleme in der traditionellen Gewerbeimmobilienbranche
Liquidität
Auf traditionellen und nicht-traditionellen Märkten wird die Marktliquidität eines Vermögenswerts oder eines Finanzprodukts anhand von fünf Schlüsselparametern gemessen: (1) Enge (Geld-Brief-Spanne), (2) Tiefe (3) Widerstandsfähigkeit, (4) Breite und (5) Unmittelbarkeit.
Die breitere Immobilien-Anlageklasse ist notorisch illiquide, was der breiteren Investment-Community Schwierigkeiten bereitet, ein Immobilien-Exposure in Investment-Portfolios zu erzielen. Die typische Haltedauer für Immobilienschulden im Fidelity Real Estate Income Fund beträgt beispielsweise vier bis sieben Jahre. Private-Equity-Immobilienfonds haben nicht selten eine Sperrfrist von bis zu sieben Jahren.

Immobilienbestände sind in der Regel aus mehreren Gründen illiquide:
Mangel an öffentlichen Märkten – Die meisten Immobilientransaktionen finden auf privaten Märkten statt, auf denen keine täglichen Preise und keine umfassenden Informationen zu einem Vermögenswert verfügbar sind. Private Märkte werden nach Bedarf bewertet, es mangelt ihnen an Transparenz und sie sind schwerer zugänglich.
Die Schwierigkeit der Abwicklung – Immobiliengeschäfte erfordern mehrere Parteien und erhebliche Mengen an manuell erzeugten Unterlagen. Die Strukturierung eines Angebots, die Organisation der Finanzierung und die Erfassung der erforderlichen Sorgfaltspflichten dauern oft Wochen oder Monate.
Große Mindestkapitalanforderungen – Transaktionen werden langsamer abgewickelt, da für viele CRE-Transaktionen eine erhebliche Kapitalbündelung in Form von Eigenkapital und Fremdkapital erforderlich ist. Während der Betriebsphase haben die Anteilseigner möglicherweise Schwierigkeiten, einen Käufer für ihr jeweiliges Interesse zu finden, können die Kreditgeber zudem eine Vereinbarung über die finanzielle Verwaltung der Immobilie treffen.

Transparenz
Immobilientransparenz ist ein Maß dafür, wie zugänglich und zuverlässig Immobilieninformationen in einer Stadt oder einem Land sind. Mangelnde Transparenz führt zu Spannungen in der gesamten Branche. Banken befürchten, dass unvollständige oder veraltete Informationen über Immobilien dazu führen, dass sie eine Immobilie überbewerten, die als Sicherheit für einen Kredit dienen soll. Vorsichtige Anleger, die nicht in der Lage oder nicht gewillt sind, eine gründliche Due Diligence für Immobilienportfolios durchzuführen, können den Wert von Vermögenswerten erheblich unter- oder überbewerten.
Eigenkapitalinvestoren in ein Entwicklungsprojekt können kostspielige und zeitaufwändige Finanzkontrollen, Berichterstattung und Abschlussprüfung verlangen. Diese Spannungen, die teilweise aufgrund der Schwierigkeit bestehen, rechtzeitig Informationen über den Zustand eines Immobilienvermögens zu erhalten, bestehen während des gesamten Lebenszyklus einer Immobilie fort, vom Bau (architektonische Entwürfe sind oft schwierig zu erhalten) bis zum Verkauf und Leasing (Portfoliomanager bei Ein Immobilienfonds kann beispielsweise feststellen, dass ein Großmieter 30 bis 60 Tage nach seinem Eintritt in Verzug ist.

Hypothekenmarkt und Kosten
Hypothekendienstleister sind Einzelpersonen oder Unternehmen, die damit beauftragt sind, Zahlungen von Kreditnehmern einzuziehen, Kapital und Zinsen für verbriefte Kredite an Anleger zu überweisen, Grundsteuer und Versicherungsprämien von Treuhandfonds zu überweisen und Inkasso durchzuführen. Die Hypothekendienstbranche in den USA hat sich seit der Finanzkrise im Jahr 2008 dramatisch verändert. Servicer unterliegen neuen Vorschriften für Betriebs-, Kapital- und Liquiditätsanforderungen.
Die typischen Kosten für die Bedienung von Hypotheken lauten wie folgt:
● Kundenservice: Kontoauszüge und Abrechnungen
● Neukreditierung und Überweisungen
● Payoff / Lien Release
● Übertragungsurkunde
● Anlegerberichterstattung
● Sammlungen
● Schadensminderung
● Insolvenz
● Verfallserklärungen

Vorteile der Tokenization für den Immobilienmarkt.

Fraktionierung – Vermögenswerte wie Immobilien haben eine hohe Markteintrittsbarriere, da ein hohes Anfangskapital erforderlich ist. Die Aufteilung solcher Vermögenswerte demokratisiert den Zugang für kleinere Investoren
Anpassbarkeit – Die Tokenisierung ermöglicht das Engagement in einzelnen Immobilien. Anstatt in die gesamte Branche zu investieren, können Portfolios daher auf einzelne Gebäude zugeschnitten werden.
Liquidität – Fraktionierung vergrößert den Pool potenzieller Investoren und kann die weltweite Investorenbasis erschließen. Sekundärmärkte ermöglichen auch zusätzliche Liquidität. Flüssige Mittel haben eine Prämie und können den Vermögenswert erhöhen
Automatisierung – Intelligente Verträge können Schritte wie Compliance, Dokumentenüberprüfung, Handel und Treuhandgeschäfte automatisieren. Dividenden und andere Cashflows können bei Fälligkeit programmgesteuert ausgezahlt werden
Kosteneffizienz – Durch den Wegfall bestimmter Vermittler und die Steigerung der Effizienz von Prozessen können die Kosten gesenkt werden
Abwicklungszeit – Tokens können in Minuten oder Stunden abgerechnet werden (abhängig von der zugrunde liegenden Blockchain). Dies erschließt das Kapital, das an den Markt gebunden ist, der sich derzeit ansiedelt
Datentransparenzy – Eine sichere und sichtbare Aufzeichnung in der Blockchain kann die Transparenz der zugrunde liegenden Daten erhöhen. Insbesondere bei komplexen Derivaten besteht die Möglichkeit, ein Wertpapier mit den zugrunde liegenden Werttreibern zu verknüpfen
Strukturierte Produkte – Ein zusätzlicher Wert kann erzielt werden, sobald die Vermögenswerte mit einem Token versehen sind, und dies ermöglicht die Schaffung zusätzlicher geschichteter Finanzprodukte wie einen Korb von Vermögenswerten und Derivaten. Durch die Tokenisierung des Basiswerts wird die Erstellung komplexer Produkte durch verschlüsselte Smart Contracts einfacher.

Beispiel für die Tokenisierung gewerblicher Immobilien: C Estates Utility Token (XCET)

C Estates, die erste intelligente digitale Investmentplattform für Immobilien auf den Philippinen, bietet eine komplette Ökosystemlösung, die die Auflistung, Tokenisierung von Immobilien und einen Marktplatz für Immobilieninvestoren, Makler, Käufer und Verkäufer umfasst.

Die Plattformen vereinfachen einen traditionell komplizierten Investitionsprozess in Immobilien.

Das Unternehmen stellt durch die Verwendung der Nem-Blockchain ein natives Dienstprogramm-Token aus, das für Transaktionen innerhalb der Nem-Blockchain verwendet wird C Estates-Plattform. Ähnlich wie beim digitalen Handel mit Aktien und Finanzinstrumenten können Nutzer geprüfte Immobilien vollständig online kaufen und verkaufen und so im Vergleich zum herkömmlichen Verfahren sofort Geschäfte zu geringeren Kosten abschließen.

Zwei Eigentumswohnungen in Makati City sind die ersten erfolgreich vermarkteten C Estates-Immobilien auf den Philippinen.

Durch die Verwendung digitaler Hauptbücher werden Transaktionen zusammen mit ihren Aktivitäten aufgezeichnet und alle Änderungen können durch digitale Fußabdrücke transparent nachverfolgt werden. Mit der Verwendung von Utility-Token (XCET) zur Erleichterung und Validierung von Online-Transaktionen auf der Plattform C Stände bietet Benutzern die Möglichkeit, immobiliengestützte Token als Bruchteil ihres Preises oder als Ganzes zu handeln. Dies wird durch die Blockchain-Technologie ermöglicht, die schnelle, kostengünstige und sichere Transaktionen ermöglicht, die einen großen Beitrag zur Liquidität der philippinischen Immobilienbranche leisten.
Das Projekt zielt darauf ab, rund 189 000 Ethereum-Münzen für seinen Betrieb aufzubringen. Derzeit wird auf der IEO-Launchpad-Plattform von Latoken Exchange eine Spendenaktion für das Initial Exchange Offering (IEO) durchgeführt.

C Estates verbindet Immobilienverkäufer / -makler mit Millionen internationaler Investoren.

Die IEO-Route ist sowohl für das Startup als auch für die Investoren sicherer als das weniger schmackhafte ICO-Modell (Initial Coin Offering), da ein IEO von einer Krypto-Börse im Auftrag des Startups verwaltet wird, der mit seinen neu ausgegebenen Token Geld sammeln möchte .

Durch die Verwendung eines Austauschs werden Onboarding- und KYC-Probleme beim Start gemildert, und Investoren können sich darauf verlassen, dass das Projekt gründlich überprüft und überprüft wurde. Im Falle von C Estates hat Latoken das Projekt mit 3/5 bewertet, was fair ist.

Weitere Informationen zum Projekt: Website || Facebook ||Twitter|| Telegramm Mein Bitcointalk Benutzername: Dengpei: Profil Link

Der obige Artikel ist aus einer unabhängigen Perspektive als Einstieg in geschrieben C StändeKopfgeldprogramm. Das oben Gesagte stellt keine finanzielle Beratung dar und es sollte eine unabhängige finanzielle Beratung eingeholt werden, bevor entschieden wird, ob in ein Finanzprodukt investiert wird.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, empfehlen und teilen Sie ihn bitte auf Twitter & Facebook. Sie können auch folgen Tendai Tomu auf Medium für weitere Updates.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close