Laut Guy Adami von CNBC haben Bitcoin (BTC) und Federal Reserve eines gemeinsam


"Das große Problem mit Bitcoin ist, dass es aus der Luft geschaffen wurde. Aber ehrlich gesagt ist es genau das, was die Federal Reserve seit September tut. Sie haben Liquidität aus dem Nichts geschaffen. "

Die US-Notenbank machte im September 2019 nach einer Bilanzausweitung von 400 Mio. USD Schlagzeilen. Am 31. Dezember fügte die Fed dem Repo-Markt fast 150 Mrd. USD zu. Am 9. Januar fügte die Zentralbank weitere 83,1 Mrd. USD hinzu, um die Liquidität vorübergehend aufrechtzuerhalten. Der stellvertretende Vorsitzende der US-Notenbank, Richard Clarida, sagte, dass „einige Repos“ bis April andauern könnten.

Adami ist sich sicher, dass die Fed (nicht Jobs und der China-Deal) der Hauptgrund für den aufstrebenden US-Aktienmarkt ist, der nicht müde wird, neue Allzeithochs zu verzeichnen. Er verweist auf zahlreiche Kennzahlen, die zeigen, dass der Markt historisch überkauft ist.

„Das setzt alles außer Kraft. Solange die Fed dieses Spiel spielt, verdampft der Markt meiner Meinung nach weiter. “

Aufgrund seines Bitcoin-Vergleichs bekam Adami unweigerlich einen Rückstoß von der Kryptowährungs-Community, deren Mitglieder schnell darauf hinwiesen, dass BTC Rechenleistung und Strom benötigt, um durch Lösen komplexer mathematischer Probleme produziert zu werden. Dies ist eine disinflationäre Kryptowährung mit einer festen Obergrenze von 21 Millionen Münzen.

Es gibt jedoch mehrere Kritiker, die glauben, dass die Top-Kryptowährung von nichts gestützt wird, während ihr Preis von schlechten Akteuren manipuliert wird.

Quelle: Kryptonews

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close