Neues Crypto Exchange Altsbit sagt, dass es nach Hack schließen wird


Ein Cryptocurrency Exchange, der erst in den letzten Monaten gestartet wurde, gibt an, dass er von einem Hack getroffen wurde, den er sich nicht leisten kann.

Altsbit – eine Plattform mit Sitz in Italien, die dies auf der Website oder in den sozialen Medien nicht deutlich macht – gab am vergangenen Donnerstag den Verstoß bekannt Twitter: "Leider müssen wir Sie darüber informieren, dass unser Umtausch während der Nacht gehackt wurde und fast alle Gelder von BTC, ETH, ARRR und VRSC gestohlen wurden. Ein kleiner Teil der Gelder ist in kalten Geldbörsen sicher."

Ein Update auf der Website des Unternehmens zeigt nun an, dass "glücklicherweise ein großer Teil der Münzen im Kühlhaus lagerte" und dass es teilweise Rückerstattungen geben wird, ohne die nötigen Voraussetzungen zu haben, um die Benutzer vollständig zu entschädigen.

Die im Hack aufgenommenen Kryptowährungen werden nun wie folgt aufgelistet:

Auf der Website wird angegeben, dass Benutzer, die Verluste festgestellt haben, eine teilweise Rückerstattung beantragen müssen. Das gestohlene Bitcoin und der Ether sind zum Zeitpunkt der Drucklegung mit rund 63.000 US-Dollar bewertet.

Kunden der Börse müssen ihre Anträge schnell erhalten, wobei die Börse sagt: "Die Rückerstattungen beginnen am 10. Februar 2020 und enden am 8. Mai 2020, nach diesem Datum kann keine Rückerstattung mehr beantragt werden, wie dies für die Altsbit-Plattform der Fall sein wird beendet. "

Die Black-Hat-Hacking-Gruppe LulzSec hat offenbar die Verantwortung für den Diebstahl übernommen Twitter füttern und sagen: "Wir versichern, dass @altsbit nicht die richtige Sicherheit hatte, um Lulz Canon aufzuhalten. Viele andere sollten folgen. Besser die Sicherheit stapeln – Hinweis für andere Börsen."

Die Gruppe, von der einige verhaftet wurden, war mit früheren wichtigen Hacks, darunter einem von Sony Pictures im Jahr 2011, in Verbindung gebracht worden.

Altsbit wurde erst im Oktober als umbenannter Dienst gestartet (obwohl nicht klar ist, von wem er umbenannt wurde) und bot eine "Roadmap" an, die eine kurze Liste von Zielen enthielt, wobei "Hinzufügen von Benutzersicherheitsfunktionen" als letztes Element Nummer fünf ankam.

Edit (12:58 UTC): Anweisung von LulzSec hinzugefügt.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist der führende Anbieter von Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das höchste journalistische Standards anstrebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close