Open-World-Spiele von Ubisoft werden immer größer – CCN.com


Wenn wir uns Ubisoft als Entwickler und Publisher von Videospielen vorstellen, denken wir an einige der größten Franchise-Unternehmen wie Assassins Creed, Watch Dogs und Far Cry. All diese Titel haben einen gemeinsamen Strang, und das ist eine riesige, offene Welt, eine Eigenschaft, die für Ubisoft mehr oder weniger zu einem Markenzeichen geworden ist.

Open-Worlds von Ubisoft

Laut einem Interview mit GamesIndustry.biz erklärt der umgänglich handelnde Ubisoft-CEO Yves Guillemot, dass das Unternehmen sich der Verlosung von Open-World-Titeln nur allzu bewusst ist und nicht plant, von diesem eingeschlagenen Weg abzuweichen. Wenn überhaupt, können wir davon ausgehen, dass die Open-World-Titel von Ubisoft in ihrer Breite zunehmen werden.

Und wir müssen nicht zu weit in die Zukunft schauen, um zu sehen, wie Ubisoft diese lukrative Open-World-Formel weiterhin plündert.

Die Watch Dogs Legion kommt Anfang nächsten Jahres in die Läden, nachdem die gegnerischen Kräfte eines unterdrückenden Überwachungsstaates und einer zunehmend aufgeregten Bevölkerung einen nach dem Brexit in Aufruhr geratenen Londoner Stadt wieder aufgebaut hatten. Der von Ubisoft entwickelte Ghost Recon Breakpoint von Tom Clancy, der im Oktober erscheinen soll, greift auf das Open-World-Setting zurück, das im vorherigen Beitrag des Franchise-Anbieters, den Ghost Recon Wildlands von Tom Clancy, erfolgreich definiert wurde.

Ist das Open-World-Modell nachhaltig?

Auf die Frage, ob das Modell nachhaltig ist, wird Guillemot in GamesIndustry.biz mit den Worten zitiert:

„Es ist nachhaltig, weil die Welt groß ist und die Anzahl der Spieler, die unsere Spiele spielen können, immens ist. Was wir in den letzten Jahren gesehen haben, ist die Anzahl der Spieler, die unsere Spiele spielen, stetig gestiegen. Neue Märkte eröffnen sich und Spiele leben viel länger als zuvor. Im Moment sehen wir also, dass wir die Investitionen weiter steigern können, weil wir wissen, dass sich eine Investition rentiert, die ziemlich lang sein kann. “

Guillemot sagt, dass es in diesen offenen Welten nur um Vielseitigkeit geht. Sie richten sich an alle Arten von Spielern, angefangen von Spielern, die eine unter 20-stündige Erfahrung in der Erzählung bevorzugen, bis hin zu Spielern, die hundert Stunden oder länger jeden Winkel erkunden möchten.

Spielerinteresse und gut erhaltene Monetarisierung

Einige würden sagen, dass die jüngsten Bemühungen von Ubisoft mit überflüssigen Inhalten überfüllt sind. Unabhängig davon ist klar, dass das Unternehmen eine Formel entwickelt hat, die das Interesse der Spieler weckt.

Verbündet mit diesem anhaltenden Interesse der Spieler ist ein gut geöltes und ungewöhnlich gut aufgenommenes Monetarisierungssystem, das aufeinanderfolgende Titel mit gut aufgenommenen Inhalten nach dem Start, die von Erweiterungen, klassischem Kosmetik-DLC und Erfahrungs- / Ausrüstungs-Boostern reichen, verpackt.

Ein typisches Beispiel ist Assassins Creed Odysseys hervorragende Erweiterung The Fate of Atlantis. Es wird eine brandneue Open-Expanse vorgestellt, mit der Odysseys alternative Interpretation der klassischen Mythologie vertieft werden kann. Diese Facette trug maßgeblich zum Erfolg des Basisspiels bei. Mit anderen Worten, eine noch größere offene Welt, die es zu erkunden gilt.

Mit einem stetigen Strom von Einnahmen, der die hart arbeitenden Teams bei der Erweiterung dieser expansiven offenen Welten unterstützt, dürften Ubisoft-Spiele auch in Zukunft viel, viel größer werden.

Zuletzt geändert (UTC): 13. September 2019, 20:44 Uhr

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close