Ripple erweitert sein Bankennetzwerk durch die Partnerschaft mit Finastra


Das Zahlungsnetzwerk Ripple gab am Mittwoch die Zusammenarbeit mit der Fintech-Firma Finastra bekannt.

Mithilfe der Blockchain-basierten Plattform von Ripple können sich Finastra-Benutzer jetzt mit den 200 Partnern in RippleNet, einem globalen Zahlungsnetzwerk, das die XRP-Kryptowährung verwendet, verbinden.

RippleNet-Benutzer haben auch Zugriff auf die Bankpartnerschaften von Finastra, mit denen jährlich Millionen von Transaktionen abgewickelt werden.

"Finastra ist ein etablierter Fintech-Anbieter und arbeitet mit einer Mehrheit der weltweit führenden Banken zusammen", sagte Marcus Treacher von Ripple und fügte hinzu:

"Diese Partnerschaft wird es Ripple ermöglichen, die Reichweite und die Lösungen für unsere Partner sowie den Footprint von RippleNet zu erweitern und gleichzeitig Kunden die Möglichkeit zu geben, direkt miteinander zu handeln."

Finastras Riteesh Singh wiederholte Treacher und bemerkte die physische Reichweite von RippleNet:

"Schnelle und zuverlässige grenzüberschreitende Zahlungen sind für unsere Kunden in Regionen, in denen die Kosten für Korrespondenzbankgeschäfte hoch sind, besonders vorteilhaft."

Die Integration folgt der Ankündigung mehrerer Ripple-Initiativen in den letzten Wochen. Ripples Xpring brachte ein Entwickler-Kit und andere Tools auf den Markt, mit denen Programmierer dazu ermutigt werden sollen, Zahlungsschienen in jede App zu integrieren. Xpring gab außerdem die Akquisition eines isländischen Unternehmens und eines Unternehmens bekannt, das Ripple in den Bereich der dezentralen Finanzierung (DeFi) verlagern wird.

Rippelt das Bild über Shutterstock

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close