Überzeugungsabstimmung – The Commons Stack


Vom Ad-hoc-Voting zum kontinuierlichen Voting

Diese Geschichte wurde ursprünglich am 29. Mai 2019 auf Giveth veröffentlicht. Sie finden sie Hier.

"In der Informatik gibt es nur zwei schwierige Dinge: die Ungültigmachung des Cache und die Benennung von Dingen."

-Phil Karlton

Conviction Voting ist ein Koordinierungsmodul, mit dem Communities, die eine gemeinsame Ressource verwalten, dezentral Prioritäten festlegen können. Dieses Modul ist Teil von Der Commons Stack – Eine Blockchain-basierte Software-Initiative, die es Communities ermöglicht, digitale Ökonomien um eine Sache herum aufzubauen Commons, das mit der realen Welt kommunizieren kann.

Diese Gedanken repräsentieren meine persönliche Meinung zum Thema und reflektieren die Arbeit, die wir geleistet haben, um die Theorie an die tatsächliche Software von ETHParis anzupassen, sowie den Odyssey Hackathon 2019.

Die häufigste Lösung zur Koordinierung von Maßnahmen in aktuellen Systemen besteht darin, allen einzelnen Agenten die Möglichkeit zu geben, über eine vorgeschlagene Lösung abzustimmen. Das derzeit gängigste Schema besteht darin, alle Vorschläge zusammenzufassen und abzustimmen – das Biest beim Namen zu nennen: der Mehrheit der abgegebenen Stimmen. Dieses Schema hat meistens die folgenden Eigenschaften:

  • Eine Stimme pro Person (Agent)
  • Jede Stimme zählt als eine, alle Stimmen werden berücksichtigt gleich
  • Einmal abgegeben, eine Abstimmung kann nicht geändert werden
  • Abstimmung ist anonymisiert
  • EIN Zeitrahmen festlegen liegt vor, wenn eine Abstimmung möglich ist und die Stimmen am Ende gezählt werden
  • Konsens wird durch die Festlegung der Regeln für eine erfolgreiche Abstimmung angestrebt (die Teilnahme wird gemessen, in der Regel ist jedoch kein Quorum erforderlich; das Ergebnis wird durch das Erreichen einer relativen Mehrheit für einen Vorschlag oder Kandidaten ausgelöst)

Obwohl diese Eigenschaften an sich nicht schlecht sind, haben sie einige unerwünschte Nebenwirkungen. Einige Beispiele:

  • Stimmen anonymisieren macht erkennen Systembetrug im Namen des organisierenden Gremiums schwer zu erkennen und nur die Lösung zu überlassen, um die Abstimmung erneut abzuhalten.
  • Es ist normalerweise erforderlich, dass die Wähler sind körperlich anwesend an einer bestimmten Zeitpunkt das ist ein hohes Maß an Reibung in Bezug auf die Organisation der Abstimmung und die Teilnahme als Wähler.
  • Ein festgelegtes Abstimmungsdatum ermöglicht die strategische Gestaltung des Ergebnisses über selektiver Rundfunk von Informationen und ermöglicht ein ganzes Metaspiel, das aktiv gespielt wird und einige Branchen hervorbringt, die nicht immer Teil des Prozesses waren (z. B.: siehe die Geschichte der Kampagnenwerbung, den Skandal von Cambridge Analytica usw.), aber jetzt betrachtet werden als integral.
  • Wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihre Stimme zu ändern, kann die Rechenschaftspflicht der Wähler nicht durchgesetzt werden, sobald alle Stimmen abgegeben wurden. Dies wird in der Regel bei politischen Abstimmungen ausgenutzt, bei denen davon ausgegangen werden kann, dass das, was versprochen wurde, nicht notwendigerweise in die Politik umgesetzt wird.

Das Konzept der kontinuierlichen Abstimmung, in dem wir uns bewerben Überzeugungsabstimmung, wurde mit dem Aufkommen von Kryptoökonomie und Token Engineering möglich. Conviction Voting hat seinen Namen von einer bestimmten Eigenschaft erhalten: Ihre Stimme sammelt im Laufe der Zeit mehr Macht, solange Sie Ihre Haltung nicht ändern. Das erste Konzept hieß "Social Sensor Fusion", da es sich um die Verschmelzung verschiedener Signale handelt. Der Kontext, für den wir dieses Modul entwickelt haben, ist ein größeres System, in unserem speziellen Fall a Commons. Diese Commons bestehen aus einem Augmented Bonding Curve, die kontinuierlich ein Conviction Voting DAO finanziert, das einen Pool von Mitteln zur Finanzierung von Projekten auf der Giveth DApp verwaltet.

Schauen wir uns nun einige Eigenschaften von Conviction Voting an:

  • Abstimmung ist kontinuierlich, Es ist viel mehr wie Signalisieren.
  • Der Emitter können ihre "Stimme" ändern Jederzeit
  • Eine grundlegende Eigenschaft dieses speziellen Systems ist das Stimmen werden stärker im Laufe der Zeit (solange die Abstimmung nicht geändert wird).
  • Da der Schwerpunkt auf der Beschilderung von Vorschlägen liegt, ist die Auswahl binär (nur "Unterstützung" oder "keine Unterstützung" möglich, die Standardeinstellung ist "keine Unterstützung"). Ternary Choice ist eine optionale Erweiterung der Mechanik, um ein “aktiver Widerstand", Indem Sie Token-Inhabern ermöglichen," gegen "zu unterstützen.
  • Um den kognitiven Aufwand zu reduzieren, könnte „Unterstützung“ bedeuten volle Unterstützung (Signal mit der vollen Menge an Token oder, im Falle von mehreren unterstützten Vorschlägen, einer gleichmäßig aufgeteilten Menge an Token aus dem vollen Bestand des Agenten).
  • Ein positives Ergebnis (Abmeldung) wird erzielt durch Erreichen eines Triggerwertes Dies ist so definiert, dass es proportional zur Summe aller Mittel (und damit Token) und den angeforderten Mitteln des Vorschlags ist.
  • Vorschläge haben eine “obere Decke”Bei der Beantragung von Geldern, die proportional zum Gesamtbestand der Commons sind.
  • EIN größerer Bestand an Token bedeutet immer stärkeres Stützgewicht.
  • Die zugrunde liegende Architektur verwendet die Ethereum-Blockchain oder EVM-Sidechain wie xDai, um eine vertrauenslose Umgebung zu erreichen pseudonym aber völlig transparent an alle internen und externen Parteien.
  • Das System selbst diskriminiert nicht die künstliche Intelligenz und die autonome Software, sondern ist den menschlichen Akteuren „gleichgestellt“. Schlussendlich, Jeder Signalagent ist eine Adresse auf der Ethereum-Blockchain.

Diese Unterschiede zwischen Ad-hoc-Voting und Conviction Voting führen zu Annahmen über Eigenschaften, die wir in ihrem Kontext als positiv erachten. Ein kontinuierlicher Abstimmungsmechanismus ist agiler und reduziert die Reibung sowie den kognitiven Aufwand für den Agenten, da weniger geplant ist, die Abstimmung abzugeben.

Ich plädiere nicht für einen Ersatz der (politischen) Abstimmung, sondern biete eine komplementärer Mechanismus das befasst sich zunächst mit entscheidungen im wirtschaftlichen bereich und will ein tool formulieren, das für die kollektive abnahme einzelner vorschläge optimiert ist. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass aus ethischer Sicht die Idee, anonyme Ad-hoc-Abstimmungen durch pseudonyme fortlaufende Abstimmungen zu ersetzen, einige der wichtigsten Mieter einer funktionierenden Demokratie verletzen könnte.

Wir gehen davon aus, dass Conviction Voting besser für die Zuweisung von Gemeinschaftsmitteln geeignet ist, da es agiler und sicherer sowie weniger voreingenommen ist als moderne und historische Abstimmungsformen.

Ein Überblick über das, was wir beim Odyssey Hackathon gebaut haben (als wir es noch Momentum Voting nannten)

Der Blockchain-Raum ist keine Ausnahme von der Dynamik der Manipulation. Wir können die jüngste Abstimmung der Aragon-Token-Inhaber beobachten. Die Abstimmung hat die Funktion, das „Aragon Network“ durch Vorschläge (sogenannte AGPs) zu leiten. Bei der zweiten Abstimmung im Netzwerk wurde im letzten Moment ein äußerst umstrittener Vorschlag von einem großen Token-Inhaber entschieden, der hereinkam und die Abstimmung kippte.

Michael Zargham, Schöpfer des Social Sensor Fusion-Konzepts, formuliert die Notwendigkeit für neue Schemata, die es ermöglichen, Entscheidungen in dezentralen Gruppen zu treffen, die mit Blick auf die moderne Spieltheorie entworfen wurden.

Es sollte an dieser Stelle angemerkt werden, dass wir nicht für eine strikte Überlegenheit unseres vorgeschlagenen Modells eintreten. Wir können versuchen Sie nur, die toten Winkel zu verbessern Wir finden in einem System und Manipulationsmöglichkeiten entfernen oder umgehen. In diesem Sinne braucht das „richtige“ koordinierte Entscheidungsprotokoll den Kontext: „Wer entscheidet was unter welchen Bedingungen?“ – Es ist wichtig, dass dieser Designraum vor dem Hintergrund neuer und disruptiver Informationstechnologien erkundet wird.

Derzeit laufen eine Reihe von experimentellen Projekten, um grundlegende Design- und Programmierarbeiten durchzuführen. Diese verschiedenen Implementierungen könnten auf dem Weg verschrottet oder mutiert werden:

  • Gitfyah strebt nach Einfachheit und ermöglicht es einem DAO, mithilfe seiner Governance-Token über die Finanzierung von GitHub-Problemen zu entscheiden
  • Eine Release-Version als Modul des Commons Stack. Es ermöglicht Token-Inhabern eines DAO, das Abstimmen nach Überzeugung als steckbaren Koordinierungsmechanismus zu verwenden – idealerweise unter anderen steckbaren Mechanismen, die bei der Entscheidungsfindung helfen
  • Ein Entscheidungsmodul, das auf Giveth.io aufbaut und es einer dezentralen Community ermöglicht, über die Finanzierung eines Meilensteins in einer gemeinnützigen Crowdfunding-Kampagne zu entscheiden

Mehr zu Umsetzungsmöglichkeiten:

Signalisierung wird von der Entität eingesetzt, die wir gerne schamlos kopieren: der Natur. Ökosysteme gleichen sich aufgrund sorgfältig gewichteter Signale aus Diese werden ständig von allen Agenten ausgegeben, damit sich das größere System an externe und interne Änderungen anpassen kann. Einige gute Beispiele, die wir beobachten können, sind Nährstoffströme in Wäldern, die Kommunikation von Insekten, elektrischer Strom in den Körpern von Tieren und Menschen usw.

Die Theorie und Absicht sowie die Mathematische Technik hinter unserer vorgeschlagenen Conviction-Voting-Lösung wurde nach jahrelanger Forschung von Michael Zargham, mit einigen Verbesserungen und Ergänzungen, die sich aus jüngsten Experimenten und Anpassungen an die tatsächliche Implementierung auf einem EVM ergeben. Der Dank für diese jüngsten Experimente geht an die Hackerteams, die an den Hackathons von ETHParis und Odyssey teilnehmen. Einige der Herausforderungen, mit denen wir konfrontiert waren (bis hin zur Bezeichnung unter einem anderen Namen), werden in einem Videointerview erklärt, das beim Odyssey Hackathon aufgenommen wurde.

Ein Physiker könnte diesen Abschnitt als eine alte Nachricht bezeichnen, insbesondere als eine, die sich mit elektrischen Kondensatoren befasste. A mathematische Erklärung ist das Konkreteste, das man geben kann, um dem geneigten Leser die geringste Verwirrung zu bereiten:

Die kollaborative Entscheidungsfindung ist ein aufregendes Feld, in dem die ersten wunderbar radikalen Konzepte an Bedeutung gewinnen, wie z. B. quadratische Abstimmungen. Um gemeinsam qualifizierte Entscheidungen treffen zu können, benötigen wir viel Input und dieser Input muss von uns in einem Lernzyklus gesendet, reflektiert und wieder konsumiert werden. Eine Abstimmung muss vertrauenswürdig, sicher und in ein für den Wähler sinnvolles System eingebettet sein und darüber hinaus agil genug sein, um die Herausforderungen eines sich ständig verändernden, miteinander verbundenen Planeten zu bewältigen.

Internet, dezentrales Rechnen und die Blockchain geben uns die Möglichkeit, neue Ausdrucksformen des Menschen in computergestützten Systemen zu erforschen, die in einer Zeit so wichtig sind, in der sich Menschen manchmal von der Technologie und den schlechten Rufskandalen im Zusammenhang mit großen Datenmengen überfordert fühlen. Der Einzelne befürchtet, dass seine Stimme einfach nicht gehört wird. Aber Transparenz und Verantwortlichkeit, zwei Schlüsselwerte von Giveth, können das verlorene Vertrauen zurückbringen. Die Blockchain-Welt wird für den Einzelnen oder die Gemeinschaft, die ein höheres Maß an Selbstsouveränität und Repräsentation erreichen möchten, immer hilfreicher. Die Revolution wird Open Source sein.

Wenn Sie die Commons Stack-Initiative unterstützen und uns dabei helfen möchten, einen neuen Weg zu finden, um öffentliche Güter und Open Source-Projekte zu finanzieren, können Sie dies tun, indem Sie "Hier bewerben".

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close