Unsere Erfahrung als Entwickler von Werkzeugen in der Ethereum Foundation


Bisher: https://remix.ethereum.org
Jetzt: https://smartcontract.codes & https://playproject.io/play-ed

Während meiner mehr als zwei Jahre in Remix habe ich viele Experten interviewt (z. B. viele Einzelgespräche mit dem Chainsafe-Team und anderen, Fokusinterviews mit Anwendern während Konferenzen (z. B. EDCON, EthCC, EthGlobal Events, Devcon usw.) und Interviews während der EthMagician-Versammlungen).

Edcon, Toronto 2018

  1. Das, was ich am häufigsten gehört habe, war, dass sie Remix lieben, aber eine bessere Benutzeroberfläche für den Umgang mit allgemeinen Funktionen (z. B. Kompilieren / Bereitstellen) + sie würden gerne einen viel besseren Debugger sehen.
  2. Sie sagten auch, Remix sei manchmal zu viel, wenn sie ihre Arbeit Kunden präsentieren wollen, die nicht so technisch versiert sind.
  3. Als nächstes gaben die meisten Entwickler an, dass sie Schwierigkeiten haben, mit den Änderungen Schritt zu halten, da sich im Space eine Menge Änderungen ereignen (z. B. neue Solidity-Versionen, neue Compiler, neue Funktionen, neue Techniken usw.), so schlug ich vor Wir erstellen einen Support-Chat und integrieren ihn in Remix.

Der Chat wuchs von anfänglich über 200 Leuten auf über 2000 Leute in einem Jahr und ich bemerkte, dass trotz des Gesichts, an dem wir an vielen neuen Features arbeiteten, die Benutzer nicht einmal wussten, dass die meisten davon existieren und alte Features häufig kaputt gingen, was die Leute ziemlich machte frustriert.

@serapath, der mit mir an einem neuen Projekt arbeitet, hat die Idee für Plugins entwickelt und die Architektur dafür entworfen, da er der Meinung war, wir sollten die "Pro-Features" in Plugins ausklammern und es externen Teams ermöglichen, ihre Features über Plugins zu integrieren Wir können uns auf einen sauberen, soliden und anfängerfreundlichen Kern konzentrieren, um neue Benutzer zu integrieren.

In Remix bewegten sich die Dinge zu langsam, daher schlugen wir vor, ein neues Projekt zu starten, das sich auf das Onboarding konzentrieren und die Hauptfunktionen, auf die Benutzer hingewiesen haben, leicht zugänglich und anfängerfreundlich machen sollte. Wir verlassen langsam Alpha und gehen in die öffentliche Beta über.

  • Sehen Sie sich die Screencast-Demo an (1 Minute)

In ein oder zwei Wochen werden wir ein neues Design hinzufügen und App verbinden, unsere verbesserte Integration mit anderen Diensten im Sinne von Zapier oder ifttt, damit jeder seine App damit verbinden kann.

Zusätzliches Lernen kam von Workshops, die wir häufig das ganze Jahr über organisieren (= WizardAmigos).

Quelle: persönliches Archiv
Quelle: Archiv

Als wir versuchten, Anfängern die Solidität und die Logik beizubringen, die üblicherweise in intelligenten Verträgen verwendet wird, und um sie in Oracle und dezentrale Speicheranbieter (z. B. Swarm, IPFS usw.) zu integrieren, versuchten wir erneut, Remix zu verwenden, aber es war absolut überwältigend für sie.
Zu viele Informationen, zu viele Schaltflächen, zu viele Klicks, um grundlegende Dinge zu erledigen. Sie gingen verloren und hatten nicht viel Interesse daran, fortzufahren.
Jetzt benutze ich die Editor spielen (= gespielt) und ich sehe, wie Anfänger das Gefühl haben, zu verstehen, was passiert, und Kontrolle zu haben, so dass sie tatsächlich etwas tun, Transaktionen senden und sich befähigt fühlen und mitmachen können, um mehr zu erfahren.

Interessanterweise habe ich versucht, Patrick und Catherine von der Ethereum Foundation in Zug kluge Verträge zu erklären, und sie waren zunächst eingeschüchtert, aber nachdem ich ihnen den Play Editor und dessen automatisch generierte interaktive Vertragsvorschau gezeigt hatte (= ein vertrautes Formular zum Ausfüllen) Am Ende meinte Catherine sogar, dies sei das erste Mal, dass sie das Gefühl habe, dies sei etwas, das sie irgendwann einmal in sich aufnehmen könne. Das Tool diente erfolgreich als großartiges Präsentationswerkzeug für Unternehmen / Laien / Buchhalter und andere Fachleute, einschließlich Softwareagenturen, die ihre Arbeit nicht-technischen Kunden präsentieren möchten.

Wir haben das Tool auch vielen Professoren oder ihren Assistenten vorgestellt, die an Universitäten Solidität lehren. Das Feedback war positiv und das Tool ist nicht die erste Wahl, wenn es darum geht, Solidität zu lehren. Ich denke, das ist ein ziemlich gutes Feedback. Sie öffneten auch Probleme und fügten Feature-Anfragen hinzu, die wir bereits implementiert haben.

Quelle: https://github.com/web3examples/ethereum#development-tools
Quelle: https://gitter.im/ethereum/play

Wir haben ein letztes Feedback erhalten und die Professoren, mit denen wir Kontakt aufnehmen, haben dies bestätigt:

Den Benutzern fehlen gute, aber einfache und auf den Punkt gebrachte Beispiele, wenn sie anfangen zu lernen. Auf der anderen Seite haben erfahrene Benutzer keinen Zugriff auf viele erweiterte Codebeispiele, in denen sie nach benutzerdefinierten Features suchen oder nach den neuesten Implementierungen und Best Practices suchen können, um zu sehen, wie bestimmte Features konsistent verwendet werden, damit sie leichter in die integriert werden können Verträge, an denen sie arbeiten.

Im Wesentlichen hätten Solidity-Programmierer nichts dagegen, mehr Inspiration zu erhalten, was und wie sie nützliche, intelligente Verträge erstellen können.

Dies führte uns dazu, mit https://smartcontract.codes zu beginnen – einer Suchmaschine für Solidity-Quellcode.

Es wurde von https://codepen.io inspiriert, mit dessen Hilfe Webentwickler nach Inspiration suchen und schnell gute Beispiele kopieren können.

Das Projekt ist erst ein paar Monate alt, aber wir arbeiten mit den Professoren zusammen, die uns Codebeispiele zur Verfügung stellen, die sie in ihren Kursen verwenden. In Kürze werden wir auch Open-Zeppelin-Verträge und professionell geprüfte Verträge unserer Partner von ChainSecurity anfügen die Datenbank.

Gegenwärtig enthält unsere Datenbank über 100.000 Beispiele für intelligente Vertragscodes. Sie werden alle in Kürze veröffentlicht, wenn unsere öffentliche Beta veröffentlicht wird.

Unsere Hypothese ist, dass der erste wirkliche Boom von Ethereum auf den ERC20-Standard zurückzuführen war, der den Benutzern eine sofort einsatzbereite Geschäftslösung in Form eines Vertrags bot, die sie leicht an ihre Bedürfnisse anpassen konnten und bereit waren, loszulegen.

Wir sind der Meinung, dass mehr Standards / Vorlagen / Standardlösungen für Verträge als Unternehmen erforderlich sind

Moloch DAO- und Token-Bonding-Kurve sind nah dran, aber sie sind möglicherweise kein so gängiger Anwendungsfall wie ein ERC20-Token, der für jedes Treueprogramm, Spiel, ICO usw. verwendet werden kann.

Wir halten diese Standardbeispiele erneut für erforderlich und werden sie suchen oder selbst entwickeln und in das Tool smartcontract.codes integrieren, damit Benutzer nach gewünschten Verträgen suchen und diese durch Klicken öffnen und bereitstellen können Sie können in Zukunft mit Metamask oder einem anderen Browser-Portemonnaie sofort zum Netzwerk Ihrer Wahl wechseln.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close