Upbit Exchange nimmt Ether Services Monate nach einem Hack von 49 Mio. USD wieder auf


Das südkoreanische Unternehmen Upbit hat die Ether Wallet-Dienste fast zwei Monate nach dem Ausscheiden von Hackern aus der Kryptowährung im Wert von 49 Millionen US-Dollar wieder aufgenommen.

Die Börse gab kürzlich bekannt, dass die Plattform nach einem Upgrade ihres Wallet-Sicherheitssystems wieder in der Lage ist, ETH-Ein- und Auszahlungen zu unterstützen. EIN Tweet gaben an, dass die Dienste am Montag kurz nach 09:00 UTC verfügbar waren.

Händler müssten eine neue Brieftaschenadresse anlegen, an die die an der Börse gehaltene ETH automatisch hinterlegt werde, teilte die Firma mit.

Am 26. November bestätigte Upbit, dass eine "abnormale Transaktion" dazu geführt hatte, dass die Börse mehr als 342'000 ETH aus ihrer Hot Wallet verloren hatte, die zu diesem Zeitpunkt einen Wert von rund 49 Millionen US-Dollar hatte.

Die Börse übertrug vorsichtshalber alle verbleibenden digitalen Assets in ein Kühlhaus. Obwohl die Benutzergelder nicht betroffen waren, sagte CEO Lee Seok-woo in einer Erklärung nach dem Angriff, dass Upbit alle Handelsfunktionen vorübergehend aussetzen würde.

Tage später teilten Hacker die gestohlene ETH auf mehrere Portemonnaie-Adressen auf. Ein Analyst empfohlen dass die Gruppe möglicherweise kleine Testbeträge über den Rivalen Huobi sendet, um zu versuchen, die Gelder zu waschen.

In seiner Ankündigung forderte Upbit die Benutzer auf, ihre vorherigen Adressen zu löschen, und wiederholte, dass Brieftaschen, die vor dem Hack erstellt wurden, nicht mehr verwendet werden könnten: "Die Wiederherstellung der ETH, die ab jetzt an die vorherige Adresse gesendet wurde, könnte langwierig und kostspielig sein", warnte die Börse.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist der führende Anbieter von Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das höchste journalistische Standards anstrebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close