Warum Analysten optimistisch sind, nachdem Bitcoin nur auf 8.300 USD gestiegen ist


In den letzten Stunden hat Bitcoin (BTC) erste Anzeichen für einen Aufwärtstrend gezeigt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts hat die führende Kryptowährung 8.290 USD erreicht – den höchsten Preis, zu dem die BTC seit dem lokalen Höchststand von 8.450 USD am 7. Januar gehandelt hat – von dem am Montag eingegebenen Tagestief von 8.050 USD.

Während dieser 3% -Sprung alles andere als ein stabiler Aufwärtstrend ist, sind Analysten davon überzeugt, dass die kurzfristige Erholung des Kryptomarkts noch nicht abgeschlossen ist.

Related Reading: Ripple CEO: Diese 3 Hauptgründe sind, warum XRP keine Sicherheit ist

Mehr Gewinn bei Bitcoin möglich

Vollzeit-Händler Cold Blooded Shiller notiert dass dieser letzte Schritt es Bitcoin ermöglicht hat, sich entscheidend von einem Wimpel-Chartmuster zu lösen. Dieser Ausbruch deutet darauf hin, dass der BTC in den kommenden Tagen eine Rallye von 6% hin zu 8.750 USD im Best-Case-Szenario verzeichnen wird.

Joe McCann, ein bekannter Kryptowährungsanalyst und Cloud- und KI-Spezialist bei Microsoft, stellte in seinem Telegrammkanal fest, dass der gleitende 10-Tage-Durchschnitt und der gleitende 100-Tage-Durchschnitt gerade ihren ersten Bullen-Crossover seit September erlebt haben.

McCann bemerkte, dass er einige Bedenken hinsichtlich der BitMEX-Finanzierungsrate hat, was zu viel Optimismus auf dem Kryptomarkt impliziert, merkte jedoch an, dass der Übergang zu einem Dreieckmuster, das sich gebildet hat, eine Verschiebung auf 8.800 USD in der kommenden Woche nahelegt.

Verwandte Themen: Wichtige Bitcoin-Verkaufssignal-Blitze: Hier ist, warum Analysten nicht betroffen sind

Es sind nicht nur die kurzfristigen Aussichten für BTC, die gut aussehen. Die wöchentlichen Schlüsselindikatoren begünstigen die Bullen.

Crypto Market mit optimistischem langfristigen Ausblick

Laut früheren Berichten von NewsBTC hat Murad Mahmudov, CIO des Bitcoin-Fonds Adaptive Capital, kürzlich ein Lehrbuchdiagramm geteilt, das für jeden Finanzmarkt gilt und zeigt, welche Trends in Bezug auf das Volumen, die offenen Positionen und den Preis eines Vermögenswerts für Vermögenswerte bedeuten.

Die Grafik zeigt, dass das optimistischste Szenario für einen Markt darin besteht, dass der Preis, das Volumen und das Open Interest für den Futures-Markt des Vermögens gleichzeitig steigen, was auf eine „Stärke“, eine „bullische“ Preisaktion und einen allgemeinen Preisanstiegstrend hindeutet.

Und was weißt du? Bitcoin verzeichnete in den letzten Wochen einen gleichzeitigen Anstieg von Preis, Volumen und Open Interest, der praktisch keine Anzeichen von Schwäche aufwies

Auf der technischen Seite hat der Lucid Stop and Reversal-Indikator, der Einträge für Bitcoin und andere Assets protokolliert, gerade sein erstes Kaufsignal seit März 2019 ausgegeben.

In Verbindung stehende Lektüre: Krypto-Leckerbissen: Elon Musk steckt Bitcoin-Bär, japanische Riesen vertiefen sich in Cryptocurrency Mining, Baidus Blockchain Beta
Ausgewähltes Bild von Shutterstock



Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close