Warum die physische Veröffentlichung von Resident Evil 3 Remake plötzlich in Gefahr ist


  • Laut Capcom wird Resident Evil 3 Remake wie geplant am 3. April veröffentlicht.
  • Der Verlag rechnet mit Verzögerungen bei der Lieferung physischer Kopien auf den europäischen Märkten.
  • Capcom arbeitet nach eigenen Angaben mit Vertriebs- und Einzelhandelspartnern zusammen, um Verzögerungen zu begrenzen.

Capcom bestätigte heute, dass das Resident Evil 3 Remake mit einer großen Einschränkung noch auf dem Weg ist, am 3. April zu starten.

Der Verlag warnt davor, dass die europäischen Märkte aufgrund der anhaltenden Auswirkungen der weltweiten Koronavirus-Pandemie möglicherweise Verzögerungen bei der Lieferung physischer Kopien erleiden müssen.

Wenn Sie auf eine physische Kopie von Resident Evil 3 Remake warten, könnte es sein, dass Sie etwas Schlechtes erleben Nachrichten. | Quelle: Capcom

Verzögerungen bei der Lieferung von Resident Evil 3 Remake physische Kopien wahrscheinlich

Da sich Europa derzeit im Epizentrum des Ausbruchs befindet, warnt Capcom vor lokalen Einfuhrbeschränkungen, die durch Sperrmaßnahmen verursacht werden und die Verfügbarkeit und Lieferung von CD-Kopien von Resident Evil 3 beeinträchtigen könnten.

Capcom teilte die Neuigkeiten auf dem offiziellen Twitter-Account von Capcom UK mit heute früher bemerkt,

Wir stehen in häufigem Kontakt mit unseren lokalen Vertriebs- und Einzelhandelspartnern in jedem Markt, um Kopien zur Verfügung zu stellen, sobald die lokalen Importbedingungen dies zulassen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Händler vor Ort, um weitere Informationen zur individuellen Bestellung und Verfügbarkeit von physischen Resident Evil 3-Kopien und Collector's Editions zu erhalten.

Quelle: Twitter

Brick and Mortar Gaming Outlets Shutter in ganz Europa

In mehreren europäischen Ländern dürfen nur noch wesentliche Verkaufsstellen betrieben werden. Elektronische Geschäfte, einschließlich Spielehändler, sind gezwungen, den Laden zu schließen.

Der führende Einzelhändler in Großbritannien, GAME, stellte am Dienstag seinen Betrieb auf der Hauptstraße ein, nachdem die britische Regierung die Sperrung erzwungen hatte. In Frankreich haben der Videospielehändler Micromania und das Elektronikgeschäft Fnac Geschäfte geschlossen, als das Land am 16. März geschlossen wurde.

Wie Einzelhändler wie diese den Spielern Kopien zur Verfügung stellen, ist nach der Erklärung von Capcom unklar. Es ist wahrscheinlich, dass Einzelhändler den Vertrieb auf Postzustellungen verlagern, wenn sie Kopien von Resident Evil 3 Remake erhalten können.

Die Erklärung von Capcom folgt den Spuren der Ankündigung von Square Enix in der vergangenen Woche. Das Unternehmen gab bekannt, dass Final Fantasy VII Remake wie geplant am 10. April veröffentlicht werden würde, warnte die Kunden jedoch davor, in einigen Märkten ähnliche Lieferprobleme mit physischen Kopien zu erwarten.

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die eine physische Vorbestellung für Resident Evil 3 Remake haben, sollten Sie stattdessen eine digitale Kopie anfordern.

Dieser Artikel wurde bearbeitet von Josiah Wilmoth.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close