Was ist Monero?

Monero ist ein Open-Source-Kryptowährungsprojekt mit einer besseren Sicherheit und Privatsphäre als die meisten virtuellen Währungen. Es wurde entwickelt, um jedem die Möglichkeit zu geben, seine Finanzen zu kontrollieren, ohne dass die Regierung und die Finanzbehörde die Kontrolle übernehmen. Die verwendeten kryptografischen Techniken stellen sicher, dass ein Spion keine Kenntnis von Ihren Transaktionen hat.

Wer hat Monero erschaffen?

Monero ist größtenteils ein Gemeinschaftsprojekt, hinter dem keine Einzelperson steckt. Über 240 Answers, bestehend aus Entwicklern und Vermarktern, kamen zusammen und hauchten ihr Leben ein. Es sind jedoch rund 30 Entwickler bekannt. Jeder kann zu diesem Netzwerk beitragen, indem er entweder seine Fähigkeiten oder sein Kapital spendet.

Monero hat in keinem Land eine Basis. Daher kann es sich als schwierig erweisen, das System herunterzufahren oder den Betrieb in einem bestimmten Land zu beschränken. Sie sollten sich diesbezüglich jedoch nicht so sicher sein, da China und Südkorea bereits bewiesen haben, dass Kryptowährungen in bestimmten Gerichtsbarkeiten aufgelöst werden können. China hat ICOs vor ein paar Monaten offiziell verboten.

Monero-Sicherheitsfunktionen

Ohne Zweifel ist Monero Blockchain einer der sichersten Orte für Transaktionen. Ethereum- und Bitcoin-Blockchains sind transparent, sodass jeder die Echtheit einer Transaktion überprüfen kann. Dies bedeutet, dass jeder mit hervorragenden Computerkenntnissen und Ressourcen Benutzer leicht dekodieren kann & # 39; reale Identität. Dies ist äußerst empörend, da es gegen das Hauptprinzip verstößt, das hinter dezentralen Projekten steckt und die Details der Benutzer verschleiert.

Die kryptografischen Techniken von Monero rätseln die Daten des Benutzers und machen es für Data Sniffer unmöglich, irgendetwas zu bekommen. Die beiden wichtigsten Sicherheitsprotokolle sind Ringsignaturen und Stealth-Adressen. Ersteres mischt alle Adressen im Netzwerk und erschwert es einem externen Beobachter, eine einzelne Adresse mit einem bestimmten Konto zu verknüpfen.

Letzteres bezieht sich auf eine Bedingung, bei der eine Adresse nur für eine einzelne Transaktion verwendet wird. Es kann keine einzelne Adresse für zwei oder mehr Übertragungen geben. Verwendete Adressen können nicht zurückverfolgt werden, und beim nächsten Geschäft werden neue Adressen erstellt. Kurz gesagt, alle Angaben zu Absender, Empfänger und überwiesenem Betrag können nicht geprüft werden. Dieses Netzwerk ist jedoch nicht vollständig "geschlossen", da Einzelpersonen auswählen können, wer ihre Transaktionen sehen kann.

Vorteile von Monero

• Privat, sicher und nicht nachvollziehbar
• Skalierbar ohne Blockchain-Beschränkungen
• Starkes und fähiges Team
• Weit verbreitet
• Hat einen Plan, um Bergleute anzuregen, die Blockchain auch dann aufrechtzuerhalten, wenn der Vorrat knapp wird
• Selektiv transparent – Sie wählen, wer Ihre Transaktionen sehen soll

Nachteile von Monero

• Hat einen winzigen Zentralisierungsgrad
• Noch nicht weit verbreitet

Die Zukunft von Monero

Dezentrale Technologien finden derzeit großen Anklang, was einfach breite Anerkennung bedeutet. Mit zunehmender Akzeptanz der Technologie und dem Versuch der Regierungen, Benutzer zu pinnen, werden Investoren mehr privat orientierte Kryptos fordern, und dies könnte dazu führen, dass Monero bei der Auswahl an der Spitze steht. Diese Währung ist sicherlich einen Versuch wert.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close