Wie Sicherheitstoken Kryptowährungen ersetzen können


Traditionell wurde Blockchain hauptsächlich in Kryptowährungen verwendet. Die Technologie hat jedoch immer mehr Anwendungsbereiche erobert und sogar Sicherheits- und Asset-Backed-Token hervorgebracht. Einige Experten sind optimistisch, dass die Sicherheitstoken zu einem milliardenschweren Markt werden und sogar Kryptowährungen als beliebtestes Asset in der Blockchain ersetzen werden. Hier sind einige der Faktoren aufgeführt, die das Wachstum von Sicherheitstoken begünstigen.

Regulierungsbehörden sind mit Sicherheits-Token-Angeboten (STO) zufrieden

Die meisten Startups, die auf Blockchain basieren, haben sich an Initial Coin Offerings (ICOs) gewandt, um das erforderliche Kapital für die Gründung ihres Unternehmens zu beschaffen. Es gab jedoch Beschwerden, dass die meisten ICOs ihr Versprechen nicht eingehalten haben. Dies hat dazu geführt, dass viele Investoren bei solchen Projekten Millionen von Dollar verloren haben. Dies hat die Aufsichtsbehörden veranlasst, sich intensiv mit den neuen Mittelbeschaffungsmethoden auseinanderzusetzen.

Die meisten Anleger fühlen sich in einem regulierten Sektor wohler als in einem anderen. Glücklicherweise erfüllen die meisten STOs die gesetzlichen Anforderungen. Anspruchsvolle Anleger bevorzugen solche Anlagemöglichkeiten, da sie transparenter und effizienter sind. Darüber hinaus genießen Anleger eine hohe Entschädigungsquote.

Unternehmen, die von STOs profitieren möchten, müssen lediglich die lokalen und internationalen Vorschriften einhalten. Unternehmen, die frühzeitig ein Zeichen setzen, haben einen Vorteil gegenüber Unternehmen, die später in den Sektor eintreten. Darüber hinaus ermöglicht ein Tokenize-Ökosystem Unternehmen, das erforderliche Kapital schnell zu beschaffen.

Fehlende Wiederherstellungsfunktion in Kryptowährungen

Kryptowährungen sind in den letzten Jahren so populär geworden, dass viele Unternehmen sie mittlerweile als Zahlungsmittel akzeptieren. Viele Crypto-Enthusiasten kennen jedoch das Risiko, den Zugriff auf ihre digitalen Geldbörsen zu verlieren. Virtuellen Währungen mangelt es an einer Funktion zur Fondswiederherstellung, was sie im Investitionsbereich ungünstig macht.

STOs-Aktionäre müssen sich keine Sorgen um die Rückerstattung ihrer Gelder machen, insbesondere wenn es sich um ordnungsgemäß aufgebaute STOs handelt. Solche Firmen können die Token an die Anleger weitergeben. Diese Leistungen sind jedoch Gegenstand von Bestätigungen, Überprüfungen und Salden. Dies ist ein weiterer Grund, warum die meisten Investoren STOs ICOs vorziehen.

STOs haben einen inneren Wert

ICOs stellen nur einen zukünftigen Zugang zu den Produkten oder Dienstleistungen der Firma dar, die die Token ausstellt. Im Gegensatz zu den ICO-Token haben Wertpapier-Token jedoch einen inneren Wert. Wertpapiermarken sind unter anderem mit Vorteilen wie Stimmrechten, Dividenden und Gewinnbeteiligung verbunden. Investoren investieren mit größerer Wahrscheinlichkeit in Projekte, die derzeit einen Wert liefern, als solche, deren Wert nach einem späteren Zeitpunkt ermittelt wird.

Wertpapiertoken reduzieren nicht nur das Risiko, sondern verleihen den Anlegern auch einen deutlich höheren Wert. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den inneren Wert eines Wertpapiers zu berechnen. Hierzu zählen unter anderem der Discounted Cash Flow, die Residual Income-Methode und die Dividenden-Discount-Methode. Wenn Sie Wertpapiermarken kaufen, hat diese ihren Wert.

Wertpapiermarken sind KYC / AML-konform

Kennen Sie Ihre Kunden (KYC) und Anti-Geldwäsche (AML) Protokolle sind kein Problem mit STOs. Die meisten Unternehmen, die Sicherheitstoken anbieten, sind mit den KYC / AML-Anforderungen vertraut und haben keine Schwierigkeiten sicherzustellen, dass sie eingehalten werden. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit von Konflikten zwischen Token-Inhabern, Unternehmen, die die Token ausstellen, und den Aufsichtsbehörden.

Kryptowährungen wurden ursprünglich entwickelt, um anonyme Transaktionen zu ermöglichen. Folglich entsprachen die meisten in den Anfangsjahren eingeführten Produkte nicht dem KYC / AML-Protokoll. Die Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt sind jedoch entschlossen, den Einsatz virtueller Währungen bei der Geldwäsche zu stoppen. Obwohl viele Börsen bereits eingewilligt haben, bleibt es eine große Herausforderung, wenn Brieftaschenadressen anonym sind.

Teilen ist Kümmern!

Anteile


Beitragsansichten:
19,701

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close