YouNow verzeichnet ein starkes Umsatzwachstum, nachdem SEC die Verteilung der Token genehmigt hat


In einer Veröffentlichung, die voraussichtlich am Mittwoch von der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) veröffentlicht wird, meldete YouNow, dass die Einnahmen seit der Veröffentlichung des Requisiten-Tokens im Juli stetig gestiegen sind.

Die Einreichung folgt auf die Genehmigung von YouNow, die die SEC in diesem Sommer für die Verteilung ihres Requisiten-Tokens gemäß der durch das JOBS Act von 2012 geschaffenen Bestimmung A + erteilt hat. Neben YouNow haben sich nur eine Handvoll Kryptofirmen für die Reg entschieden Bisheriges + Framework, einschließlich Blockstack.

Aus der Einreichung geht hervor, dass regulierte Token-Verkäufe langfristig rentabel sein können. Die Einnahmen von YouNow sind um 32 Prozent gestiegen, seit das Token für Requisiten im Juli zur App hinzugefügt wurde. Hier können Sie alle von YouNow eingereichten SEC-Dokumente sowie das ursprüngliche Angebotsrundschreiben einsehen.

"Wir erwarteten eine Steigerung der Geschäftsergebnisse um bis zu 10 Prozent, nachdem die Benutzer das Token-Dienstprogramm erhalten hatten, und eine weitere Steigerung um ca. 10 Prozent, nachdem die Börsennotierung / Liquidität erfolgt war", erklärte Adi Sideman, CEO von YouNow, gegenüber CoinDesk in einem Interview.

„Die Realität hat sich deutlich besser als erwartet erwiesen.“

Das Unternehmen, das von Union Square Ventures und anderen unterstützt wird, hat auch mehr Influencer gesehen, die von der App angezogen wurden.

Props ist ein ERC-20-Token, der in der Ethereum-Blockchain lebt. Die Entscheidung von YouNow, das Token zu erstellen, hat das Geschäftsmodell des Unternehmens grundlegend geändert.

Laut Sideman hat sich das Reg A + -Framework als hilfreich erwiesen, um die langjährige Überzeugung vieler Token-Backed-Startups zu bestätigen: Die Verbraucher wollen den wachsenden Wert eines Netzwerks teilen.

„Die SEC lässt mich sagen, dass Sie in diesem Netzwerk ein potenzielles Plus haben. Das hat einen Vorteil. "

YouNow jetzt

YouNow ist eine App, mit der Menschen ihr Leben live streamen können.

Die beliebtesten Nutzer ziehen eine große Fangemeinde an, und YouNow ermöglicht es den Fans, ihre Wertschätzung für diese Stars auszudrücken, indem sie digitale Geschenke kaufen. Aus der Sicht eines Betrachters sind dies animierte Luftballons oder Blumen, die auf dem Bildschirm explodieren, wenn jemand sie kauft. Für das Talent wird jedoch ein Teil des Geldes, das für das Geschenk ausgegeben wird, zum Verdienst.

Geschenke werden bei YouNow in einer In-Game-Währung namens Bars gekauft, die mit fiat als In-App-Kauf erworben werden kann.

Seit der Einführung von Requisiten bei YouNow stiegen die täglichen Einkäufe von Geschenken von ca. 20.000 USD pro Tag auf ca. 30.000 USD pro Tag, so Sideman. YouNow verzeichnete einen Anstieg der täglichen Einkäufe um 30 Prozent.

Wann tauschen?

Benutzer können Requisiten für jedes Ethereum-Portemonnaie zurückziehen. Die integrierte Integration in das Coinbase-Portemonnaie macht dies sehr einfach.

Es gibt jedoch noch keinen echten Marktpreis für Requisiten, da die Token nicht an Börsen gehandelt werden.

Das Halten von Requisiten bietet jedoch noch echte Vorteile. Zuallererst ist es ein Maß für den Status im Netzwerk, was bedeutet, dass ein „Gefällt mir“ oder ein Kommentar von jemandem mit einer großen Anzahl von Requisiten die Anwendung stärker beeinflusst als von jemandem mit weniger Token.

Außerdem erhalten Leute mit einer großen Anzahl von Requisiten jeden Tag, an dem sie aktiv sind, ein Stipendium für kostenlose „Bars“. In Zukunft erwartet YouNow, dass große Requisitenbesitzer Preisnachlässe für Bars und einen höheren Umsatzanteil für Einnahmen aus digitalen Geschenken erhalten.

Neu verteilte Requisiten stammen von der "Protocol Rewards Engine", einem intelligenten Vertrag über Ethereum, der Apps eine tägliche Emission von Requisiten basierend auf dem von ihnen erzeugten Aktivitätsumfang zuweist. Fürs Erste ist YouNow die einzige App, die die Engine beobachtet, aber Sideman sagt, dass bald weitere kommen werden.

Jede neue App kann ihre eigenen Methoden für die Zuteilung des täglichen Requisitenangebots auswählen. Drei Apps mit über einer Million Nutzern arbeiten derzeit an der Integration von Requisiten, sagte Sideman gegenüber CoinDesk.

"CamFrog und PalTalk befinden sich in der privaten Beta und werden voraussichtlich in diesem Quartal veröffentlicht", sagte er.

Die Hälfte des Gesamtangebots an Requisiten, 500 Millionen Token, wurde für das Wachstum des Requisiten-Ökosystems bereitgestellt.

Adi Sideman von YouNow (links) und Ryan Shea von Blockstack sprechen auf der Consensus 2018, Bild über CoinDesk-Archive

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close