3 Gründe, warum der Enjin (ENJ) -Preis im letzten Monat um 800% gestiegen ist

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nonfungible Token (NFTs) haben die Welt im Sturm erobert, da regelmäßig Berichte über rekordverdächtige Verkäufe digitaler Kunst in den Mainstream-Nachrichtenagenturen und in der Populärkultur erscheinen.

Ein Projekt, das seit Jahren gut positioniert ist, um von diesem wachsenden Trend zu profitieren, ist Enjin Coin (ENJ), dessen Mitbegründer Witek Radomski auch an der Entwicklung des Token-Standards ERC-1155 beteiligt war, der die Erstellung von NFTs ermöglichte das Ethereum (ETH) Netzwerk.

Daten von Cointelegraph Markets und TradingView zeigen, dass der Preis für ENJ im vergangenen Monat um 800% gestiegen ist und von einem Tief von 0,34 USD am 23. Februar auf ein neues Allzeithoch von 3,09 USD am 15. März dank eines kontinuierlichen Anstiegs gestiegen ist Handelsvolumen.

ENJ / USDT 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Drei Gründe für das explosive Wachstum von Enjin sind die Ankündigung seiner Ethereum-Skalierungslösung JumpNet, ein erhöhtes Engagement und Handelsvolumen aufgrund mehrerer Börsenkotierungen und das anhaltende Wachstum des NFT-Sektors.

Günstigere Gebühren für NFT-Transaktionen

Das Momentum für Enjin nahm Anfang März wirklich zu, nachdem das Projekt JumpNet enthüllte, eine private Version der Ethereum-Blockchain, die einen PoA-Konsensmechanismus (Proof of Authority) verwendet, um sofortige, gasfreie Transaktionen in der Kette zu ermöglichen.

Hohe Transaktionskosten waren in den letzten sechs Monaten eine der größten Herausforderungen für die Cryptocurrency-Community, da das Ethereum-Netzwerk zunehmend von DeFi-Protokollen (Decentralized Finance) genutzt wurde und NFTs immer beliebter wurden.

JumpNet, das am 6. April gestartet werden soll, soll dieses Problem für den NFT-Sektor lösen, indem Benutzer Enjin Coin- und ERC-1155-Token kostenlos senden und empfangen sowie ERC-1155-Token unter der Nr Kosten.

Enjin hat auch zukünftige Pläne integrieren Efinity, eine dezentrale Blockchain für NFTs, die "Token-Funktionen und Assets der nächsten Generation aus jeder Blockchain unterstützt". Laut dem Team wird dies dazu beitragen, die Interoperabilität mehrerer Ketten zu ermöglichen, und es NFT-Inhabern in jeder Blockchain ermöglichen, auf JumpNet umzusteigen und von kostenlosen Transaktionen zu profitieren.

Exchange-Listings helfen dabei, die Nutzerbasis von Enjin zu erweitern

Ein zweiter Treiber des ENJ-Preises war die Notierung an einer Reihe von Kryptowährungsbörsen. Dies brachte das gesamte Handelsvolumen auf neue Höchststände und führte auch zu einem Anstieg der Aktivitäten in der Kette und der aktiven Adressen.

Anzahl der aktiven Adressen mit ENJ. Quelle: Glasknoten

Die Börsenkotierungen begannen Ende Februar, als ENJ-Handelspaare zu Crypto.com und FTX hinzugefügt wurden, um die Preisrallye einzuleiten.

Andere bemerkenswerte Integrationen, die im März stattfanden, waren das Sein gewählt in den Liquiditätsabbau von Bancor (BNT) und in die Börsennotierung aufgenommenHuobi Global, OKEx und ZwillingeAustausch.

Die NFT-Begeisterung fördert das Ökosystemwachstum von Enjin

Der dritte Grund, warum der ENJ-Preis im März parabolisch wurde, hängt mit dem allgemeinen Anstieg der Popularität von NFTs zusammen, die sich in Kunstkreisen und im Unternehmenssektor etablieren. Dies hat sich negativ auf die Anzahl der neuen Partnerschaften ausgewirkt, die das Projekt aufbauen konnte, und dem Projekt viel mehr Aufmerksamkeit geschenkt.

Einige der jüngsten Gaming-Ergänzungen des Enjin-Ökosystems umfassen Zeitalter des Rosts, Die sechs Drachen,Ludena-Protokollund Südkoreas spielorientierte soziale App GameTalkTalk.

VORTECS ™ -Daten von Cointelegraph Markets Pro haben am 28. Februar vor der Preiserholung im März begonnen, einen optimistischen Ausblick für ENJ zu erkennen.

Der VORTECS ™ Score, exklusiv für Cointelegraph, ist ein algorithmischer Vergleich historischer und aktueller Marktbedingungen, der aus einer Kombination von Datenpunkten wie Marktstimmung, Handelsvolumen, jüngsten Preisbewegungen und Twitter-Aktivitäten abgeleitet wird.

VORTECS ™ Score (grün) vs. ENJ-Preis. Quelle: Cointelegraph Markets Pro

Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, stieg der VORTECS ™ Score für ENJ ins Grüne und erreichte ein Hoch von 67, nur wenige Stunden bevor der Preis in den nächsten drei Wochen zu steigen begann.

Nachdem der VORTECS ™ Score am 3. März auf ein Tief von 31 gefallen war, stieg er erneut an, als der Preis für ENJ am 10. März auf einen Höchststand von 89 stieg, fünf Tage bevor Enjin ein neues Allzeithoch von 3,09 USD etablierte.

Die allgemeine Akzeptanz nicht fungibler Token und das Versprechen, eine gebührenfreie Umgebung zu schaffen, die NFTs aus einer Vielzahl von Blockchains unterstützt, haben Enjin gut positioniert, um während des aktuellen Bullenmarktes weiteres Wachstum zu verzeichnen.

Da sich das Konzept der Tokenisierung über die Kunst hinaus auf Bereiche wie Immobilien und historische Dokumente ausbreitet, könnten Projekte, die ein benutzerfreundliches NFT-Ökosystem bieten, schließlich zu Kernstücken der sich schnell entwickelnden Branche digitaler Vermögenswerte werden.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close