ADA geht auf 2.720 $ zurück, wird sich die Münze konsolidieren?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR-Aufschlüsselung

  • Unsere tägliche Cardano-Preisanalyse ist bärisch
  • Der Tages-Chart zeigte eine enge Tagesspanne von 2,7200 USD – 2,7790 USD an
  • Bullen versuchten, den Preis von 2,772 USD auf dem 4-Stunden-Chart zu überwinden, stießen jedoch auf Ablehnung.

In unserer täglichen Cardano-Preisanalyse wird das ADA/USD-Paar auf den 24-Stunden-Candlesticks rückläufig gehandelt, da die Bären den Markt auf die Preismarke von 2,77 USD ziehen. Händler erwarten daher, dass sich der Markt weiter nach unten bewegt und seine nächste Zielunterstützung nahe 2,46 US-Dollar erreicht.

Der gesamte Kryptowährungsmarkt wird mit gemischten Ergebnissen gehandelt. Zu den Verlierern gehören Bitcoin und Solana mit einem Verlust von 1,24 % bzw. 3,45 %. Ethereum und Ripple legten um 6,68 Prozent bzw. 4,91 Prozent zu. Als bester Performer erwies sich Polkadot mit einem Nettogewinn von 15 Prozent.

Cardano-Preisbewegung in den letzten 24 Stunden: ADA langsam zurückverfolgt

Die 24-Stunden-Candlesticks unserer Cardano-Preisanalyse sind rot mit geringen Anzeichen von Volatilität, wie durch die enge Tagesspanne von 2,7200 USD bis 2,7790 USD angezeigt. Das Handelsvolumen von Cardano ist seit gestern um 7,2 Prozent gefallen und beträgt 4,292 Milliarden US-Dollar. ADA wird von Coin Market Cap auf Platz 3 mit einer Marktkapitalisierung von 88,08 Milliarden US-Dollar eingestuft.

ADA/USD 4-Stunden-Chart: Zielen die ADA-Bären immer noch wieder auf die Unterstützung von 2,46 USD?

Unsere Cardano-Preisanalyse zeigt, dass die Bullen versucht haben, die Preiszone von 2,772 USD auf dem 4-Stunden-Chart zu überwinden, aber auf Ablehnung gestoßen sind. Dies führte zu einem Rückgang unter die mittlere Bollinger Band-Linie und zunehmenden negativen Signalen eines bevorstehenden Abwärtstrends.

ADA/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Die Cardano-Preisbewegung hat Rekordgewinne von einem großen Swing-Tief von 1,02 USD verzeichnet und ist um fast 200 Prozent auf das Swing-Hoch im August von 2,97 USD gestiegen.

Die Bullen könnten erschöpft sein, als sie sich dem 26. August näherten, wo sie den Widerstand von 2,90 $ nicht durchbrachen. Der Widerstand von 2,46 USD der letzten Woche ist die aktuelle Unterstützung und die Bären streben einen Rückzug in diese Zone an.

Eine Situation, die die Unterstützung erneut in eine Preisbarriere verwandeln könnte. Wir gehen davon aus, dass die Bären die Kontrolle über den Preis übernehmen werden und fordern die Händler auf, alle Einbrüche auf dem Cardano-Chart zu nutzen, während sich die Community für das Alonzo-Upgrade vom 12. September aufwärmt.

Cardano Preisanalyse: Fazit

Unsere Cardano-Preisanalyse deutet auf einen rückläufigen Trend in den nächsten 24 Stunden hin. Der Preis wird vom Widerstand von 2,9 USD weiter sinken und könnte die Unterstützung von 2,46 USD berühren. Während Sie sich auf eine Preisänderung bei Cardano erwärmen, werfen Sie einen Blick auf einige unserer langfristigen Preisprognosen.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsberatung dar. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend unabhängiges Research und/oder die Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close