Analyst prognostiziert Schlüsselereignis, um das Ende des Bullenlaufs zu erkennen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Phase der Preiskonsolidierung von Bitcoin (BTC) wird länger, da jedem Marktcrash am Wochenende eine weitere Woche der Konsolidierung folgt. Die Top-Kryptowährung bewegt sich seit fast zwei Monaten in der Preisspanne von 30.000 bis 40.000 US-Dollar. Da die bärische Stimmung weiterhin den Markt dominiert, schlug der Krypto-Analyst CrediBull Crypto vor, dass der Bullenlauf noch nicht vorbei ist. Der Analyst prognostizierte, dass Bitcoin ein neues Allzeittief der Marktdominanz erreichen wird, bevor die Hausse läuft.

Die Dominanz des Bitcoin-Marktes liegt derzeit bei 45,1% und war im Mai auf sein Jahrestief von 39% gefallen. Zuvor hatte der Analyst gesagt, dass die Leute anfangen sollten, ihre Gewinne mitzunehmen, wenn die Bitcoin-Dominanz unter 30% fällt.

Quelle: TradingView

Der Ausverkauf in der zweiten Maiwoche, der fast eine Billion vom Kryptomarkt verschwand, war die Zeit, in der die Dominanz am niedrigsten war. Am Ende des Bullenlaufs 2017 fiel die Dominanz unter 35, was den Ausverkauf auslöste, und müsste dieses Mal noch weiter sinken, um einen weiteren Ausverkauf auszulösen und den Bullenlauf zu beenden.

BTC kämpft gegen den Ausbruch aus der Preisspanne

Der Bitcoin-Preis hat sich in den letzten zwei Monaten größtenteils unter 35.000 USD konsolidiert und gelegentlich den Widerstand von 40.000 USD ein paar Mal getestet. Diese Woche begann BTC mit einem wichtigen Durchbruch über den Widerstand von 35.000 USD und erreichte fast 36.000 USD, aber wie bei vielen früheren Gelegenheiten konnte die obige Unterstützung nicht gefestigt werden. Der Bitcoin-Preis fiel gestern mit 33.000 USD unter eine weitere wichtige Unterstützung und wird derzeit bei 32.779 USD gehandelt. Die Top-Kryptowährung muss ihre nächste wichtige On-Chain-Unterstützung von 30.000 US-Dollar aufrechterhalten, um einen Ausverkauf zu vermeiden.

Viele Analysten glauben, dass sich Bitcoin derzeit in einer ähnlichen Marktphase befindet, die Mitte 2017 kurz vor Beginn des letzten Bullenlaufs zu beobachten war. On-Chain-Daten weisen jedoch darauf hin, dass die Perpetual Funding Rate seit Mitte Mai anhaltend negativ ist und Käufer zögern, bei der Top-Kryptowährung Long zu gehen.

Bloombergs Chef-Rohstoffstratege Mike McGlone prognostizierte, dass die Bullensaison wieder aufgenommen wird und wir in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 einen weiteren Preisanstieg erleben werden.

Was bekommt BitconFast 100.000 US-Dollar, Rohöl $50 – Dauerhafte Trends: Bitcoin ist bereit, seinen Bullenmarkt und Rohöl seinen Bärentrend in 2H wieder aufzunehmen, mit tiefgreifenden makroökonomischen Auswirkungen unserer Meinung nach. Das digitale Benchmark-Asset steht für schnell fortschreitende Technologie und Deflation.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

Als Diplom-Ingenieur konzentriert sich Prashant auf den britischen und indischen Markt. Als Krypto-Journalist liegt sein Interesse in der Einführung der Blockchain-Technologie in Schwellenländern.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close