Analysten erwarten einen noch größeren Boom

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Vor wenigen Minuten, als dieser Artikel geschrieben wurde, hat Bitcoin zum ersten Mal seit November wieder 10.000 US-Dollar erreicht. Das Durchbrechen dieser wichtigen psychologischen und technischen Widerstandsstufe durch BTC erfolgt nach einigen Tagen, wenn die Kryptowährung langsam ansteigt.

Während die Kryptowährung noch keinen täglichen oder wöchentlichen Schlusskurs über 10.000 US-Dollar hat, sagen Analysten, dass der Schritt von Bitcoin über diese Schlüsselebene hinaus ein Vorläufer für einen größeren Schritt eines Ereignisses ist.

Hier erfahren Sie mehr darüber, warum Top-Analysten so denken.

Bitcoin's Move Past $ 10,000 legt den Preis für einen größeren Zug fest

Laut dem bekannten Kryptowährungshändler und Kommentator LightCrypto wird der Wechsel von Bitcoin in den fünfstelligen Bereich wahrscheinlich ein Szenario schaffen, in dem sich der Preis „auf wahrscheinlich 11.000 USD in einer Stunde teleportiert“. Dies entspräche einer Bewegung von 10% in einer Stunde, also nur sechzig Protokoll.

Er untermauerte diese Behauptung, indem er Folgendes schrieb:

Märkte suchen Liquidität. Es gibt Hunderte von Millionen von Stopps, Liquidationen und Auslöserbefehlen, die sich direkt darüber verstecken. Der Preis ist zu groß, um nicht genommen zu werden.

Was er sagt, ist, dass Händler versuchen werden, die Preise über 10.000 USD zu drücken, um eine größere Bewegung auszulösen oder Verluste zu stoppen.

Light fügte hinzu, dass Bitcoin, das 10.000 US-Dollar zurückerobert, emotionaleren Anlegern signalisieren wird, dass die Kryptowährung ihren Aufwärtstrend wieder halbiert und wahrscheinlich noch mehr Gefühle von „Angst vor dem Auslassen“ (FOMO) auslöst.

Der Trader Cantering Clark stimmte diesem Gedanken voll und ganz zu. Er veröffentlichte am Samstag einen Tweet, in dem er erklärte, dass es zunehmend schwieriger wird, nicht zu glauben, dass ein Wechsel auf 14.000 US-Dollar angesichts der Menge an FOMO, die wir sehen könnten, ein Kinderspiel ist, wenn 10.000 US-Dollar „geknackt“ werden.

Jacob Canfield machte eine ähnliche Bemerkung und erklärte, dass es eine gute Wahrscheinlichkeit gibt, dass, sobald Bitcoin die Marke von 10.000 US-Dollar überschreitet, eine „1.000-Dollar-Mega-Kerze“ wie im Jahr 2019 entsteht, bei der die Preise schnell steigen, wenn die Käufer in Massen aufsteigen.

Er räumte jedoch ein, dass die Wahrscheinlichkeit besteht, dass die Kryptowährung über fünf Stellen hinausgeht und eine „harte Ablehnung“ erfolgt.

Daher kann es wichtig sein, die Charts genau zu beobachten, bis die Kryptowährung 10.000 US-Dollar endgültig beseitigt.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close