Arculus stellt ein Kryptowährungs-Kühlhaus in Kreditkartengröße vor »CryptoNinjas

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Arculus hat heute ein Cold-Storage-Gerät für Kryptowährung vorgestellt, das benutzerfreundliche Funktionen sowie erweiterte 3-Faktor-Authentifizierungssicherheit in einem schlanken metallischen Formfaktor bietet. Die Arculus Key-Karte erfordert weder Akku noch Aufladung und hat die Größe und Form einer Kreditkarte, die eine wirklich luftlückenhafte Kryptoschlüssel-Speicherlösung bietet, die über eine verschlüsselte NFC-Verbindung eine Verbindung zu einer mobilen App herstellt.

Die mobile Arculus Wallet-App bietet intuitive Steuerelemente, erweiterten Sicherheitsschutz und die Möglichkeit, mehrere Kryptowährungs-Wallets auf einem Gerät zu verwalten.

|80743d97ddeaa15aeb9b4a59833d0ef7|

Die Arculus Key-Karte lässt sich einfach und zuverlässig mit der mobilen Arculus Wallet-App verbinden, indem Sie auf die Rückseite des Telefons tippen. Dies erhöht die Mobilität, ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen oder einen Akku zu benötigen. Dies ermöglicht echte 3-Faktor-Authentifizierungssicherheit über verschiedene Formfaktoren hinweg:

  1. Etwas, das du weißt– Für die Arculus Wallet-App ist eine 6-stellige persönliche PIN erforderlich, um auf die Informationen zugreifen zu können.
  2. Etwas, das du bist– Die Arculus Wallet-App nutzt die biometrischen Sicherheitssysteme auf Mobilgeräten (z. B. Fingerabdruck- oder Gesichtserkennung).
  3. Etwas, das du hast– Die Arculus Key-Karte gilt als eine der sichersten Sicherheitsstufen und enthält ein in EAL 6+ eingebettetes sicheres Element, das Ihre verschlüsselten Schlüssel enthält und sich physisch in der Nähe des Mobilgeräts befinden muss, um Transaktionen zu ermöglichen.

Wenn ein Kunde seine Arculus Key-Karte verliert, kann er seine Brieftaschen mit einer Reihe von Wiederherstellungs-Passphrasen wiederherstellen, die im ursprünglichen Kontoprofil erstellt wurden. Die Liste der Passphrasen sollte getrennt vom Mobilgerät und der Karte gespeichert werden.

Mit der Arculus Wallet-App können Benutzer Kryptowährung senden, empfangen und austauschen, indem sie lediglich die Option „Tippen Sie auf, um Transaktionen durchzuführenAuthentifizierung, mit der der Benutzer die Transaktion mit der Arculus Key-Karte sicher autorisieren kann. Die App speichert zahlreiche Krypto-Geldbörsen und unterstützt alle Top-Münzen / Token nach Markt, einschließlich:

Mit Arculus können Verbraucher alle ihre Krypto-Assets verwalten, Geld an andere senden, Fiat-Währungen gegen Krypto umtauschen oder Krypto-zu-Krypto austauschen. Dies alles geschieht unter Beibehaltung echter Signatur- und Sicherheitsfunktionen mit Luftspalt.

Verfügbarkeit

Die Arculus Key-Karte wird im zweiten Quartal 2021 sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden erhältlich sein. Die E-Commerce-Website wird im Februar 2021 in Betrieb genommen, und Verbraucher können zur Warteliste für die Arculus Key-Karte hinzugefügt werden. Die kostenlose Arculus Wallet-App wird im ersten Quartal 2021 für iOS- und Android-Geräte zum kostenlosen Download verfügbar sein.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close