"Aufregend" und "Gute Absicherung gegen Fiat-Währung"

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Am Dienstag (9. Februar) teilte der ehemalige Hedgefonds-Manager Jim Cramer seine neuesten Gedanken zu Bitcoin mit.

Cramer ist der Moderator der CNBC-Show „Mad Money w / Jim Cramer“. Er ist außerdem Mitanker von CNBCs „Squawk on the Street“ sowie Mitbegründer der Finanznachrichten-Website TheStreet.

Am Montag (8. Februar) reichte Tesla seinen Jahresbericht 2020 (auf Formular 10-K) bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC ein. Aus diesem Bericht ging hervor, dass der Elektroautohersteller bereits 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin investiert hatte:

Im Januar 2021 haben wir unsere Anlagepolitik aktualisiert, um uns mehr Flexibilität bei der weiteren Diversifizierung und Maximierung der Rendite unserer Barmittel zu bieten, die nicht zur Aufrechterhaltung einer angemessenen operativen Liquidität erforderlich sind. Im Rahmen der Richtlinie, die vom Prüfungsausschuss unseres Verwaltungsrats ordnungsgemäß genehmigt wurde, können wir einen Teil dieser Barmittel in bestimmte alternative Währungsreserven investieren, einschließlich digitaler Vermögenswerte, Goldbarren, börsengehandelter Goldfonds und anderer Vermögenswerte, wie angegeben in der Zukunft.

Danach haben wir im Rahmen dieser Richtlinie insgesamt 1,50 Milliarden US-Dollar in Bitcoin investiert und können von Zeit zu Zeit oder langfristig digitale Vermögenswerte erwerben und halten. Darüber hinaus gehen wir davon aus, dass wir in naher Zukunft Bitcoin als Zahlungsmittel für unsere Produkte akzeptieren werden, vorbehaltlich geltender Gesetze und zunächst in begrenztem Umfang, die wir nach Erhalt möglicherweise liquidieren oder nicht.

Am nächsten Tag fragte Andrew Ross Sorkin Cramer in CNBCs Pre-Market-Nachrichten- und Talk-Programm „Squawk Box“ nach der Zukunft von Bitcoin.

Cramer antwortete:

Ich muss denken, dass Bitcoin aufregend ist. Darüber können wir endlos sprechen. Es gibt Promotoren dafür. Es scheint nicht viele Verkäufer zu geben. Wir werden von PayPal auf einem Analystentreffen erfahren, wie es anfängt, Mainstream zu werden …

Was die Möglichkeit angeht, eine Pastiche von Dingen zu haben, mit denen Sie Ihr Geld verdienen sollten, bin ich alles dafür. Ich denke, es ist fast unverantwortlich, es nicht aufzunehmen. Jeder Schatzmeister sollte zum Verwaltungsrat gehen und sagen: „Sollen wir einen kleinen Teil unseres Geldes in Bitcoin stecken? Es scheint ein interessanter Weg zu sein, sich gegen den Rest der Umwelt abzusichern. Schöne Absicherung gegen Fiat-Währung.

Cramer war dann, wenn Bitcoin wirklich eine Absicherung gegen den Börseneinbruch ist. Er antwortete:

Nun, ich glaube an Gold als Mittel zur Absicherung. Ich glaube daran, Calls gegen bestimmte Aktien zu verkaufen, um sich abzusichern. Ich denke also, dass dies nur ein Teil des Puzzles ist. Ich denke nicht, dass das Unternehmen groß investieren sollte … Ich denke, Tesla hat viel Geld investiert. Ich bin nicht so überzeugt, aber ich besitze Bitcoin. Als Alternative besitze ich seit einiger Zeit Bitcoin.

Früher sagte ich immer "Besitze etwas Gold, besitze etwas Bargeld" und jetzt sage ich "Besitze etwas Bargeld, besitze etwas Gold und besitze etwas Bitcoin". Es ist ein wenig aufgeblasen … aber es gibt immer noch Leute, die glauben, dass es 100.000 US-Dollar kosten wird. Novogratz war überall unterwegs und sagte, es werde 100.000 US-Dollar kosten. Ich weiß nur, dass es eine Alternative zu einer Bargeldposition ist, die absolut nichts bringt.

Cramer ist der Moderator der CNBC-Show „Mad Money w / Jim Cramer“. Er ist außerdem Mitanker von CNBCs „Squawk on the Street“ sowie Mitbegründer der Finanznachrichten-Website TheStreet.

Am 10. September 2020 teilte Anthony Pompliano (auch bekannt als „Pomp“), Mitbegründer von Morgan Creek Digital und Moderator von „The Pomp Podcast“, seinen fast 370.000 Followern auf Twitter mit, dass er es geschafft habe, Cramer zu überzeugen Bitcoin zu kaufen (anscheinend während eines Podcast-Interviews mit Cramer).

Am 11. Dezember 2020 teilte Cramer Katherine Ross, einer Korrespondentin von TheStreet, mit, dass er gerade mehr Bitcoin gekauft habe, und erklärte anschließend, warum:

Ja, das habe ich gerade bei 17 Dollar gespürt[k] schien ein anständiges Niveau zu sein, und ich werde kaufen – wie ich es normalerweise tue – wenn etwas runterkommt. Ich werde immer größer und größer.

Ich denke nur, dass Sie in alle Arten von Anlageklassen diversifizieren möchten. Ich habe Gold Ich werde mich in Bitcoin diversifizieren – für mich keine große Position -, aber es ist sicherlich wichtig, diversifiziert zu sein, und Bitcoin ist ein Vermögenswert, und ich möchte ein Gleichgewicht der Vermögenswerte haben.

Am 11. Januar fragte Ross Cramer in einem weiteren Interview, was er von der jüngsten Preisaktion von Bitcoin halte.

Cramer sprach darüber, was er über die Bitcoin-Märkte denkt, und erklärte, warum er kürzlich (vor der großen Korrektur, die am Sonntag begann) einige seiner Bitcoin-Bestände verkauft hatte.

Es besteht die Überzeugung, dass dies irgendwie einen Markt hat, der nicht unberechenbar ist. Ich habe über ein Wochenende versucht, mit Bitcoin zu handeln, und es ist wirklich sehr, sehr schwer … und ich denke, die Leute müssen erkennen, dass dieser Markt nicht wie jeder andere Markt ist, den Sie jemals gesehen haben.

Wir wissen nicht, wer kauft, wir wissen nicht, wer verkauft, wir wissen nicht, was los ist, wir wissen nichts darüber, wohin es geht. Also, was ich gesagt habe, ist etwas vom Tisch zu nehmen. Wenn Sie groß sind und alle mit 32.000 US-Dollar immer noch groß sind, es sei denn, Sie sind leider mit 42.000 US-Dollar reingekommen …

Mein Ziel war es, mein Geld herauszuholen, damit ich nicht darüber nachdenken muss. So, [it] ging auf 42.000 US-Dollar, ging auf 30.000 US-Dollar, das ist mir egal. Wenn es auf unter 20.000 US-Dollar zurückgeht, bin ich wieder ein Käufer, aber ich habe meine Kosten bezahlt und spiele mit dem Geld des Hauses. Dies unterscheidet sich nicht von einer völlig unberechenbaren Aktie, außer dass sie rund um die Uhr gehandelt wird.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close