Bakkt plant eine öffentliche Notierung durch eine angebliche Fusion von 2 Milliarden US-Dollar.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der in den USA ansässige Kryptowährungsaustausch Bakkt plant eine Börsennotierung mit einer Fusion mit der Blankoscheck-Akquisitionsfirma VPC Impact Acquisition Holdings. Die beiden Unternehmen befinden sich bereits in fortgeschrittenen Gesprächen, berichtet Bloomberg. Bakkt gehört der Muttergesellschaft Intercontinental Exchange (ICE) der New York Stock Exchange (NYSE). Laut anonymen „Personen mit Kenntnis der Angelegenheit“ streben die beiden Unternehmen eine Bewertung von mehr als 2 Milliarden US-Dollar an, wenn der Fusionsvertrag zustande kommt.

Unternehmen müssen noch eine offizielle Ankündigung machen.

Bis jetzt hat keines der Unternehmen den Deal bestätigt. Eine offizielle Ankündigung wird bis nächste Woche erwartet. Bakkt ist bekannt dafür, regulierte Kryptowährungsderivate in den USA anzubieten. Die US-amerikanische Krypto-Börse begann Ende 2019 mit Futures mit Bitcoin-Abwicklung. Sie hat ihre Produktlinie nun um viele andere Krypto-Derivate-Produkte, einschließlich Optionen, erweitert. Mit einem Wert von über 1 Milliarde US-Dollar sammelte Bakkt im Laufe der Jahre über 482 Millionen US-Dollar von Investoren wie Microsoft, Pantera, PayU und einigen anderen. Die letzte Finanzierungsrunde wurde im März letzten Jahres abgeschlossen, nachdem 300 Millionen US-Dollar gesammelt worden waren.

Crypto Exchange Coinbase plant auch den Börsengang.

Wie bereits berichtet, hat der US-amerikanische Krypto-Börsenriese Coinbase kürzlich einen Registrierungsentwurf bei der Securities Exchange Commission (SEC) eingereicht, der Gerüchte über einen Börsengang bestätigt, der nach Schätzungen von Analysten einen Wert von bis zu 28 Milliarden US-Dollar haben könnte. Die Krypto-Börse gab bekannt, dass sie einen Entwurf einer Registrierungserklärung bei der SEC eingereicht hat, der den Weg für einen eventuellen Börsengang ebnet. Die Ankündigung kommt daher, dass das Interesse an Bitcoin und anderen Kryptowährungen während der Coronavirus-Pandemie neue Höchststände erreicht hat.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close