Banking Behemoth Goldman Sachs bereitet sich auf einen riesigen Sprung in den Kryptoraum vor

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Goldman Sachs bereitet sich Berichten zufolge darauf vor, seine ersten Investitionskanäle für Bitcoin (BTC) und andere Krypto-Assets bis zum zweiten Quartal 2021 herauszugeben.

Der Wall Street-Gigant plant, das Finanzprodukt seinen Kunden in seiner privaten Vermögensverwaltungsgruppe anzubieten, die sich laut CNBC an vermögende Privatpersonen, Familien und Stiftungen richtet, die mindestens 25 Millionen US-Dollar investieren müssen.

Mary Rich, die neu ernannte globale Leiterin für digitale Assets in der privaten Vermögensverwaltungsabteilung von Goldman, sagt Die Bank möchte angesichts der steigenden Nachfrage nach der aufstrebenden Anlageklasse schließlich ein „vollständiges Spektrum“ an Anlagen in BTC und anderen Kryptowährungen anbieten.

"Wir arbeiten eng mit Teams im gesamten Unternehmen zusammen, um Wege zu finden, wie Privatkunden einen durchdachten und angemessenen Zugang zum Ökosystem erhalten können. Dies erwarten wir in naher Zukunft."

Mit der Angelegenheit vertraute Personen geben bekannt, dass die Bank jetzt grünes Licht von den Aufsichtsbehörden erhält, darunter der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) und dem New Yorker Finanzministerium (NYSDFS).

Rich teilt CNBC mit, dass seine Kunden ein Engagement in Bitcoin sowohl als Absicherung gegen Inflation vor einem turbulenten makroökonomischen Umfeld als auch als Aktivposten anstreben, der möglicherweise an der Spitze einer technologischen Revolution steht.

Der Bericht kommt, wie ein anderer Bankriese, Morgan Stanley, in einer Meldung bei der SEC enthüllt 12 seiner Investmentfonds können indirekt über Terminkontrakte mit Barausgleich und den Bitcoin-Trust von Grayscale in die führende Kryptowährung investieren. Laut Rich möchte Goldman Sachs ähnliche Bitcoin-Investmentfonds anbieten.

"Wir befinden uns noch in den Anfängen dieses Ökosystems. Niemand weiß genau, wie es sich entwickeln wird oder welche Form es haben wird, aber ich denke, es ist ziemlich sicher zu erwarten, dass es Teil unserer Zukunft sein wird. "

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie, um Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang zu senden

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm

Surfen Sie im Daily Hodl Mix

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen


Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Assets tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen und dass eventuelle Verluste in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Assets, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock / Tithi Luadthong

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close