Benutzer aufgefordert, nicht einzuzahlen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bilaxy, eine auf den Seychellen ansässige Handelsplattform für digitale Vermögenswerte, berichtete am 29. August, dass einige ihrer Wallets kompromittiert wurden. Obwohl die Börse den gestohlenen Betrag noch nicht bestätigt hat, gehen einige Schätzungen davon aus, dass es sich um rund 450 Millionen US-Dollar in verschiedenen Kryptowährungen handeln könnte.

  • Der offizielle Telegram-Kanal von Bilaxy hat heute mehrere Updates erhalten, die darauf hinweisen, dass die Plattform ihre Dienste aufgrund von Wartungsarbeiten vorübergehend eingestellt hat.
  • Ein paar Stunden später brachte die Börse es jedoch zu Twitter, um eine "Top-Dringend-Bilaxy-Hacking-Benachrichtigung" anzukündigen.
  • Darin steht, dass die Hot Wallet des Unternehmens kompromittiert wurde, und riet den Kunden, keine Gelder auf ihre Konten zu überweisen.
  • Seitdem sind die von der Börse bereitgestellten Informationen nur sehr gering, abgesehen von den kurzen Updates zu Telegram, dass das Team an der Lösung des Problems arbeitet und sich die Benutzer keine Sorgen machen sollten.
  • Bis jetzt hat Bilaxy nicht den genauen Betrag angegeben, den die Hacker durchziehen konnten. Die Website ist zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen noch nicht betriebsbereit.
  • Es gibt bereits mehrere Adressen, die mit dem Hack verknüpft wurden, darunter auch diese, die als solche gekennzeichnet wurde.
  • Von HogeFinance Aktualisiert dass alle auf Bilaxy gespeicherten HOGE-Token bereits geleert und an eine andere Wallet gesendet wurden. Diese Token haben einen Wert von knapp 22 Millionen US-Dollar.
  • Andere Schätzungen in Telegram deuten darauf hin, dass der Gesamtbetrag, der von der Börse gestohlen wurde, irgendwo nördlich von 400 Millionen US-Dollar liegt. Trotzdem gibt es hierzu noch keine offizielle Bestätigung.
  • KryptoKartoffel berichtete kürzlich über einen weiteren ähnlichen Fall, als die japanische Börse Liquid Global Opfer eines Hacks wurde. Den Tätern gelang es, rund 80 Millionen US-Dollar an digitalen Assets zu erbeuten.
SONDERANGEBOT (gesponsert)

Binance Futures 50 USDT GRATIS-Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und erhalten Sie 10% Rabatt auf die Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot).

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den POTATO50-Code einzugeben, um 50% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close