Binance Cut Leveraged Tokens, weil Benutzer keine Warnhinweise lesen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der CEO von Binance sagt, dass die Börse keine andere Wahl hatte, als FTX-Leveraged-Token zu dekotieren, da die Benutzer nicht verstanden haben, wie sie gehandelt werden sollen, und die Warnhinweise nicht gelesen haben.

In einem Tweet-Thread Am Samstag sagte Changpeng "CZ" Zhao, dass zu viele Benutzer erhebliche Abwertungen erlitten hätten und die Börse beschlossen habe, alle FTX-Hebel-Token zu entfernen, um die Benutzer zu schützen, etwas mehr als zwei Monate nach ihrer ersten Auflistung.

"Der Hauptgrund für das Delisting ist, dass viele Benutzer sie nicht verstehen. Selbst wenn Popups die Benutzer jedes Mal warnen, lesen die Leute es immer noch nicht", sagte CZ. "Angesichts der Tatsache, dass sie zu den am aktivsten gehandelten Token gehören, ist es für Unternehmen schlecht, sie zu dekotieren. Keine einfache Wahl. Aber … der Schutz der Benutzer steht an erster Stelle."

FTX ist eine Krypto-Derivatbörse, die von Antigua und Barbuda aus operiert. Kurz nach dem Start im Mai 2019 wurden die Leveraged Token erstmals eingeführt.

Basierend auf dem ERC-20-Standard von Ethereum verfolgt jeder Token eine zugrunde liegende Position, entweder bullisch oder bärisch, in einem unbefristeten Kontrakt mit 3-facher Hebelwirkung. Sie sind leicht handelbar und können wie ein Token auf dem Spotmarkt gekauft werden. Sie schützen vor Liquidationen, indem sie sich automatisch an Preisbewegungen anpassen.

Obwohl sie bei anhaltenden Preistrends nützlich sind, können sie bei einigen Arten hoher Marktvolatilität schnell abwerten. "Ein häufiges Missverständnis ist, dass gehebelte Token Volatilität oder Gamma ausgesetzt sind", heißt es in der Token-Beschreibung von FTX. "Leveraged Token eignen sich gut, wenn sich die Märkte stark nach oben und dann viel mehr nach oben bewegen, und schlecht, wenn sich die Märkte stark nach oben bewegen und dann wieder stark nach unten bewegen. Beides ist eine hohe Volatilität."

Da die Positionen nicht liquidiert wurden, hielten einige Binance-Benutzer ihre gehebelten Token weiter, obwohl die Volatilität nach dem Ausverkauf des Marktes Anfang dieses Monats stark anstieg, was zu anhaltenden Abwertungen führte.

"Während diese Token selten dazu führen, dass Sie liquidiert werden, werden sie sich im Laufe der Zeit abwerten, da die Märkte auf und ab schwanken. Sie sind nicht für das langfristige Halten gedacht. Wenn Sie einen nicht realisierten Verlust haben, ist es unwahrscheinlich, dass das Halten für ein Comeback funktioniert. "CZ sagte.

Binance listete im Januar erstmals die Bitcoin- und Ether-Hebel-Token von FTX auf. Es kam etwas mehr als einen Monat, nachdem die Börse eine Minderheitsbeteiligung an der FTX-Börse erworben hatte. Ein strategischer Schritt, um das Know-how von FTX beim Ausbau seines Produktangebots zu nutzen.

Als Antwort auf die Entscheidung sagte FTX in einem Update: "Leveraged Tokens sind komplizierte Produkte, und Binance möchte die Benutzererziehung und den Kundensupport für sie nicht verwalten."

Ein FTX-Sprecher teilte CoinDesk mit, dass sie keine Probleme mit der Benutzererziehung mit Hebel-Token hatten. "Wir haben reichlich Dokumentation und sind immer bereit, mit Benutzern zusammenzuarbeiten, um die Produkte zu verstehen." CEO Sam Bankman-Fried sagte im Telegramm, dass FTX Tether (USDT) -Handelspaare hinzugefügt habe, "damit Sie einzahlen / handeln können [leveraged tokens] auf FTX wie auf Binance. "

Ein Binance-Sprecher sagte, die Börse habe keine Pläne, Leveraged Token bald wieder aufzulisten.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close