Bitcoin erreicht $ 33.000, da Investoren weitere Gewinne für 2021 anstreben

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


BitcoinMarkets

Nick Chong|

Nach ein paar Tagen bei einer Konsolidierung von rund 29.000 US-Dollar überschritt Bitcoin am 2. Januar 30.000 US-Dollar und stieg auf 33.300 US-Dollar, bevor es wieder in den Bereich von 31.000 US-Dollar zurückkehrte. Mit diesem jüngsten Meilenstein liegt die Kryptowährung 50% über ihrem bisherigen Allzeithoch von 20.000 US-Dollar. Es markiert auch einen starken Start ins Jahr 2021 nach einem zeitweise turbulenten Jahr 2020 für Bitcoin.

Während frühere Bullenläufe auf Futures-Käufen beruhten, die aufgrund der Hebelwirkung von Natur aus nicht nachhaltig sind, ist diese Rally ein Nebenprodukt des starken Kaufdrucks vom Spotmarkt. Mohit Sorout, Gründungspartner von Bitazu Capital, schrieb am Abend des 1. Januar:

„$ BTC liegt in der Nähe von $ 30.000, wobei der Spot den Preis anführt. Absolut unglaublich."

Diese Rallye war wenig Verkaufsdruck ausgesetzt, da Bitcoin in eine Phase der Preisfindung eintritt. Ende Dezember Analyst Cole Garner beobachteten dass seit dem Zusammenbruch von 20.000 US-Dollar ein geringer Verkaufsdruck herrscht.

Die Rallye von Bitcoin scheint eine Folge des institutionellen Kapitals zu sein, das in den Raum gelangt.

Technologieanalyst Kevin Rooke gefunden Am 22. Dezember hat der Bitcoin Trust (GBTC) von Grayscale an einem einzigen Tag 12.319 Bitcoin zu seinen Beständen hinzugefügt.

Dies ist "mehr als die 11.512 BTC, die sie während der gesamten letzten Woche hinzugefügt haben, als Bitcoin seine ATH gebrochen hat." 12.319 Bitcoin haben einen aktuellen Marktwert von 370 Millionen US-Dollar.

SkyBridge Capital, ein alternativer Vermögensfonds mit einem verwalteten Vermögen von über 7 Milliarden US-Dollar, soll kürzlich 182 Millionen US-Dollar in Bitcoin investiert haben. SkyBridge Capital hat den Betrieb eines auf Bitcoin ausgerichteten Fonds aufgenommen, damit Anleger wie registrierte Anlageberater die Kryptowährung kaufen können.

SkyBridge Capital ist einer von vielen Wall Street-Investmentfonds, die Bitcoin in den letzten Monaten Kapital zugewiesen haben.

Privatanleger beginnen auch, einen starken Einfluss auf die Marktdynamik von Bitcoin zu haben.

Die Kryptowährungs-Investmentfirma Pantera Capital stellte im Dezember fest, dass allein PayPal-Benutzer mehr Bitcoin kaufen, als täglich abgebaut werden:

„Als PayPal live ging, explodierte das Volumen. Der Anstieg des itBit-Volumens bedeutet, dass PayPal innerhalb von zwei Monaten nach dem Start bereits mehr als 100% des neuen Bitcoin-Angebots kauft. “

Die Anleger erwarten, dass die Preisentwicklung von Bitcoin optimistisch verläuft, solange diese Nachfrage das Angebot an Bitcoin, das verkauft wird, weiterhin überwiegt.

Nick ist ein Autor und Analyst, der Bitcoin seit 2013 verfolgt. Wenn er nicht schreibt, arbeitet er am HTC-Bitcoin-Telefon EXODUS.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close