Bitcoin erreicht ein "Bounce or Die" -Level, wenn Bullen ihren Halt verlieren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nach einer eintägigen Konsolidierungsphase in der Region mit weniger als 6.000 US-Dollar haben die Bullen erneut den Halt verloren, und die Bären katalysierten einen Bruch unter der Unterstützung von 6.000 US-Dollar.

Dies hat Analysten zu der Feststellung geführt, dass Bitcoin sich schnell einem „Bounce or Die“ -Niveau nähert, das Käufer verteidigen müssen, oder dass die Benchmark-Kryptowährung erneut in einen kapitulatorischen Abschwung geraten könnte, der dazu führt, dass sie wieder auf ihre kürzlich festgelegten Tiefststände zurückfällt.

Dieser potenzielle Ausverkauf ergibt sich aus den wöchentlichen Fast-Fast-Ansätzen von Bitcoin, und ein Versagen, vor diesem Close zu springen, könnte sich für die Kryptowährung als schlimm erweisen.

Bitcoin steht vor einem massiven Ausverkauf, da der Kaufdruck zu verdampfen beginnt

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Bitcoin bei seinem aktuellen Preis von 5.900 USD um über 5%, was einen bemerkenswerten Rückgang gegenüber dem Tageshoch von 6.300 USD darstellt, das gestern festgelegt wurde, als die Bullen versuchten, eine gewisse Aufwärtsdynamik zu erzielen.

Das Versäumnis der Bullen, diese Dynamik aufrechtzuerhalten, führte zu einer Ablehnung auf diesem Niveau, wobei der anschließende Abwärtstrend eine signifikante Ausweitung desjenigen darstellte, der zum ersten Mal auftrat, als die starke Rallye der Krypto von 3.800 USD bei 6.900 USD ins Stocken geriet.

Kurzfristig ist es unerlässlich, dass sich die Käufer gegen einen Rückgang unter 5.900 US-Dollar verteidigen – da hier ein erhebliches Maß an Unterstützung eingerichtet wurde.

Diese Volatilität kommt auch nur ein paar Stunden vor dem wöchentlichen Kerzenschluss von BTC, wobei ein rückläufiger Schluss wahrscheinlich die Bären stärkt, was dazu führt, dass die Krypto in der kommenden Woche weiter sinkt.

BTC erreicht als Bulls Falter das Level „Bounce or Die“

Dieser Einbruch hat Bitcoin zu einem scheinbar "Bounce or Die" -Unterstützungslevel geführt.

Teddy – ein bekannter Kryptowährungsanalyst auf Twitter – überlegte diese Möglichkeit in einem letzter Tweetund bietet ein Diagramm, das zeigt, dass sich die Krypto derzeit auf einem wichtigen mehrwöchigen Support-Level befindet.

Wenn diese Stufe zerstört ist, liegt die nächste in der obigen Tabelle markierte Schlüsselstufe bei 5.450 USD.

Eine mögliche kurzfristige Schwäche könnte auch durch den rückläufigen wirtschaftlichen Hintergrund, gegen den Bitcoin derzeit handelt, weiter verstärkt werden. Wenn die Erholung des Aktienmarktes in der vergangenen Woche Anzeichen eines Zögerns zeigt, könnte der nächste Abschwung BTC nach unten ziehen.

Die bevorstehende Eröffnung des Futures-Marktes in Verbindung mit dem bevorstehenden wöchentlichen Abschluss von Bitcoin sollte den Anlegern wichtige Einblicke in die Richtung des Kryptomarkts in der kommenden Woche bieten.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock.



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close