Bitcoin fällt um 2.000 Dollar. 185 Millionen US-Dollar an Longs werden „rekt“

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin fiel heute Morgen um fast 2.000 US-Dollar, wodurch Futures-Positionen im Wert von 200 Millionen US-Dollar in den letzten 12 Stunden „liquidiert“ wurden und gleichzeitig ein Großteil des Kryptomarktes zum Einsturz gebracht wurde.

Liquidationen, für die Uneingeweihten, treten auf, wenn gehebelte Positionen als „Sicherheitsmechanismus“ automatisch von Börsen/Broker geschlossen werden. Futures- und Margin-Trader – die Kapital von Börsen leihen (normalerweise in Vielfachen), um größere Wetten zu platzieren – stellen einen kleinen Sicherheitenbetrag, bevor sie einen Trade platzieren.

Wenn der Spotmarkt sinkt, fallen auch Futures-Positionen und lösen vorbestimmte Liquidationsniveaus aus, die sich je nach Höhe des Leverage und des eingesetzten Anfangskapitals unterscheiden. Dies erzeugt eine Art Kaskadeneffekt, der zu einem starken, plötzlichen Abfall führt … und unangenehmen Folgen.

Bitcoin rekt alles andere?

Allein an diesem Morgen wurden Krypto-Longs im Wert von 185 Millionen US-Dollar erzielt rekt als Bitcoin um Tausende von Dollar fiel, während 14 Millionen Dollar auf der „Short“-Seite liquidiert wurden. „Long“-Händler wetten auf höhere Vermögenspreise und werden bei fallenden Kursen gestoppt, „Short“-Händler hingegen setzen auf niedrigere Preise und werden liquidiert, wenn die Preise steigen.

Von diesen 185 Millionen US-Dollar kamen 122 Millionen US-Dollar allein aus Bitcoin-Positionen. Äther Positionen verloren über 44 Millionen US-Dollar, während XRP Positionen verloren 12 Millionen US-Dollar.

Über 90 Millionen US-Dollar aller Liquidationen fanden allein im Futures-Kraftwerk Bybit statt. OKEx war mit 48 Millionen US-Dollar der nächste in dieser Reihe, während Binance-Händler einen Schaden von 37 Millionen US-Dollar sahen.

Währenddessen bewegt sich Bitcoin weiterhin in einem engen Preisband. Der Vermögenswert hat sich in den letzten Wochen (meistens) zwischen den Niveaus von 30.000 USD und 37.000 USD bewegt und zeigt keine Anzeichen eines klaren Ausbruchs.

Trotz fehlender Preisbewegungen werden immer noch Millionen von Dollar liquidiert. Frage mich, was das zeigt.

Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Abonnieren Sie Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close