Bitcoin-On-Chain-Daten blinken "Dumping-Risiken", wenn der Preis 22.000 US-Dollar beträgt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bestimmte On-Chain-Metriken im Bitcoin-Diagramm zeigen laut Daten, die von Kim-Young Ju von CryptoQuant abgerufen wurden, ein „Dumping-Risiko“.

Der Hauptgeschäftsführer gewarnt über einen Indikator, der als „All Exchange Inflow Mean (144-Block MA)“ bekannt ist und sich kürzlich in ein Gebiet wagt, das typischerweise einer rückläufigen Preisbewegung vorausgeht. Rückblickend spiegelt die Metrik den Durchschnitt der Bitcoin-Einzahlungen auf den globalen Handelsplattformen für Kryptowährungen wider.

"Wenn dieser Indikator 2 BTC erreicht, ist er wahrscheinlich seitwärts oder bärisch", twitterte Herr Ju am Dienstag. "Seit November war es immer seitwärts."

Bitcoin, Kryptowährung, BTCUSD, BTCUSDT

Bitcoin-Zufluss in Börsen mit 144-Block-MA. Quelle: CryptoQuant

Bereit zum erneuten Kauf

Der Analyst brachte auch Spekulationen auf, dass Händler ihre profitablen Bitcoin-Bestände verkaufen würden, um sie später zu niedrigeren Preisen zurückzukaufen. Er stellte sich diese Möglichkeit anhand von zwei Indikatoren vor: dem Gesamtbetrag der Bitcoin- und Stablecoin-Reserven an allen Börsen.

Ab Dienstag fielen die BTC-Devisenreserven, während die stabilen Münzsalden stiegen. Dies zeigte, dass Händler ihre Gewinne nicht von den Börsen abziehen, was bedeutet, dass sie bereit sind, ihre stabilen Münzen auszugeben, sobald der Bitcoin-Preis ihre bevorzugten Unterstützungsziele erreicht.

Bitcoin, Kryptowährung, BTCUSD, BTCUSDT

Bitcoin- und Stablecoin-Reserven an allen Börsen. Quelle: CryptoQuant

Herr Ju sagte auch, dass die starke Kaufkraft des Bitcoin-Markers den rückläufigen Druck der Wale ausgleichen könnte.

"Ich stecke lange mit geringer Hebelwirkung", bemerkte er.

Bitcoin R / R-Verhältnis

Bitcoin verzeichnete letzte Woche eine herausragende Sitzung, als sein Preis das Widerstandsniveau von 20.000 USD durchbrach und an diesem Sonntag sein Rekordhoch von 24.300 USD verzeichnete. Die Rallye hat jedoch auch die Momentumwerte der Kryptowährung in überkaufte Regionen verschoben, was normalerweise auf eine Abwärtskorrektur folgt.

Die neuen Wochen begannen unter der erwarteten rückläufigen Tendenz. Händler verkauften ihre profitablen Bestände zum lokalen Preis, was dazu führte, dass BTC / USD nach unten ging. Die Stimmung stieg ebenfalls stark an, als der US-Dollar nach Erreichen seines Zweijahrestiefs wieder an Stärke gewann und Bitcoin genügend Raum gab, um weiter nach unten zu gehen.

Bitcoin, Kryptowährung, BTCUSD, BTCUSDT

Bitcoin zielt auf 20-EMA ab, da der Preis von 23.400 USD nach oben korrigiert wird. Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Viele Analysten sind sich jedoch einig, dass eine Korrektur von 30 bis 40 Prozent nach einer Vermögensrallye von mehr als 150 Prozent in nur drei Monaten normal ist. Zum Beispiel erklärte Liesl Eichholz, Analyst bei Glassnode, einem On-Chain-Datenanalyseunternehmen, dass das Risiko-Ertrags-Verhältnis von Bitcoin für Anleger attraktiv bleibt, auch wenn die Kryptowährung nahe ihrem Rekordhoch notiert.

„Das Reserverisiko wird verwendet, um das Vertrauen langfristiger Inhaber in Bezug auf den Preis von BTC zu bewerten. Wenn das Vertrauen hoch und der Preis niedrig ist, bleibt das Reserverisiko niedrig und es gibt ein attraktives Risiko / eine attraktive Rendite “, schrieb sie.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close