Bitcoin-Preisanalyse: BTC kehrt sich nach einem Anstieg unter 33.000 $ gestern um

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL;DR-Aufschlüsselung

  • BTC hat gestern ein niedrigeres Tief erreicht.
  • Vorherige Unterstützung von rund 33.000 USD gebrochen.
  • Der Bitcoin-Preis zielt darauf ab, ein höheres Tief zu erreichen.

Die Bitcoin-Preisanalyse ist für heute optimistisch, da der Markt einige der Verluste der letzten Tage wieder wettmacht. Diese Preisaktionsentwicklung sollte Bitcoin nächste Woche zu einem weiteren niedrigeren Höchststand und viel mehr Abwärtsbewegungen führen.

Heatmap für Kryptowährungen. Quelle: Coin360

Der Gesamtmarkt handelt in den letzten 24 Stunden mit einem leichten Aufwärtstrend nach einem starken Abwärtsmomentum Anfang dieser Woche. Bitcoin ist um 2,3 Prozent gestiegen, während Ethereum fast unverändert bleibt.

Bitcoin-Preisbewegung in den letzten 24 Stunden

BTC/USD wurde in einer Spanne von 32.318 $ bis 33.602 $ gehandelt, was auf eine leichte Volatilität in den letzten 24 Stunden hindeutet. Das Handelsvolumen ist um 11,9 Prozent zurückgegangen und beträgt 26 Milliarden US-Dollar. Die Gesamtmarktkapitalisierung beträgt rund 629,6 Milliarden US-Dollar, was einer Marktbeherrschung von 44,75 Prozent entspricht.

BTC/USD 4-Stunden-Chart – BTC zeichnet Verluste über Nacht nach

Auf dem 4-Stunden-Chart können wir sehen, wie sich der Bitcoin-Preis zurückzieht, nachdem er in Vorbereitung auf einen weiteren Kursrückgang ein niedrigeres Tief gesetzt hat.

BTC/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Der Gesamtmarkt handelt in den letzten Wochen seitwärts. Nach einem höheren Hoch und einem niedrigeren Tief Mitte Juni begann BTC/USD langsam nach oben zu tendieren.

Nachdem BTC/USD jedoch ein Swing-Hoch von rund 36.500 USD erreicht hatte, konnte es nicht weiter steigen, erreichte zwei etwas niedrigere Hochs und durchbrach die mehrtägige aufsteigende Unterstützungstrendlinie. Von dort aus sahen wir gestern einen niedrigeren Anstieg mit einem niedrigeren Tief bei etwa 32.000 USD.

Diese Entwicklung der Bitcoin-Preisaktion deutet darauf hin, dass sich die Marktstimmung wieder rückläufig entwickelt hat. Daher wird BTC/USD am Wochenende wahrscheinlich ein weiteres niedrigeres Hoch setzen und sich nächste Woche auf die nächste Unterstützung von rund 31.000 USD zubewegen.

Bitcoin-Preisanalyse: Fazit

Die Bitcoin-Preisanalyse ist für die kommenden Stunden optimistisch, da der Markt ein niedrigeres Tief erreicht hat und sich derzeit nach oben bewegt, um ein niedrigeres Hoch festzulegen, von dem aus er nächste Woche wieder nach unten drücken kann.

Während Sie darauf warten, dass Bitcoin zurückverfolgt wird, lesen Sie unseren Leitfaden zu DeFi-Vorteilen, Bitcoin-Gebühren und was Sie mit Bitcoin kaufen können.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsberatung dar. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend unabhängiges Research und/oder die Konsultation eines qualifizierten Experten, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close