Bitcoin Price, Altcoin Gains und Craig S Wright

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


An diesem Abend findet im Dolby Theatre in Los Angeles die Oscar-Verleihung statt, die den Glanz und den Glamour einer durchschnittlichen Bitcoin-Konferenz mit sich bringt. Oder vielleicht feiern Sie lieber das weniger angesehene Ende der Filmindustrie. In diesem Fall sind sowohl Cats als auch Rambo: Last Blood für jeweils acht Goldene Himbeeren (Razzies) nominiert.


Bitcoin-Preis: Zurück zu fünf Zahlen

Eine weitere solide Woche für den Bitcoin-Preis führt dazu, dass er zum ersten Mal seit über vier Monaten wieder fünfstellig ist.

Die Woche begann mit dem dritten langen Blinken der technischen Anzeige Blackroots Alpha Trend. Die letzten beiden Male waren im September 2016, als Bitcoin seinen Lauf zum Allzeithoch vom Dezember 2017 begann und im März letzten Jahres, nur wenige Tage bevor der Preis in Richtung 13.000 US-Dollar abnahm.

Ein gutes Omen, würde man meinen, obwohl unmittelbar danach der mittlerweile bekannte Rückgang des Bitcoin-Preises einsetzte. Levels über $ 9k gehalten, und BitcoinistIch war so zuversichtlich, dass wir fünf Gründe veröffentlicht haben, warum Bitcoin bald fünf Zahlen zurückerobern würde.

Das schien den Trick zu tun, und die Preise begannen sich zu erholen, so dass am Donnerstag zum zweiten Mal in Folge das Jahreshoch gebrochen wurde. Die Preise gingen am Freitag ein wenig zurück, aber die Analysten schlugen vor, dass es einen potenziellen Anstieg auf 11.000 USD geben könnte, sobald fünf Zahlen wieder erreicht sind.

Am Samstag stiegen die Preise erneut und näherten sich dem magischen Ziel von 10.000 USD. Dann ist es heute Morgen passiert. Bitcoin wurde erneut mit über fünf Ziffern bewertet.

Altcoin Action

Bitcoin war diese Woche nicht der einzige Preisträger, da auch einige Altcoins beeindruckende Gewinne erzielten. Die oft kritisierte Metrik der Bitcoin-Dominanz fiel auf ein Sieben-Monats-Tief, wie manche einen Beginn der Altseason nannten.

Die ETH war ein großer Gewinner und startete die Woche mit 190 Dollar zum ersten Mal seit November, mit einem Ziel von 200 Dollar in Sicht. Es wurde bekannt gegeben, dass Ethereum 2.0 einige entscheidende Fortschritte erzielt hatte, und eine neue Ethereum-Vereinigung wurde gegründet, um das Vertrauen in das Ökosystem zu stärken. Kurz vor der Wochenmitte sah die ETH ein goldenes Kreuz, kurz bevor sie wieder 200 Dollar brach.

Einige meinten, dass die ETH 200 Dollar zurückerobern könnte, wenn BTC fünfstellige Zahlen erreicht, und die Preise stiegen erneut auf über 220 Dollar, als der DeFi-Markt die Meilensteine ​​von 1 Milliarde Dollar erreichte.

XRP verzeichnete Mitte der Woche ebenfalls zweistellige Zuwächse, obwohl er vom BitMex-CEO Arthur Hayes als "Dogs ** t" bezeichnet wurde, als seine Börse ein Produkt mit unbefristetem Tausch auf dem Token ankündigte. Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, ging sogar zu Twitter, um XRP zu verteidigen, nachdem Mike Novogratz ein weiteres enttäuschendes Jahr für das Token prognostiziert hatte.

MATIC hatte eine Frühwochenpumpe mit einem Anstieg von 22%, nachdem das Abstecken über das Testnetz live gegangen war.

Werden Bitcoin oder Alts die größten Gewinne im Jahr 2020 erzielen? Oder wird Tesla seinen parabolischen Aufstieg aufrechterhalten und diejenigen beweisen, die es eine falsche Blase nennen?

Wie immer müssen wir nur abwarten und sehen.

Kurznachrichten

Die venezolanischen Einzelhändler lehnen es ab, Zahlungen in der vom Staat unterstützten Petro-Kryptowährung zu akzeptieren, obwohl die Regierungsbehörden dazu gezwungen haben. Die Einzelhändler nennen das System einen Betrug. Ich bin froh, dass sie aufgeholt haben.

Der OneCoin-Mitarbeiter Mark Scott, der im vergangenen November wegen zweimaliger Geldwäsche in Höhe von 400 Millionen US-Dollar angeklagt wurde, will nun, dass die Anklage gegen ihn aufgrund unzureichender Beweise fallengelassen wird. Natürlich würde er.

Jede Woche hören wir von mehr Ländern, die Ermittlungen anstellen oder Schritte zur Einführung einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) unternehmen. In dieser Woche empfahl der Internationale Währungsfonds (IWF) den ostkaribischen Staaten, ein CBDC vor Gericht zu stellen.

In dieser Woche sagte ein ehemaliger Gouverneur der französischen Zentralbank jedoch auch, dass die Realisierung eines solchen verbraucherorientierten Tokens noch 10 Jahre entfernt sein könnte.

Die südkoreanische Zentralbank erklärte, sie sehe derzeit keinen Bedarf für ein CBDC, werde jedoch die Möglichkeiten weiter prüfen. Und etwas spät sagte die US-Notenbank, sie erwäge die Möglichkeit eines CBDC mit FedCoin.

Und schlussendlich…

Craig Wright ist seinen alten Tricks treu geblieben und beansprucht das Mandantenprivileg für über 11.000 Dokumente von größtenteils nicht mehr existierenden Unternehmen, an denen er beteiligt war. Zu Ihrer Information, nicht mehr existierende Unternehmen erhalten kein Mandantenprivileg.

Darüber hinaus ist der mysteriöse, gebundene Kurier laut Wright anscheinend auch ein Anwalt, sodass er auch keine weiteren Informationen über ihn oder sie preisgeben kann.

Wenn der Fall Kleiman endgültig abgeschlossen ist, scheint es, als würde Wright entweder direkt ins Gefängnis gehen, nicht vorbeigehen und keine 200 Pfund erhalten, weil er beständig versucht, den Kurs der Gerechtigkeit zu verfälschen … oder … es wird sich herausstellen, dass er Satoshi ist und wir werden alle unsere Worte essen.

Angesichts des unvermeidlichen Ergebnisses würde ich es auch so lange wie möglich herausziehen.

Was war deine liebste Bitcoin- oder Krypto-Geschichte dieser Woche? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!


Bild über Shutterstock

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close