Bitcoin-Protokolle rächen die Wiederherstellung, da Lagarde eine globale Regulierung fordert

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Bitcoin-Preise stiegen am Mittwoch höher und lösten sich von bärischen Anrufen, als Christine Lagarde die Notwendigkeit einer Regulierung auf globaler Ebene hervorhob.

In einem Interview mit Reuters sagte der Präsident der Europäischen Zentralbank, Bitcoin sei ein hochspekulativer Vermögenswert, der "einige verwerfliche Aktivitäten" wie Geldwäsche ermöglicht habe, und fügte hinzu, dass "es eine Regulierung geben muss", um seinen Missbrauch auf internationaler Ebene zu kontrollieren .

„Dies muss angewendet und vereinbart werden […] auf globaler Ebene, denn wenn es eine Flucht gibt, wird diese Flucht genutzt “, fügte sie hinzu.

Die Aussagen erschienen nach dem starken Rückgang von Bitcoin von seinem Rekordhoch in dieser Woche. Die Flaggschiff-Kryptowährung wurde am Wochenende wegen Gewinnmitnahmen bei fast 42.000 US-Dollar ausverkauft und stürzte in späteren Sitzungen um fast 29 Prozent ab. Zuvor hatte es sich in nur drei Handelswochen um fast 100 Prozent erholt.

Die hohe Volatilität von Bitcoin beunruhigte Frau Lagarde, die wiederholte, dass die Kryptowährung möglicherweise nie zu einer Währung werden könnte. Sie nannte es "ein hochspekulatives Gut", das dafür berüchtigt ist, während seines elfjährigen Lebens "ein lustiges Geschäft" zu führen.

Trotzdem eine Erholung

Trotzdem reichte Frau Lagardes kritische Einstellung zu Bitcoin nicht aus, um die Stimmung im Tagesverlauf zu erschüttern. Die Kryptowährung stieg weniger als eine Stunde nach dem Eintreffen der Kommentare des EZB-Chefs um mehr als 3 Prozent auf 35.954 US-Dollar und löste sich von seinem unruhigen Trend, der die europäische und asiatische Sitzung am Mittwoch trübte.

Bitcoin bricht über seiner 20-tägigen Widerstandswelle mit exponentiellem gleitendem Durchschnitt. Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Der BTC / USD-Wechselkurs überschritt seine 20-Tage-Welle mit exponentiellem gleitendem Durchschnitt (grün) und signalisierte seinen Wunsch, eine Erholung in Richtung seines einfachen gleitenden 50-Tage-Durchschnitts (blau) zu verzeichnen, gefolgt von einem Ausbruch in Richtung seines Allzeithochs darüber 42.000 US-Dollar.

Alte Fraktale zeigten, dass Bitcoin, das 20-DMA als Unterstützung beibehält, ein zinsbullisches Zeichen ist.

Tyler Winklevoss, Mitbegründer und CEO der in den USA ansässigen Kryptowährungsbörse Gemini, deutete an, dass Investoren Bitcoin nicht kauften, um zu spekulieren, sondern um sich von dem „lustigen Geschäft“ zu befreien, das zentralisierte Börsen im Namen des endlosen Gelddrucks betreiben.

„Bitcoin ist eine Bewegung, die hier bleibt; es wird niemals verschwinden “, fügte er hinzu und wiederholte die Kryptowährung als eines der besten Verteidigungsmittel gegen Inflation und Fiat-Abwertung.

Bitcoin-Langzeittrend

Immer mehr Investoren prüfen die Aussichten auf zusätzliche Staatsausgaben in den USA, wie der gewählte Präsident Joe Biden versprochen hat, um die US-Wirtschaft zu unterstützen. Die Verpflichtung der Federal Reserve, Staats- und Unternehmensschulden zu kaufen und die Zinssätze bis 2023 nahe Null zu halten, führt die Anleger weiter von bargeldbasierten sicheren Häfen zu riskanteren Alternativen wie Bitcoin.

„Es gibt viele institutionelle Anleger, die gekauft haben $ BTC auf 30-32.000 “, sagte Ki-Young Ju, der CEO von CyptoQuant. "Spekulative Vermutung, aber wenn diese Jungs hinter diesem Bullenlauf stehen, werden sie das 30k-Level schützen. Selbst wenn wir ein Bad haben, wird es nicht unter 28.000 US-Dollar fallen. "

Bild von Peggy und Marco Lachmann-Anke von Pixabay



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close