Bitcoin steigt auf 24.000 US-Dollar, während der marktweite Aufwärtstrend anhält

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Bitcoin verzeichnete heute einen massiven Anstieg, der es erstmals ermöglichte, über 24.000 USD zu brechen
  • Wo die aggregierten Krypto-Markttrends mittelfristig weitgehend davon abhängen können, ob Käufer 24.000 USD in ein Support-Level umwandeln können oder nicht
  • Es scheint, dass der Verkaufsdruck hier oben ziemlich hoch ist und zu einer anhaltenden Schwäche führen kann
  • Ein Händler weist nun auf den Widerstand direkt über dem aktuellen Handelsstand von BTC hin und stellt fest, dass dies dazu führen könnte, dass die Kryptowährung weiterhin eine Schwäche aufweist
  • Bisher scheint es einen starken Druck auf der Käuferseite über dieser Schlüsselpreisregion zu geben, aber es bleibt unklar, wie lange dies dauern wird

Bitcoin und der gesamte Kryptowährungsmarkt sind derzeit von einer weiteren Welle starken Drucks auf der Käuferseite betroffen, die es BTC heute erstmals ermöglicht hat, 24.000 USD zu überschreiten.

Wo die gesamten Markttrends mittelfristig davon abhängen werden, ob BTC eine starke Unterstützung um 24.000 USD finden kann oder nicht, da Bullen und Bären derzeit um die Kontrolle über dieses Niveau kämpfen.

Ein Händler stellt fest, dass die Krypto nach dem Löschen der Liquidität auf ihren jüngsten Höchstständen einen starken Zusammenbruch verzeichnen könnte.

Bitcoin steigt mit anhaltendem marktweiten Aufwärtstrend

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin um etwas mehr als 3% zu seinem aktuellen Preis von 23.850 USD. Dies ist ein bemerkenswerter Anstieg gegenüber den jüngsten Tiefstständen von 22.800 USD, die vor wenigen Stunden festgelegt wurden.

Wo es mittelfristig Trends gibt, sollte weitgehend davon abhängen, ob BTC über 24.000 USD solide Fuß fassen kann oder nicht.

Bisher scheinen die Bullen nicht genug Kraft zu haben, um dies zu tun, da sie bis zu 24.200 USD zulegten, bevor sie einer starken Ablehnung gegenüberstanden.

Händler behaupten, dass BTC wahrscheinlich einem starken Verkaufsdruck ausgesetzt ist

Ein Analyst erklärte in ein neuer Tweet Es besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin in den kommenden Tagen nach unten fällt, da die Kryptowährung mit ihrer jüngsten Rallye über 24.000 US-Dollar eine wichtige Liquiditätsregion ausräumt.

„Bitcoin: Könnte einen weiteren Pop höher in der roten Zone sehen. Hier würde ich auf meinen Sehnsüchten nachlaufen, wenn ich in einem wäre. Sollte schnell auftauchen. Könnte aber schnell zusammenbrechen. Ansonsten sehen wir, dass die Käufer höher kommen, um durch Widerstand zu klären, und wir fliegen. “

Bitcoin

Bild mit freundlicher Genehmigung von NebraskanGooner. Quelle: BTCUSD auf TradingView.

Wenn Bitcoin dieses Level nicht in eine Unterstützungsbasis verwandeln kann, besteht eine starke Wahrscheinlichkeit, dass es sich konsolidiert oder kurzfristig eine Schwäche sieht.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
Diagramme aus TradingView.

Quelllink



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close