Bitcoin verzeichnet den größten eintägigen Börsenabfluss seit einem Jahr, da der BTC-Preis 40.000 US-Dollar überschritten hat

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Bitcoin-Preis schwebt derzeit um die 40.000-Dollar-Marke, nachdem er aus dem Widerstand von 35.000 US-Dollar ausgebrochen ist und eine gute Unterstützung bei 38.800 US-Dollar gebildet hat. Die Top-Kryptowährung erreichte heute ein Monatshoch von 40.816 US-Dollar, bevor sie wieder unter 40.000 US-Dollar zurückfiel. Die On-Chain-Daten deuten darauf hin, dass die Händler wieder bullisch geworden sind, da sie erwarten, dass BTC seine Position über 40.000 USD festigen wird.

BTC hat acht gerade grüne Tageskerzen verzeichnet und ist auf dem Weg zum neunten, da der Preis über 40.000 $ steigt.

BTC verzeichnete auch den größten eintägigen Börsenabfluss in einem Jahr, da fast 57.000 Bitcoin die Kryptobörsen verließen. Die große Bewegung von BTC weg von den Börsen deutet darauf hin, dass die Marktstimmung nach zwei langen Monaten bärischer Stimmungen, die den Markt dominierten, wieder bullisch geworden ist.

Quelle: CryptoQuant

Weitere Daten, die auf das steigende Vertrauen der Händler hinweisen, ist der Bitcoin Fear and Greed Index. Der Index lag erst letzte Woche bei 10, was auf extreme Angst unter den Anlegern hindeutet, jetzt ist der Wert auf 50 gestiegen, was in so kurzer Zeit ein massiver Sprung ist.

Bitcoin zuckt mit den Schultern von großer bärischer Bedrohung

Bitcoin hat es in der vergangenen Woche geschafft, mehrere potenzielle bärische Bedrohungen abzuschütteln, während es versucht, seine Position über 40.000 USD zu festigen. Einige der wichtigsten Nachrichten und Ankündigungen, die einen negativen Einfluss auf den BTC-Preis hätten haben können, waren, dass Amazon die BTC-Zahlungen als Fälschung hinzufügte, die jüngste Forderung von US-Politikern nach strengen Regulierungen auf dem Kryptomarkt, Tethers mutmaßliche Untersuchung von Bankbetrug durch die US DOJ-Büro.

Die Top-Kryptowährung ist auch aus einem 7-monatigen RSI-Abwärtstrend ausgebrochen, der letzte Woche zu einer Trendumkehr führte. Analysten haben während der 2-monatigen rückläufigen Phase dafür plädiert, dass BTC noch nicht das Markerhoch erreicht hat und vor Jahresende eine weitere zinsbullische Preisrallye erleben könnte.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close