Bitcoin wird 85% von aktuellen Höchstständen abstürzen, umstrittener HEX-Gründer Richard Heart Avers ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


&nbsp

&nbsp

Trotz des wachsenden bullischen Hypes und des Respekts für die Unterstützungsniveaus von Bitcoin, dem umstrittenen Hex-Gründer, glaubt Richard Heart, dass ein 85%iger Absturz von Bitcoin unmittelbar bevorsteht und sich nicht von der Vergangenheit unterscheidet.

Der umstrittene Gründer von Hex schlug in einem Interview mit Kitco News Alarm in Bezug auf den Rückgang von 2017, bei dem Bitcoin in einem Jahr um etwa 83% einbrach, was seiner Meinung nach in der aktuellen Situation wieder passieren wird.

„Jedes Mal, wenn wir einen dieser großen Anläufe bekommen, auf die übrigens normalerweise ein Crash folgt, von dem ich denke, dass wir für den Rest des Crashs fällig sind, sind wir bereits zur Hälfte unten, ich denke, wir werden untergehen weitere 75% bis 85% Gesamtverlust,“.

Seiner Meinung nach musste Bitcoin von seinem Höchststand von 65.000 $ 10.000 $ erreichen, denn wie er sagte: „Das ist normalerweise das, was es tut; es sinkt um 85 %.“ Er deutete ebenfalls an, dass Ethereum diesem Beispiel folgt, diesmal mit einem Rückgang von 95 %, da der Vermögenswert eine geringere Liquidität als Bitcoin hat.

Heart widersprach den Annahmen, dass institutionelle Händler und Großinvestoren, die in den Vermögenswert investieren, die Münze nur weniger volatil machen würden und ihren Preis höher treiben würden, und betonte, dass seine vorherigen Vorhersagen immer richtig waren, und so mit dieser.

Werbung


&nbsp

&nbsp

BTCUSD-Diagramm von TradingView

Sie liegen falsch und ich habe recht. Ich habe eine Vorgeschichte, die Spitze anzurufen. Ich habe die $65.000-Spitze des Tages angerufen und den Chart gezeichnet und dann sagte ich Ihnen, dass der letzte Zyklus von Ethereum die Spitze erreicht hatte. 27 Tage später ratet mal, was passiert ist. Dieser Zyklus, genau 27 Tage später, erreichte Ethereum. Ich habe es zu 100% richtig gemacht, es geht nicht besser, und ich habe das gleiche im Jahr 2017 gemacht.“ er fügte hinzu.

Der ausgesprochene Krypto-Experte warnte auch vor Leuten, die sich in die „Großinvestor-gekauft“-Geschichte einkauften, und erklärte, dass es wahrscheinlich der beste Zeitpunkt sei, über Leerverkäufe nachzudenken, als die Nachricht auftauchte, dass große Investoren Bitcoins kaufen. Er wies auch die Erzählung zurück, dass eine erhöhte Mining-Aktivität den Preis des Vermögenswerts in die Höhe treiben würde, als „Fan-Fiction-Theorien“ und erklärte, dass die Kosten des Minings den Preis nicht hielten, sondern der Mining-Preis dem Preis von Bitcoin folgte.

Der HEX-Gründer behauptete, dass er diese Zyklen seit der Einführung von Bitcoin gesehen habe und seine Vorhersagen eintreten würden. Er schließt sich einer Liste anderer Krypto-Analysten und betroffener Parteien an, die ebenfalls auf einen Rückgang von Bitcoin gewettet haben, wie Ki-Young Ju, der CEO des On-Chain-Analyseunternehmens CryptoQuant, der im Juni ebenfalls einen Rückgang des Vermögenspreises um 85% vorhersagte .

JPMorgan prognostizierte auch einen Rückgang unter 25.000 USD und bezeichnete dies als fairen Wert für Investoren. Während viele Vorhersagen über die Preisbewegung von Bitcoin bullish erscheinen, ist die Preisaktion auf vielen Ebenen aufschlussreich und lässt viel zu wünschen übrig, ob Bitcoin tiefer fallen könnte.

Am Samstag stieg der Wert von Bitcoin im Niemandsland weiter in die Höhe, mit einem Plus von 6% bis Mittag, um im Bereich von 43.000 USD zu handeln. Die Anleger sind besorgt, dass ein Rückgang unter die Unterstützungsmarke von 29.000 USD angesichts der anhaltenden Volatilität einen qualvollen Preisrückgang des Vermögenswerts bedeuten könnte.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close